370Z Erfahrungen Beschleunigungsvergleich 370Z vs andere Fz

Plauderecke für alle Themen, die nicht in die vorgegebenen Themenbereiche passen.

Moderatoren: Reisender40, pumba1985, Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Ralfburk
Rennpistenjunky
Beiträge: 4030
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 15:26
Wohnort: Kassel
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 139 Mal

Re: 370Z Erfahrungen Beschleunigungsvergleich 370Z vs andere Fz

Beitrag von Ralfburk »

Ralfburk hat geschrieben:
Mi 30. Okt 2019, 16:38
Ich vergleiche immer auf der Rennstrecke.So wie ich erfahren habe ,haben viele mehr Leistung als Serie.Gerade die Turbos kann ohne große Problem um 50 PS aufwärts tunen.Tja und der Gewichtsunterschied was ein sehr großer Faktor ist. Wie Kaichen und ich von Meppen über die AB gefahren sind ,konnte ich ganz gut mithalten,klar war er schneller aber er hat mir nicht so viele Sec abgenommen.Den Z muss man drehen bis kurz 7500 mit der Serienübersetzung damit er guten Anschluss für den Motor hat,dann fällt er nicht so tief in Drehlzahlkeller.Dass ist das Schöne mit den FinalDrive da sind die Anschlüsse super.

Ralf

Benutzeravatar
Ig3l
Forensupporter
Beiträge: 861
Registriert: Fr 22. Dez 2017, 11:56
Hat sich bedankt: 101 Mal
Danksagung erhalten: 93 Mal

Re: 370Z Erfahrungen Beschleunigungsvergleich 370Z vs andere Fz

Beitrag von Ig3l »

Wie es das Schicksal will, hatte ich heute Morgen eine lustige Begegnung mit einem *Golf R* (glaub ein 7er). Überholte mich auf dem Weg zur Autobahn auf der Landstraße, hatte es wohl etwas eiliger. War also rund 30m vor mir, als wir in die Zwei-Knick-Kurve zur Autobahnauffahrt drauf sind. Der zweite Knick ist etwas enger als der erste. Im zweiten Knick klebte ich dann wieder an seiner Stoßstange, konnte im zweiten Gang raus auf die glücklicherweise freie Autobahn und bin stumpf an ihm vorbei gezogen. Da half ihm wohl auch sein DSG nicht, jedenfalls konnte ich dann auch im folgenden merklich davon ziehen, bis 240 ist er immer kleiner geworden im Rückspiegel ☺️
Später hat er mich bei ner 130 Begrenzung wieder überholt, der Blick war nicht nett 🤣

Von daher: scheiss auf Golf R ☺️👍🏻
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Ig3l für den Beitrag (Insgesamt 2):
orange (Sa 20. Jun 2020, 19:24) • Zony (Di 30. Jun 2020, 12:42)

Benutzeravatar
Zony
Sonntagsfahrer
Beiträge: 43
Registriert: Di 26. Feb 2019, 07:05
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: 370Z Erfahrungen Beschleunigungsvergleich 370Z vs andere Fz

Beitrag von Zony »

Möcht euch auch eine kleine Begegnung zeigen:
XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

Erste dachte ich es wäre ein M2, aber da die Dinger ja alle gleich aussehen... Es war ein M4...

Nix specktakuläres, aber ich hätte eigentlich erwartet, dass das Teil doch besser wegzieht. Bin mir auch relativ sicher, dass er auf der Autobahn Vollgas gegeben hat :wink:

Schien auch, wie meine Lady, bei 250 abgeriegelt zu sein, hat sich nicht mehr entfernt, bin aber auch nicht näher gekommen...

