Ölmenge zwischen Max und Min

Plauderecke für alle Themen, die nicht in die vorgegebenen Themenbereiche passen.

Moderatoren: XMats, Georg, Moderatoren

PowerZetti
Forensupporter
Beiträge: 379
Registriert: Mi 15. Mai 2013, 13:19
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Ölmenge zwischen Max und Min

Beitrag von PowerZetti » Mo 5. Aug 2013, 13:01

Ak79 hat geschrieben:Auf dem foto sieht das aber so aus,als waere der oelstand ne ganze ecke unter deinem pfeil.davon mal abgesehen,welchen motor hast du drin?mein peilstab sieht ganz anders aus.wesentlich laenger.
mfg ak
Das Bild ist das vom Stefan,.....ich habs nr kopiert um die pfeile zu setzten,..........sorry hatte ich vergessen zu posten :-)
05er mit 280 Pferden


Schrömi hat geschrieben:
PowerZetti hat geschrieben:...und die Füllmenge war 850ml !
Ich glaube dir das, Micha.
Ich bin auch der Meinung das zwischen Min und Max mehr als ein Liter liegt.
Ich habe auch mal Öl nach gefüllt, als die Anzeige bei 50% stand, und das war auch fast ein ganzer Liter.

Danke Helmut,

endlich mal jemand der das auch so akribisch macht wie ich,.............................
:mapplaus:

Benutzeravatar
carlsberger
Sonntagsfahrer
Beiträge: 49
Registriert: Mi 9. Mär 2011, 11:03
Wohnort: Grünstadt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ölmenge zwischen Max und Min

Beitrag von carlsberger » Mo 5. Aug 2013, 20:57

ich kann das bestätigen.

Mein Ölstand war im unteren Drittel des geriffelten Bereichs. Es ging Tatsächlich ein ganzer Liter Öl rein, bis ich jetzt ca. 2 mm unter MAX bin.
Habe erst einen halben Liter rein und dann nach und nach den Rest noch aufgefüllt. Also scheint der geriffelte Bereich mehr als 1 Liter zu sein ?!

Gruß,
Christopher
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor carlsberger für den Beitrag:
PowerZetti (Di 6. Aug 2013, 06:27)

Benutzeravatar
DarkZone
Neuling im Forum
Beiträge: 9
Registriert: Sa 7. Jul 2012, 06:48
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Ölmenge zwischen Max und Min

Beitrag von DarkZone » Di 6. Aug 2013, 16:39

Hallo leute. Ich habe mal ne kurze frage, weiss das es hier nicht unbedingt rein passt. Kann man sich einen Oelstandsensor nachrüsten lassen? Ein Blick auf die Anzeige und gut is ^^

Benutzeravatar
Ingoz
Sonntagsfahrer
Beiträge: 79
Registriert: Do 28. Feb 2019, 19:12
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Ölmenge zwischen Max und Min

Beitrag von Ingoz » Mi 10. Jul 2019, 11:13

Gibt es inzwischen genaue Angaben über die Ölmenge von Peilstab min bis max ?
Hatte gestern 1/3 über min und 0,6L Öl nachgefüllt und bin jetzt gerade über der Hälfte.
Mir kam das sehr komisch vor und hab das erst mal so gelassen und will heute noch mal kontrollieren.
Das Ablesen ist ja immer eine langwierige Prozedur.

Cloud
Z-Lover
Beiträge: 2239
Registriert: So 6. Jul 2014, 20:48
Wohnort: Lohmar
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ölmenge zwischen Max und Min

Beitrag von Cloud » Do 11. Jul 2019, 10:28

das abmessen ist nur beim DE Motor ein Problem, beim HR ist dies viel einfacher :mgruenerdaumen:


ich ginge davon aus das der Bereich 1 Liter entspricht, aber bei dir klingt das so das es doch mehr ist

Benutzeravatar
Ingoz
Sonntagsfahrer
Beiträge: 79
Registriert: Do 28. Feb 2019, 19:12
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Ölmenge zwischen Max und Min

Beitrag von Ingoz » Do 11. Jul 2019, 11:05

Hab gestern noch mal 0,55L nachgefüllt. Und komme somit auch auf 1,5-1,7 Liter von min bis max..
Wenn die Mehrheit von 1 Liter ausgeht, werden so manche Öl Verbrauchsrechnungen viel zu niedrig sein.
Beim nächsten Ölwechsel werde ich das mal genau nachmessen wie viel Öl bis zur min Markierung reingehen.

Antworten

Social Media

       

Zurück zu „350Z Plauderecke“