Welche Reifen holt ihr euch für Sommer 20xx?

Alles rund um das Thema Reifenwahl, Felgen, Styling, Felgenreparaturen und dem richtigen Reifendruck findest du hier.

Moderatoren: Georg, Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Trude
/ Moderator \ Vielfrass
Beiträge: 2587
Registriert: Do 8. Mär 2007, 20:47
Wohnort: Sabershausen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Welche Reifen holt ihr euch für Sommer 20xx?

Beitrag von Trude » Sa 2. Jun 2018, 08:42

Hab meine AD08R nun auch drauf. Bin zwar noch ned viel gefahren, aber in Kombination mit den vorderen PSS gabs bisher noch keine ABS Eingriffe.

Benutzeravatar
Albert
"Mr. Zettstream"
Beiträge: 576
Registriert: Mo 18. Jun 2007, 14:05
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Welche Reifen holt ihr euch für Sommer 20xx?

Beitrag von Albert » Sa 2. Jun 2018, 16:26

Georg weiss alles

Benutzeravatar
freelaxer
Forensupporter
Beiträge: 311
Registriert: Di 29. Apr 2014, 10:37
Wohnort: Herten / Hagen
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal

Re: Welche Reifen holt ihr euch für Sommer 20xx?

Beitrag von freelaxer » Mo 5. Aug 2019, 06:41

Yokohama hat ein Update für die AD08R gebracht, sogar in der passenden Größe :mrgreen:

https://www.yokohama.de/advan-neova-ad08rs

Gruß
Jan

PowerZetti
Forensupporter
Beiträge: 381
Registriert: Mi 15. Mai 2013, 13:19
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Welche Reifen holt ihr euch für Sommer 20xx?

Beitrag von PowerZetti » Mi 7. Aug 2019, 18:38

Ich fahre seit diesem Jahr die Hankook S1 Evo 2 in 245/35 R20 und 275/35 R20. Wie ich finde eine gute Wahl für einen vernünftigen Preis. Für meine Ausfahrten durch die Eifel absolut Top. Luftdruck VA: 2,3,......HA 2,2.

Benutzeravatar
Albert
"Mr. Zettstream"
Beiträge: 576
Registriert: Mo 18. Jun 2007, 14:05
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Welche Reifen holt ihr euch für Sommer 20xx?

Beitrag von Albert » Di 20. Aug 2019, 07:52

War gestern beim Profi beim Fahrwerk einstellen und der hatte eine interessante Info zu den Hankook S1 Evo 2:
Da die Profilblöcke unten breiter werden, sollte man nicht nur die verschlissenen Hinterreifen wechseln, sondern muss bei heckangetriebenen Fahrzeugen auch die Vorderreifen tauschen.

Benutzeravatar
Reisender40
/ 1. Administrator \
Beiträge: 16124
Registriert: Sa 2. Feb 2008, 19:44
Wohnort: Nähe Bremen
Hat sich bedankt: 93 Mal
Danksagung erhalten: 396 Mal
Kontaktdaten:

Re: Welche Reifen holt ihr euch für Sommer 20xx?

Beitrag von Reisender40 » Di 20. Aug 2019, 20:19

Na das ist ja mal eine kernige Aussage die ich in meinem langen Leben bislang
noch nicht gehört habe :shock:

Benutzeravatar
R3dPanther
Z-Friend
Beiträge: 102
Registriert: Di 27. Jun 2017, 17:33
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Welche Reifen holt ihr euch für Sommer 20xx?

Beitrag von R3dPanther » Mi 21. Aug 2019, 11:45

Versehe auch nicht ganz den Zusammenhang. Und wo ist bei den Profilblöcken unten? Richtung Reifendecke, oder was ist gemeint?

PowerZetti
Forensupporter
Beiträge: 381
Registriert: Mi 15. Mai 2013, 13:19
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Welche Reifen holt ihr euch für Sommer 20xx?

Beitrag von PowerZetti » Mi 21. Aug 2019, 16:38

Selbst wenn,.........da ich sportlich in der Eifel unterwegs bin :grin: , fliegt eh der Satz immer komplett runter. Ist bei meinen geänderten Vor-/ Nachspureinstellungen an Vorder-/ Hinterachse eh alle 2-2,5 Jahre der Fall.