Grüße

Stefan

Benutzeravatar
ThomasZ
Forensupporter
Beiträge: 97
Registriert: Mo 8. Jul 2019, 16:51
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: 370Z Erfahrungen Beschleunigungsvergleich 370Z vs andere Fz

Beitrag von ThomasZ »

Ich hatte am Freitag auch Spaß mit einem Golf GTI, akutelles Modell, bzw. er mit mir.
Er, ebenfalls wie ich aus MH, hatte mich in Holland laaangsam überholt. Auf der deutschen Autobahn bin ich dann, offen wie immer mit dem Roadster, aufs
Gas gestiegen, und nach einigen Kilometern dem Kollegen wieder begegnet.
Der fühlte sich wohl angespornt und setzte mir nach. Wir sind dann in der Führung abwechselnd bis Oberhausen bis 240 wo immer möglich über die Bahn gebrettert.
Ich hatte dabei nicht den Eindruck das er beim beschleunigen "dran" bleiben konnte, sondern erst beim nächsten "Hindernis" wieder dran war, während wenn ich dann um zu schauen
ob ich dran bleiben konnte rechts rüberging, kein Problem damit hatte. Jedenfalls hatten wir viel Spaß, und ich ein, wie soll ich sagen, ehr anerkenndendes Zunicken an der
1. Ampel in OB.

Thomas
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ThomasZ für den Beitrag:
Zony (Mi 1. Jul 2020, 09:04)

Benutzeravatar
Schrömi
/Mod-Rasenmähermann\
Beiträge: 7121
Registriert: Mo 15. Jun 2009, 21:54
Wohnort: Ochtendung
Hat sich bedankt: 168 Mal
Danksagung erhalten: 175 Mal
Kontaktdaten:

Re: 370Z Erfahrungen Beschleunigungsvergleich 370Z vs andere Fz

Beitrag von Schrömi »

Zony hat geschrieben:
Di 30. Jun 2020, 12:49
Möcht euch auch eine kleine Begegnung zeigen:
XXXXXXXXXXXXXXX

Erste dachte ich es wäre ein M2, aber da die Dinger ja alle gleich aussehen... Es war ein M4...

Nix specktakuläres, aber ich hätte eigentlich erwartet, dass das Teil doch besser wegzieht. Bin mir auch relativ sicher, dass er auf der Autobahn Vollgas gegeben hat :wink:

Schien auch, wie meine Lady, bei 250 abgeriegelt zu sein, hat sich nicht mehr entfernt, bin aber auch nicht näher gekommen...

Grüße

Stefan
Wenn ich deinen Link klicke bekomme ich eine Meldung das die Seite nicht sicher ist :shock: .


Gruß Helmut

Benutzeravatar
Reisender40
/ 1. Administrator \
Beiträge: 16509
Registriert: Sa 2. Feb 2008, 19:44
Wohnort: Nähe Bremen
Hat sich bedankt: 104 Mal
Danksagung erhalten: 430 Mal
Kontaktdaten:

Re: 370Z Erfahrungen Beschleunigungsvergleich 370Z vs andere Fz

Beitrag von Reisender40 »

Stimmt, die Seite ist als nicht sicher eingestuft!

Ich entferne den Link vorsorglich!

Benutzeravatar
Zony
Sonntagsfahrer
Beiträge: 43
Registriert: Di 26. Feb 2019, 07:05
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: 370Z Erfahrungen Beschleunigungsvergleich 370Z vs andere Fz

Beitrag von Zony »

Keine Panik Leute, das liegt nur daran, dass ich kein Zertifikat auf der Nextcloud habe, ist sozusagen eine private Dropbox, wenn man so will.

Ist nix gefährliches, dachte sowas kennt man mittlerweile, wenn man privat ein NAS aufsetzt, hat man eigentlich zunächst nie ein Zertifikat.

