350Z Was habt Ihr heute am Z geschraubt?

Plauderecke für alle Themen, die nicht in die vorgegebenen Themenbereiche passen.

Moderatoren: XMats, Georg, Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
timeloop
Forensupporter
Beiträge: 16
Registriert: Di 15. Okt 2019, 21:01
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: 350Z Was habt Ihr heute am Z geschraubt?

Beitrag von timeloop »

Hallo zusammen,

ich hoffe alle sind wohlauf und gesund!

Habe gestern die rechte Rückleuchte inkl. Fassung getauscht und hoffe nun, dass die neue Rückleuchte dicht ist und ich nicht nach der Wäsche wieder eine Poollampe hab ;-) zudem habe ich mir noch eine neue Kurzstabantenne gegönnt...

Das nächste Projekt wird nun der Tausch des Fensterhebers auf der Fahrerseite. Ich hoffe ja, dass ich an die Bürsten komme und nicht den kompletten Antrieb tauschen muss, hat da jemand nen wertvollen Tipp?

Liebe Grüße :mswinke:
Matthias
IMG_0304.jpeg
IMG_0305.jpeg

Benutzeravatar
Ingoz
Z-Friend
Beiträge: 122
Registriert: Do 28. Feb 2019, 19:12
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: 350Z Was habt Ihr heute am Z geschraubt?

Beitrag von Ingoz »

Eine gründliche Reinigung in den Ecken und Nischen wäre auch mal ein Projekt wert. :mzwinker:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Ingoz für den Beitrag:
timeloop (Di 24. Mär 2020, 09:06)

Benutzeravatar
TimoH.
Forensupporter
Beiträge: 424
Registriert: Fr 29. Aug 2008, 23:17
Wohnort: Graben-Neudorf
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: 350Z Was habt Ihr heute am Z geschraubt?

Beitrag von TimoH. »

Hy Matthias....

Zum Thema Fensterheber würde ich den einfach dem User Georg hier schicken. Der macht alles Tip Top.

Gruß Timo
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor TimoH. für den Beitrag:
timeloop (Di 24. Mär 2020, 09:06)

Benutzeravatar
timeloop
Forensupporter
Beiträge: 16
Registriert: Di 15. Okt 2019, 21:01
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: 350Z Was habt Ihr heute am Z geschraubt?

Beitrag von timeloop »

@ IngoZ, klaro, das war das erste was ich gemacht hab, als ich die Leuchte draußen hatte. Hab meine Lady erst Ende Oktober letzen Jahres bekommen und möchte nun alles auf Hochglanz bringen :roll: Dröpje voor Dröpje

@ Timo, Danke für den Tipp, Kommunikation läuft schon im Hintergrund :wink:

Benutzeravatar
timeloop
Forensupporter
Beiträge: 16
Registriert: Di 15. Okt 2019, 21:01
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: 350Z Was habt Ihr heute am Z geschraubt?

Beitrag von timeloop »

So, heute war nun der Fensterheber dran...vor lauter Euphorie, dass Tausch und Demontage / Montage gut geklappt haben erst mal das Reset vergessen :lol:

Dann alles nochmals demontiert und festgestellt, dass der freundliche Chinese den Restbutton an der falschen Stelle angebracht hat, also Motor demontieren und korrigieren und dann hat alles funktioniert

:msapplaus:

IMG_0326.jpeg
IMG_0327.jpeg
IMG_0328.jpeg
IMG_0329.jpeg
IMG_0330.jpeg

Attione
Z-Friend
Beiträge: 133
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 22:44
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: 350Z Was habt Ihr heute am Z geschraubt?

Beitrag von Attione »

Hi Leute

ich habe die Zeit genutzt:

-Downpipe und Abgasanalage höher zu schweissen
-neue Nach-Kat Lambdasonden zu verbauen
-Benzinleitung mit Hitzeschutz verpackt
-Felgen von Plastidip entfernt (Der bestellte Reiniger für die Folie hat wunder gewirkt)


Nächsten Schritte:

-Heckspoiler lackieren (Angepasst ist er)
-Kotflügel und Seitenschweller anpassen und lackieren lassen

Danach geht's ins Finale Innenraum :)

Schöne Grüsse
Andreas

Benutzeravatar
350Ziger
Forensupporter
Beiträge: 2957
Registriert: Di 22. Jul 2008, 21:43
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: 350Z Was habt Ihr heute am Z geschraubt?