Benutzeravatar
Schrömi
/Mod-Rasenmähermann\
Beiträge: 7025
Registriert: Mo 15. Jun 2009, 21:54
Wohnort: Ochtendung
Hat sich bedankt: 141 Mal
Danksagung erhalten: 158 Mal
Kontaktdaten:

Re: Welche Reifen holt ihr euch für Sommer 20xx?

Beitrag von Schrömi » Mi 21. Aug 2019, 17:12

Reisender40 hat geschrieben:
Di 20. Aug 2019, 20:19
Na das ist ja mal eine kernige Aussage die ich in meinem langen Leben bislang
noch nicht gehört habe :shock:
Da bist du nicht der einzigste :shock: .




Gruß Helmut

Benutzeravatar
MD-60
Z-Freak
Beiträge: 807
Registriert: Fr 26. Mär 2010, 13:57
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

Re: Welche Reifen holt ihr euch für Sommer 20xx?

Beitrag von MD-60 » Mi 21. Aug 2019, 17:41

Albert hat geschrieben:
Di 20. Aug 2019, 07:52
War gestern beim Profi beim Fahrwerk einstellen und der hatte eine interessante Info zu den Hankook S1 Evo 2:
Da die Profilblöcke unten breiter werden, sollte man nicht nur die verschlissenen Hinterreifen wechseln, sondern muss bei heckangetriebenen Fahrzeugen auch die Vorderreifen tauschen.
Da muss jetzt aber auch eine stichhaltige Begründung folgen für diese Aussage. Nur weil die Profilblöcke nach unten breiter werden ist doch kein Grund einen guten Reifen zu wechseln.

Benutzeravatar
kgdiddl
Forensupporter
Beiträge: 245
Registriert: Fr 19. Aug 2016, 18:39
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Welche Reifen holt ihr euch für Sommer 20xx?

Beitrag von kgdiddl » Mi 21. Aug 2019, 17:56

Wissen ich auch will!
Dateianhänge
yoda40.gif
yoda40.gif (1.36 KiB) 785 mal betrachtet

Benutzeravatar
Georg
/ Moderator \
Beiträge: 13794
Registriert: Mi 1. Nov 2006, 19:05
Wohnort: Hagen/Karlsruhe
Hat sich bedankt: 113 Mal
Danksagung erhalten: 397 Mal
Kontaktdaten:

Re: Welche Reifen holt ihr euch für Sommer 20xx?

Beitrag von Georg » Mi 21. Aug 2019, 20:16

MD-60 hat geschrieben:
Mi 21. Aug 2019, 17:41
Albert hat geschrieben:
Di 20. Aug 2019, 07:52
War gestern beim Profi beim Fahrwerk einstellen und der hatte eine interessante Info zu den Hankook S1 Evo 2:
Da die Profilblöcke unten breiter werden, sollte man nicht nur die verschlissenen Hinterreifen wechseln, sondern muss bei heckangetriebenen Fahrzeugen auch die Vorderreifen tauschen.
Da muss jetzt aber auch eine stichhaltige Begründung folgen für diese Aussage. Nur weil die Profilblöcke nach unten breiter werden ist doch kein Grund einen guten Reifen zu wechseln.
Nicht so schnell Freunde.

Gehen wir mal von folgenden Voraussetzungen aus:

Trockene Strecke, Profiltiefe vorne 4mm, hinten neu, Fahrwerk aber abgestimmt auf 4 Neureifen.

Bei der o.g. Profiltiefen ergibt sich auf der Vorderachse mehr Grip, da mehr Gummi auf der Straße
aufliegt. Von daher ist die gesamte Abstimmung nicht mehr richtig.

Im Motorsport mit Slicks ist das nichts anderes. Abstimmung erfolgt immer mit neuen Reifen. Im
Laufe des Rennens fängt man auch an mit dem Auto zu kämpfen. Je nach Fahrzeug eben mit der
Vorder - bzw. Hinterachse. Das fällt eigentlich nur den geschulten Augen einiger Zuschauer auf,
aber als Fahrer bekommt man schon das ein oder andere Problem. Immer gut zu sehen an den
Rundenzeiten. Daher muss man mit den Reifen je nach Rennen schon gut haushalten.