Willst du denk Link wieder freigeben oder lieber nicht? 😅

Grüße

Stefan

Benutzeravatar
Reisender40
/ 1. Administrator \
Beiträge: 16509
Registriert: Sa 2. Feb 2008, 19:44
Wohnort: Nähe Bremen
Hat sich bedankt: 104 Mal
Danksagung erhalten: 430 Mal
Kontaktdaten:

Re: 370Z Erfahrungen Beschleunigungsvergleich 370Z vs andere Fz

Beitrag von Reisender40 »

Nö, ein Zertifikat ist schon hiflreich und bietet eine gewisse Sicherheit. :mzwinker:

Wir bieten unseren Forenmitgliedern einen relativ hohen Standard für den Schutz vor Viren, Spamern etc....und bezahlen auch dafür.

Ich glaube das es kontraproduktiv und logisch nicht nachvollziehbar ist, unsichere Verlinkungen oder Dateiuploads in das Forum hier dann zuzulassen. :shock:

Wie du selber geschrieben hast kann jeder X-beliebige ein NAS aufsetzen und wenn man so etwas macht, sollte auch ein Zertifikat drin sein :mdaumen1:

Gruß

Andreas
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Reisender40 für den Beitrag (Insgesamt 2):
Ig3l (Mi 1. Jul 2020, 08:18) • Schrömi (Mi 1. Jul 2020, 14:38)

Benutzeravatar
Zony
Sonntagsfahrer
Beiträge: 43
Registriert: Di 26. Feb 2019, 07:05
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: 370Z Erfahrungen Beschleunigungsvergleich 370Z vs andere Fz

Beitrag von Zony »

Alles klar, bis ich ein Zertifikat auf der Nextcloud hab, nehm ich das mal als Alternative:
https://drive.google.com/file/d/1IysPAq ... sp=sharing

Nicht vergessen auf 1080p zu schalten :mdaumen1:

Achja, laut GPS und OBD, war die maximale Geschwindigkeit 248 km/h
Torque
Torque

Benutzeravatar
Ralfburk
Rennpistenjunky
Beiträge: 4030
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 15:26
Wohnort: Kassel
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 139 Mal

Re: 370Z Erfahrungen Beschleunigungsvergleich 370Z vs andere Fz

Beitrag von Ralfburk »

Dein Z ist noch Stock ? Du musste den Motor höher drehen um bessere Anschlüsse im nächsten Gang zu haben.

Ralf

Benutzeravatar
Zony
Sonntagsfahrer
Beiträge: 43
Registriert: Di 26. Feb 2019, 07:05
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: 370Z Erfahrungen Beschleunigungsvergleich 370Z vs andere Fz

Beitrag von Zony »

Genau, der Wagen ist bis auf Gemini-Catback, Spurverbreiterung rings um und Pirelli P-Zero noch stock.

Ich hab nur auf der Autobahn alles raus geholt, falls du die anderen Male meinst wo ich nicht ausgedreht hab :wink:

svencase84
Z-Friend
Beiträge: 202
Registriert: Di 31. Jan 2012, 07:55
Wohnort: Bochum/Gelsenkirchen
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: 370Z Erfahrungen Beschleunigungsvergleich 370Z vs andere Fz

Beitrag von svencase84 »

