Frontstoßstange zu tief - Lösungsvorschläge erbeten

Links zu bekannten Problemen aller Baujahre der 350Z - Reihe. Hier könnt ihr
aber auch die Meinung von Forenmitgliedern zu Verkaufsangeboten erfragen.

Moderatoren: XMats, Georg, Moderatoren

Benutzeravatar
Zelin
Neuling im Forum
Beiträge: 6
Registriert: Mo 2. Sep 2019, 19:44
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 0

Frontstoßstange zu tief - Lösungsvorschläge erbeten

Beitrag von Zelin » Fr 6. Sep 2019, 15:42

Liebe Freunde des gepflegten Motorsports...
ich würde mich sehr freuen, wenn jemand eine Idee hat, wie ich mein kleines "Problem" elegant lösen kann.
Ich habe mir vor kurzem (wieder) einen 350z gekauft und bin damit bisher sehr zufrieden. Das Auto hat ein komplettes Bodykit von QAS, ganz schick, ist auch alles ordnungsgemäß vom TÜV abgenommen und in die Papiere eingetragen.
Einziges Manko: leider ist die Frontstoßstange für meinen Geschmack etwas zu tief, so dass ich regelmäßig Gefahr laufe, aufzusetzen. Die Bodenfreiheit beträgt an der tiefsten Stelle - Mitte Frontstoßstange - 8 cm, für die meisten wohl ok, für mich als Grobmotoriker aber zu tief :roll:
Das Auto hat das Original Serienfahrwerk, keine Tieferlegung, und 19 Zoll Barracuda Felgen.
Wie kann ich das Problem vernünftig lösen ?
Meine Idee: Stoßstange evtl. gegen Originalstoßstange tauschen, evtl. mit kleiner Spoilerlippe ?
Brauche ich außer dem Unterfahrschutz (passt nicht auf Original) des Motors und der Stoßstange noch andere Sachen ?
Sollte ich die Stoßstange dann aus dem Zubehörhandel kaufen oder lieber gebraucht als Original ?
2. Idee: gibt es evtl "Höherlegungsfedern", die man einbauen könnte ? 2-3 cm höher sollte der Z am Schluss schon sein.

Ich bin für jeden Tipp dankbar !

LG
André

elfuenze
Z-Freak
Beiträge: 976
Registriert: Do 2. Sep 2010, 00:38
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 88 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Frontstoßstange zu tief - Lösungsvorschläge erbeten

Beitrag von elfuenze » Sa 7. Sep 2019, 03:52

Könntest du evtl Probleme mit der Eintragung des restlichen Bodykits bekommen , wenn jetzt die Serien Stosstange (oder andere ausm Zubehör ..) verbaut wird?! Viele Bodykits sind nur komplett Tüv Konform
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor elfuenze für den Beitrag:
Zelin (Sa 7. Sep 2019, 07:48)

Benutzeravatar
Zelin
Neuling im Forum
Beiträge: 6
Registriert: Mo 2. Sep 2019, 19:44
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Frontstoßstange zu tief - Lösungsvorschläge erbeten

Beitrag von Zelin » Sa 7. Sep 2019, 07:48

Danke für den Hinweis ! Daran hab ich gar nicht bedacht.
Müsste ich natürlich abklären, vermute aber das sollte machbar sein.

Benutzeravatar
Georg
/ Moderator \
Beiträge: 13739
Registriert: Mi 1. Nov 2006, 19:05
Wohnort: Hagen/Karlsruhe
Hat sich bedankt: 111 Mal
Danksagung erhalten: 394 Mal
Kontaktdaten:

Re: Frontstoßstange zu tief - Lösungsvorschläge erbeten

Beitrag von Georg » Sa 7. Sep 2019, 10:28

Ich glaube die einfachste Lösung ist ein Gewindefahrwerk.
Das original Fahrwerk ist über kurz oder lang sowieso
fällig. Dann noch eine andere Schürze, Unterboden, Lack
und TÜV:
Fang mal an zu rechnen. :wink:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Georg für den Beitrag:
Zelin (Sa 7. Sep 2019, 11:11)

brülltüte
Z-Lover
Beiträge: 1569
Registriert: So 3. Apr 2016, 21:09
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal

Re: Frontstoßstange zu tief - Lösungsvorschläge erbeten

Beitrag von brülltüte » Sa 7. Sep 2019, 13:09

Ich weiß ja nicht wie dein Auto aussieht ob dir die Optik auch so gefällt.
Alternative würde auch sein absolut auf Serienoptik umzubauen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor brülltüte für den Beitrag:
Zelin (Sa 7. Sep 2019, 14:38)