Natürlich kann man verstehen, dass bei einer solchen Aussage alle erst mal große Augen bekommen,
aber solche Spezialisten gehen immer vom Optimum aus, was dann auch gebraucht und genutzt wird.
Für den "normalen" Fahrer ist das natürlich nicht so relevant.

Benutzeravatar
MD-60
Z-Freak
Beiträge: 807
Registriert: Fr 26. Mär 2010, 13:57
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

Re: Welche Reifen holt ihr euch für Sommer 20xx?

Beitrag von MD-60 » Mi 21. Aug 2019, 20:44

Hallo Georg, für einen Normalfahrer und das sind 99,9% der User hier ist eine solche Aussage völlig daneben. Die wenigsten oder fast gar niemand hier fährt unter extremen Rennbedingungen oder würde so etwas überhaupt bemerken. Wenn ich ein Fahrzeug auf 4 Neureifen abstimme und durch den erhöhten Abrieb auf der Hinterachse ( bei Hinterradantrieb ) also mehr Grip bekomme ist meine Abstimmung dann doch auch nicht richtig. also kann man das doch drehen und wenden wie man es braucht. Das im Rennbetrieb immer der komplette Reifensatz (wenn noch vorhanden) gewechselt wird ist vollkommen in Ordnung aber wie gesagt ansonsten völlig daneben.

Benutzeravatar
Georg
/ Moderator \
Beiträge: 13794
Registriert: Mi 1. Nov 2006, 19:05
Wohnort: Hagen/Karlsruhe
Hat sich bedankt: 113 Mal
Danksagung erhalten: 397 Mal
Kontaktdaten:

Re: Welche Reifen holt ihr euch für Sommer 20xx?

Beitrag von Georg » Mi 21. Aug 2019, 20:55

Verstehe deine Aussage vollkommen, daher auch mein letzter Satz.

Meine Erklärung ist für mich erst mal logisch, da es in erster Linie
um absolut optimale Abstimmung geht.
Kann mich natürlich auch irren und Albert kommt gleich mit einer
völlig anderen Erklärung die ihm der Wolfgang evtl. gesagt hat.

Benutzeravatar
Albert
"Mr. Zettstream"
Beiträge: 576
Registriert: Mo 18. Jun 2007, 14:05
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Welche Reifen holt ihr euch für Sommer 20xx?

Beitrag von Albert » Mi 21. Aug 2019, 21:13

Hätte nicht gedacht, dass diese Aussage vom einem Fahrwerksprofi, hier so eine Reaktion hervorruft. Meine Absicht war, eine Info zu geben, falls jemand Probleme nach einem Tausch der Hinterreifen hat (aufgrund ihres Preis-Leistungs-Verhältnisses beliebten S2 Evo2)

Die Aussage von Georg ist vollkommen richtig, sprich abgenutze Reifen haben einen geringeren Negativ-Profil-Anteil und deshalb einen anderen = höher Grip und auch Seitenführungskräfte als ein Neureifen. Daher die Aussage von Wolfgang, dass er empfehlen würde, bei einem heckangetriebenen Fahrzeug beim Hankook S1 Evo2 alle 4 Reifen zu tauschen und eben nicht zu sparen.
Weniger Grip auf der Hinterhand heisst halt für mich, dass man eben eher mit einem ausbrechenden Heck rechnen muss und m.E. erkennt man das auch, wenn man bisschen mehr macht, wie mit seinem Cabrio mit 80 Sachen durch die Eifel zu cruisen. Insbesondere, wenn es vielleicht etwas feucht ist.

Ganz ehrlich: wir investieren viel Geld in unsere Zettis und letztendlich sind wir von 4 Handteller großen Raifenaufstandsflächen abhängig. Dort zu sparen ist m.E. der vollkommen falsche Geiz. Schon vor 20 Jahren hat ein Spez damals mit den Gummis an seinen blauen Honda CRX V-Tec gespart.... und nach dem ersten Regen einen Neuen gekauft.

Antworten

Social Media

       

Zurück zu „350Z Reifen & Felgen“