Birgit47 hat geschrieben:
Mi 18. Sep 2019, 12:52
Manchen Leuten geht es nicht um kosten Günstig fahren, sondern das fängt schon damit an, ob man sich einen RS Audi nur für 3 Tage ausleihen kann oder ob man einen fährt. Die würden sich auch keinen Z kaufen, weil es nicht darum geht, möglichst billig zu fahren. Am we bin mit einem RS3 mit gefahren und gefahren. Wir wechselten danach zum Z. Und auch im Z gab es Lob. Aber der RS3 geht schon gut mit seinen 400 PS. 5 Zylinder Turbo und Allrad und sehr schön verarbeitet. Allerdings bleibt es halt ein A3 und das für über 70 in dieser Ausstattung wie er war. Für mich viel zu viel Geld und ich habe kein Problem damit, wenn jemand sagt, das der Z der Sportwagen der armen Leute ist. Ich finde ihn trotzdem gut und schön und werden ihn auch noch lange fahren. Wer braucht schon ein Statussymbol. :mrgreen:
Habe mir zuerst für den Alltag zum 370Z eine Rs3Limo gekauft, um mal mein Bike zu transportieren usw. Bin zudem schon immer 5zylinder Fan gewesen. Den 370Z hatte ich nur für Trackdays und Sonntagsausflüge. Bin dann aber mit dem Rs3, mal auf dem BilsterBerg gewesen und auf der NoS. Ende vom Lied brauchte den 370Z nicht mehr. Der Rs3 kann alles besser, der Wagen hat mich süchtig gemacht. 5zylinder Sound non opf einfach geil, wie der Motor anschiebt, einfach krass. Serie 100-200 9,33sec 0-100 3,78sec 10hz GPS. Der Z war und ist für seinen Kurs ein Topauto. Und Auto für arme ist er bestimmt nicht.Ob es einem der Aufpreis fürn m2 und Co Wert ist muss jeder selber wissen. Für mich hat es sich sowas von gelohnt.

svencase84
Z-Friend
Beiträge: 202
Registriert: Di 31. Jan 2012, 07:55
Wohnort: Bochum/Gelsenkirchen
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: 370Z Erfahrungen Beschleunigungsvergleich 370Z vs andere Fz

Beitrag von svencase84 »

Aber Birgit47 für dein Ego ist der rs3 auch nichts, damit gibt es nicht so viele Daumen nach oben, wie mit dem 370Z.^^

Gilli
Neuling im Forum
Beiträge: 3
Registriert: So 12. Jul 2020, 18:33
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: 370Z Erfahrungen Beschleunigungsvergleich 370Z vs andere Fz

Beitrag von Gilli »

Hallo habe auf der A1 bei Trier einen soooooo hochgelobten i30n links liegen lassen bei über 200 kmh hatte er wohl keine Lust mehr gehabt :grin:

Benutzeravatar
Ralfburk
Rennpistenjunky
Beiträge: 4030
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 15:26
Wohnort: Kassel
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 139 Mal

Re: 370Z Erfahrungen Beschleunigungsvergleich 370Z vs andere Fz

Beitrag von Ralfburk »

Ich will mal was zu den Beschleunigunsvergleichen schreiben. Ihr wisst ja dass ich viel auf der Rennstrecke fahre und so manche Duelle mit BMW,Porsche,Audi und andere Fahrzeuge ausfahre. Zu letzt habe ich mich in Oschersleben mit BMW M2 und M3 -V8 angelegt wie man in meinen 2 Videos auf YouTube ( Ralf Th. eingeben ) sieht. Beide hatten mehr PS unter der Haube als Serie. Der M2 hatte statt 340 PS circa 380 PS .Der M3 gab es nur ein Lächeln vom Besitzer. Normalen M2 kann ich locker mithalten. Ich merke sofort wenn Auto nicht Serie ist vom Motor. Gerade die Turbo-Fahrzeuge haben zu 80 % mehr an PS. Mein Z ist auch nicht mehr Serie mit FD und 350 PS , :mrgreen: Ich bekomme öfters mal Anfragen was ich am Z gemacht habe, aber ich erzähle nie alles. :badgrin: Ich will damit sagen wenn ihr euch auf der AB mit anderen Fahrzeugen anlegt und den Kürzeren zieht obwohl eurer Z genauso schnell sein müsste ,denkt euch euer Teil. Ach so wie ich von Oschersleben nach Hause gefahren bin ,war ein Audi RS4 Avant neueres Baujahr hinter mir,er war zwar schneller aber er musste sich schon mächtig anstrengen mit seinen 450 PS, bei 270 kam er langsam an mir vorbei. In diesem Sinne fahrt vorsichtig.

Ralf
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Ralfburk für den Beitrag:
Ig3l (Fr 31. Jul 2020, 18:38)

Antworten

Social Media

       

Zurück zu „370Z Plauderecke“