Beitrag von 350Ziger »

timeloop hat geschrieben:
Mi 25. Mär 2020, 22:01
....
Dann alles nochmals demontiert und festgestellt, dass der freundliche Chinese den Restbutton an der falschen Stelle angebracht hat, also Motor demontieren und korrigieren und dann hat alles funktioniert
Hi, hast du zufällig eine Foto oder Erklärung wo der Resetbutton zu finden ist?

Benutzeravatar
timeloop
Forensupporter
Beiträge: 16
Registriert: Di 15. Okt 2019, 21:01
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: 350Z Was habt Ihr heute am Z geschraubt?

Beitrag von timeloop »

350Ziger hat geschrieben:
Do 26. Mär 2020, 09:15


Hi, hast du zufällig eine Foto oder Erklärung wo der Resetbutton zu finden ist?
Gerne: der schwarze Pöppel auf dem silbernen Gehäuse ist der Resetbutton. Schau dir genau die Position des Resetbuttons zu den schwarzen Löchern am Rand des Antriebs an, wenn die nicht stimmt (wie bei mir geschehen), dann ist der Button nach der Montage nicht an der Position die ich in dem zweiten Bild mit dem roten Pfeil markiert habe und du kommst nicht ran um das Reset zu machen.

ABER VORSICHT, wenn du die silberne Platte anhebst kommen dir ein Haufen Kunststoff- Zahnräder entgegen, weißt du dann nicht wie alles wieder zusammengehört, kannst du den Antrieb wegwerfen. Also wenn du dir nicht sicher bist, lieber reklamieren und austauschen bis die Position passt. Es gibt wohl auch Spezialisten die die Antriebe ohne Button versenden :roll: -> zurück schicken!

Zudem noch ein Tipp, der Button muss wirklich hart und mittig gedrückt werden und beachte, dass einmal die Tür offen und einmal komplett geschlossen sein muss um das Reset richtig auszuführen. Nun viel Spass, ich habe alles in allem 2 Stunden gebraucht beim aller ersten Mal

:mdance:

IMG_0334.JPG
IMG_0326.JPG
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor timeloop für den Beitrag:
350Ziger (Do 26. Mär 2020, 13:55)

Benutzeravatar
Georg
/ Moderator \
Beiträge: 13949
Registriert: Mi 1. Nov 2006, 19:05
Wohnort: Hagen/Karlsruhe
Hat sich bedankt: 119 Mal
Danksagung erhalten: 409 Mal
Kontaktdaten:

Re: 350Z Was habt Ihr heute am Z geschraubt?

Beitrag von Georg »

timeloop hat geschrieben:
Do 26. Mär 2020, 13:46


ABER VORSICHT, wenn du die silberne Platte anhebst kommen dir ein Haufen Kunststoff- Zahnräder entgegen, weißt du dann nicht wie alles wieder zusammengehört, kannst du den Antrieb wegwerfen. Also wenn du dir nicht sicher bist, lieber reklamieren und austauschen bis die Position passt. Es gibt wohl auch Spezialisten die die Antriebe ohne Button versenden :roll: -> zurück schicken!

Zudem noch ein Tipp, der Button muss wirklich hart und mittig gedrückt werden und beachte, dass einmal die Tür offen und einmal komplett geschlossen sein muss um das Reset richtig auszuführen. Nun viel Spass, ich habe alles in allem 2 Stunden gebraucht beim aller ersten Mal

Warum sollte man die silberne Platte anheben. Macht doch keinen Sinn und
ist auch nicht notwendig.
Beim Reset reicht es wenn die Türen und Heckklappe geschlossen sind, dann
muss das funktionieren.

Brauche für den Umbau ca. 15 - 20 Min. :-)

@ Matthias

Musst auch dazu schreiben, dass die zwei Stunden inkl. Mittagspause, Kaffee-u.
Zigarettenpause waren.