Benutzeravatar
Zelin
Neuling im Forum
Beiträge: 6
Registriert: Mo 2. Sep 2019, 19:44
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Frontstoßstange zu tief - Lösungsvorschläge erbeten

Beitrag von Zelin » So 8. Sep 2019, 17:38

@Georg
Danke. Fahrwerk wäre eine mögliche Idee. Allerdings ist das Serienfahrwerk noch sehr gut (75.000 km) und angenehm zu fahren, da ichs außerdem im Rücken hab.
Das Bodykit gefällt mir an sich auch sehr gut, die Seitenschweller und Heckstoßstange sind auch hoch genug (ca. 12-13 cm Bodenfreiheit).
Nur die Fronntstoßstange klebt zu tief.

@Brülltüte
ich denke so werde ich es machen, falls ich für eine Original-Stoßstange keine TÜV-Abnahme bekommen sollte.
Danke.

Spricht was dagegen, eine Frontsoßstange aus dem Zubehörhandel zu kaufen, oder lieber original ?

Benutzeravatar
Georg
/ Moderator \
Beiträge: 13739
Registriert: Mi 1. Nov 2006, 19:05
Wohnort: Hagen/Karlsruhe
Hat sich bedankt: 111 Mal
Danksagung erhalten: 394 Mal
Kontaktdaten:

Re: Frontstoßstange zu tief - Lösungsvorschläge erbeten

Beitrag von Georg » So 8. Sep 2019, 19:10

Original Frontschürze ist kein Problem. Da kommt man
bestimmt dran. Zubehör würde ich lassen. Teilweise
Katastrophen. Original musst du nicht eintragen lassen.
Nur die Alte muss ausgetragen werden.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Georg für den Beitrag:
Zelin (Mo 9. Sep 2019, 09:53)

Benutzeravatar
Syzygy
Forensupporter
Beiträge: 2375
Registriert: Do 27. Jun 2013, 19:14
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 156 Mal
Kontaktdaten:

Re: Frontstoßstange zu tief - Lösungsvorschläge erbeten

Beitrag von Syzygy » So 8. Sep 2019, 19:45

Auch auf die Gefahr hin, dass gleich alle auf mich einhacken:

Wenn es sich nur um einen Teilbereich handelt in dem die Frontverkleidung zu tief hängt, - und Du nur 2-3cm mehr willst... - beseitige doch einfach genau diesen Teilbereich? Wenn es ein eher dünner Steg ist, schneidest Du den weg/dünner. Wenn es 'ne eher plane Fläche ist, erwärmen, biegen, fixieren, aushärten lassen.

Nun kann man natürlich gleich die ganz große "Oh Oh aber die Aerodynamik!" Kelle auspacken, daran glaube ich persönlich jedoch im Leben nicht. Am 370Z hab ich bisher alles Mögliche durch, die Gummi-Lippe unter der Serienfront nach Tieferlegung entfernt (ca. 3cm waren das über die gesamte Frontfläche), die kleinen Dinger (Flaps?) vor den Vorderrädern entfernt, von OEM auf Nismo-Front umgerüstet, anstelle der TFLs Lufteinlässe gemacht, mit oder ohne Radhausverkleidungen gefahren, mit oder ohne Unterbodenverkleidung gefahren, Freistil-Aluplatte drunter gehabt, Tuning-Aluverkleidung drunter gehabt... und ich verrat Dir was: Das merkt kein Mensch. Also wirklich gar nicht. Nicht ein Stück. Auch nicht bei 280. Ich gehe jede Wette ein, dass man schon 'ne Windkanal-Analyse machen müsste, um überhaupt 'nen Unterschied feststellen zu können, aber nie im Leben wirst du deshalb 'ne Veränderung des Fahrverhaltens feststellen.

Der TÜV merkt davon schonmal gar nichts. Bevor ich anfangen würde, hier großartig umzurüsten wegen 2-3 Zentimetern, würd ich das Problem lieber direkt angehen. Und falls das Ergebnis mir nicht zusagt, kann ich immer noch 'ne OEM-Front verbauen.