Benutzeravatar
timeloop
Forensupporter
Beiträge: 16
Registriert: Di 15. Okt 2019, 21:01
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: 350Z Was habt Ihr heute am Z geschraubt?

Beitrag von timeloop »

nun, ich dachte dass der Antrieb auf jeden Fall wieder fest angebracht werden muss und die Metallplatte auch wieder an der Tür fixiert ist bevor man das Klebeband entfernen und die Scheibe bewegen möchte. Sonst ist die Scheibenschiene ja nicht mit den 12er Muttern an der Metallplatte fixiert und die Scheibe läuft nicht...

Ich musste die Platte anheben um sie so zu drehen, dass der Resetknopf dort ist wo auch das Loch in der Metallplatte ist um ihn bei geschlossener Tür drücken zu können.

Wegen der Zeit hab ich ja gesagt - allererstes Mal und quasi die ganze Prozedur zweimal. Denke auch, dass ein nicht Bürohengst wie ich das in 30 Minuten gebacken bekommt :lol:

Benutzeravatar
Georg
/ Moderator \
Beiträge: 13949
Registriert: Mi 1. Nov 2006, 19:05
Wohnort: Hagen/Karlsruhe
Hat sich bedankt: 119 Mal
Danksagung erhalten: 409 Mal
Kontaktdaten:

Re: 350Z Was habt Ihr heute am Z geschraubt?

Beitrag von Georg »

Alles klar, verstehe nur nicht warum du den Motor
geöffnet hast.

Benutzeravatar
timeloop
Forensupporter
Beiträge: 16
Registriert: Di 15. Okt 2019, 21:01
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: 350Z Was habt Ihr heute am Z geschraubt?

Beitrag von timeloop »

Vielleicht habe ich mich auch einfach ungeschickt ausgedrückt. Ich habe in dem Sinne nicht den Motor geöffnet, sondern nur die runde Metall- Abdeckung auf der der Resetknopf angebracht ist auf deren Gegenseite dann der Vierkant sitzt hinter dem die Zahnräder für die Übersetzung sitzen. Ich musste diese Abdeckung so nach links drehen, dass der Resetknopf an der richtigen Stelle liegt und durch den Metallrahmen erreichbar ist. Davor war er nach der Montage hinter der Metallplatte versteckt.

Benutzeravatar
TimoH.
Forensupporter
Beiträge: 424
Registriert: Fr 29. Aug 2008, 23:17
Wohnort: Graben-Neudorf
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: 350Z Was habt Ihr heute am Z geschraubt?

Beitrag von TimoH. »

Habe heute die Xenon Brenner gewechselt. Habe dazu den Innenradlauf rausgemacht. So kommt man am besten hin. Keine große Sache.

Timo
20200401_093516.jpg
20200401_093818.jpg

Benutzeravatar
Georg
/ Moderator \
Beiträge: 13949
Registriert: Mi 1. Nov 2006, 19:05
Wohnort: Hagen/Karlsruhe
Hat sich bedankt: 119 Mal
Danksagung erhalten: 409 Mal
Kontaktdaten:

Re: 350Z Was habt Ihr heute am Z geschraubt?

Beitrag von Georg »

Hab gestern die Stütze von Z1 für den Hauptbremszylinder eingebaut.

https://www.z1motorsports.com/brakes/z1 ... -8459.html

Ist innerhalb von 10 Minuten erledigt und bringt einen noch besseren Druckpunkt
als nur mit Stahlflexleitungen.

King-Gen3raL
Neuling im Forum
Beiträge: 1
Registriert: Di 6. Aug 2019, 18:35
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: 350Z Was habt Ihr heute am Z geschraubt?

Beitrag von King-Gen3raL »

Georg hat geschrieben:
So 5. Apr 2020, 07:27
Hab gestern die Stütze von Z1 für den Hauptbremszylinder eingebaut.

https://www.z1motorsports.com/brakes/z1 ... -8459.html

Ist innerhalb von 10 Minuten erledigt und bringt einen noch besseren Druckpunkt
als nur mit Stahlflexleitungen.
Was hast du dafür am Ende mit Lieferung und Steuer bezahlt?

Antworten

Social Media

       

Zurück zu „350Z Plauderecke“