:mtrinken:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Syzygy für den Beitrag (Insgesamt 2):
Zelin (Mo 9. Sep 2019, 09:18) • Albert (Sa 14. Sep 2019, 08:36)

Benutzeravatar
Zelin
Neuling im Forum
Beiträge: 6
Registriert: Mo 2. Sep 2019, 19:44
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Frontstoßstange zu tief - Lösungsvorschläge erbeten

Beitrag von Zelin » Di 10. Sep 2019, 19:34

@Syzygy
Danke. Du hast natürlich vollkommen Recht. Genau so würde ich es am liebsten auch machen.
Nur leider kann ich meine Alte nicht so einfach absägen. Also die Stoßstange mein ich :mweinen:
Das geht in meinem Fall leider wirklich nicht. Bauartbedingt.

@Georg
Danke. Ich werde es genau so machen, d.h. mir eine gebrauchte Original-Stoßstange beschaffen.

Hat zufällig jemand eine für mich ? Unterfahrschutz bräuchte ich auch.

LG
André

Benutzeravatar
Georg
/ Moderator \
Beiträge: 13739
Registriert: Mi 1. Nov 2006, 19:05
Wohnort: Hagen/Karlsruhe
Hat sich bedankt: 111 Mal
Danksagung erhalten: 394 Mal
Kontaktdaten:

Re: Frontstoßstange zu tief - Lösungsvorschläge erbeten

Beitrag von Georg » Di 10. Sep 2019, 20:04

Zelin hat geschrieben:
Di 10. Sep 2019, 19:34

Hat zufällig jemand eine für mich ? Unterfahrschutz bräuchte ich auch.
Einfach mal hier einstellen.

http://www.my350z.info/viewforum.php?f=59
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Georg für den Beitrag:
Zelin (Di 10. Sep 2019, 20:18)

brülltüte
Z-Lover
Beiträge: 1569
Registriert: So 3. Apr 2016, 21:09
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal

Re: Frontstoßstange zu tief - Lösungsvorschläge erbeten

Beitrag von brülltüte » Di 10. Sep 2019, 20:31

Ebay kleinanzeigen sind auch sehr oft welche drinn.
370 Z kann ich dich mit tot schmeißen 350 habe ich leider nicht.

Benutzeravatar
Zelin
Neuling im Forum
Beiträge: 6
Registriert: Mo 2. Sep 2019, 19:44
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Frontstoßstange zu tief - Lösungsvorschläge erbeten

Beitrag von Zelin » So 15. Sep 2019, 13:16

@brülltüte
Danke ! Ich hab nun ne Woche gesucht, finde aber leider nix Gescheites. Auch im Zubehörhandel finde ich nur Stoßstangen ab Facelift 2006/301 PS.
Falls Du also zufällig was siehst.... :-) LG André

elfuenze
Z-Freak
Beiträge: 976
Registriert: Do 2. Sep 2010, 00:38
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 88 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Frontstoßstange zu tief - Lösungsvorschläge erbeten

Beitrag von elfuenze » Di 17. Sep 2019, 08:11

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 3-223-4476

Wahnsinn , die einzige welche ich bei ebay kl und ebay gefunden hab .. wird aber wohl schon bekannt sein
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor elfuenze für den Beitrag:
Zelin (Di 17. Sep 2019, 12:08)

brülltüte
Z-Lover
Beiträge: 1569
Registriert: So 3. Apr 2016, 21:09
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal

Re: Frontstoßstange zu tief - Lösungsvorschläge erbeten

Beitrag von brülltüte » Di 17. Sep 2019, 09:41

Facelift passt doch auch oder man möge mich berichtigen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor brülltüte für den Beitrag:
Zelin (Di 17. Sep 2019, 12:08)

Benutzeravatar
Zelin
Neuling im Forum
Beiträge: 6
Registriert: Mo 2. Sep 2019, 19:44
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Frontstoßstange zu tief - Lösungsvorschläge erbeten

Beitrag von Zelin » Di 17. Sep 2019, 12:13

Ich bin nun tatsächlich etwas schlauer: im Zubehörhandel gibt es eine Stoßstange von BLIC um die 230,- €.

:mapplaus: Und manchmal vergisst man tatsächlich das Naheliegendste:

eine Original-Stoßstange kostet laut örtlichem Nissan-Händler "nur" um die 530,- €. Hier hätte ich mit deutlich mehr gerechnet und bin sehr positiv überrascht.
Und das Beste: Lieferzeit aktuell gerade mal 3 Tage.
Danke Euch allen für die Antworten/Hilfe !
Der Fred kann also geschlossen werden.

Antworten

Social Media

       

Zurück zu „350Z Kaufberatung“