370Z - Winterschlaf

Plauderecke für alle Themen, die nicht in die vorgegebenen Themenbereiche passen.

Moderatoren: Reisender40, pumba1985, Moderatoren

*Chilla
Neuling im Forum
Beiträge: 18
Registriert: Mi 24. Apr 2019, 21:37
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: 370Z - Winterschlaf

Beitrag von *Chilla »

Nachdem die Plane für den dicken letzte Woche angekommen ist wurde er gestern "Winterfest" gemacht. Tank aufgefüllt und den Reifendruck auf 3 Bar erhöht.
Hat jemand ein Tipp für einen guten Batterie Conditioner?
Dateianhänge
IMG_20191101_151708.jpg
Meisterwerk
Nissan Flüsterer
Beiträge: 978
Registriert: Do 1. Mai 2014, 21:02
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 174 Mal

Re: 370Z - Winterschlaf

Beitrag von Meisterwerk »

Hol dir den Batterie Lader von Ctek MXS 5.0
Super Gerät, habe ich selber seit Jahren
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Meisterwerk für den Beitrag:
El Havanero (Fr 1. Nov 2019, 22:20)
Benutzeravatar
El Havanero
Z-Freak
Beiträge: 824
Registriert: Di 27. Aug 2013, 00:48
Hat sich bedankt: 88 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal

Re: 370Z - Winterschlaf

Beitrag von El Havanero »

Meisterwerk hat geschrieben: Fr 1. Nov 2019, 21:04 Hol dir den Batterie Lader von Ctek MXS 5.0
Super Gerät, habe ich selber seit Jahren
same here. Das Ding ist jeden Cent wert seit 6 jahren bei mir.
Benutzeravatar
orange
Forensupporter
Beiträge: 896
Registriert: Mo 19. Mär 2007, 09:32
Wohnort: Nähe Braunschweig
Hat sich bedankt: 364 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal

Re: 370Z - Winterschlaf

Beitrag von orange »

Wenn die Schweden mit ihren dauernden Niedrigtemperaturen im Winter das nicht hinbekommen würden, einen guten Erhaltungslader zu produzieren - wer sonst? 8) Ich benutze meinen CTEK schon seit so vielen Jahren - schon vorher beim 350Z - alles perfekt. Nur fällt mir auf, dass die (fast baugleichen) Geräte alle ein bis zwei Jahre 10 Euro teurer werden ;-). Ich hatte mal 39,99 Euro gezahlt. Und heute? :shock: Trotzdem die richtige Wahl ... meine Batterie scheint unkaputtbar :-) ..

Gruß, Thomas.
Packman
Sonntagsfahrer
Beiträge: 54
Registriert: So 19. Mai 2019, 05:36
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: 370Z - Winterschlaf

Beitrag von Packman »

Meiner Meinung nach das Beste überhaupt :mpunk:
Dateianhänge
Screenshot_20191014_160613.jpg
Birgit47
Z-Driver
Beiträge: 579
Registriert: Di 25. Jul 2017, 22:26
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

Re: 370Z - Winterschlaf

Beitrag von Birgit47 »

Das gleiche habe ich an meinen Motorrad. Mein Z braucht so was nicht.
Packman
Sonntagsfahrer
Beiträge: 54
Registriert: So 19. Mai 2019, 05:36
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: 370Z - Winterschlaf

Beitrag von Packman »

... Ich finde das Teil sehr gut, ideal für den Winterschlaf für den Z. :mapplaus:
Benutzeravatar
Ralfburk
Rennpistenjunky
Beiträge: 4255
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 15:26
Wohnort: Kassel
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal

Re: 370Z - Winterschlaf

Beitrag von Ralfburk »

So nun ist Ruhe bis 1.4.21, mein Z macht den heiß ersehnten Winterschlaf. :grin: :mweinen:

Ralf
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Ralfburk für den Beitrag:
orange (Mi 25. Nov 2020, 00:00)
Benutzeravatar
skipper-georg
Neuling im Forum
Beiträge: 7
Registriert: Di 21. Aug 2018, 12:33
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: 370Z - Winterschlaf

Beitrag von skipper-georg »

noch 11 mal schlafen .........
Dateianhänge
IMG_6599.jpeg
Benutzeravatar
ThomasZ
Forensupporter
Beiträge: 124
Registriert: Mo 8. Jul 2019, 16:51
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: 370Z - Winterschlaf

Beitrag von ThomasZ »

Genau jetzt noch 10 mal....
Dateianhänge
20191021_172433.jpg
Benutzeravatar
Ralfburk
Rennpistenjunky
Beiträge: 4255
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 15:26
Wohnort: Kassel
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal

Re: 370Z - Winterschlaf

Beitrag von Ralfburk »

Die 1. Ausfahrt nach den langen Winterschlaf getan. Alles ist okay. Mein Hinterkopf hat mal wieder Blut bekommen :mrgreen: :lol: .Ich bin doch immer wieder überrascht wie mein Z beschleunigt. 70 km Fahrt kurz mal echte 248 gefahren ,mehr ging nicht wegen Verkehr. Leider dauert es noch bis Juni bis ich auf Rennstrecke fahre.


Ralf
Benutzeravatar
ThomasZ
Forensupporter
Beiträge: 124
Registriert: Mo 8. Jul 2019, 16:51
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: 370Z - Winterschlaf

Beitrag von ThomasZ »

Am 1.04. nach Feierabend kam auch bei mir das Wiedererwecken.
Plane weg, Batterie angeklemmt, Fensterheber angelernt, Uhr gestellt, gestartet. Bröhm Bröhm...
Nur der USB-Speicher war, warum auch immer, dekativiert. Ein Blick in das Bordbuch hat aber sofort geholfen.
Warm gefahren, und den Reifendruck angepasst.
Gestern dann der erste Ausflug, natürlich offen mit Mütze auf dem Kopf, auf "Motorradstrecken"...herrlich.. nach fast
6 Monaten 2 Tonnen SUV mai wieder um die Kurven flitzen. :mgruenerdaumen:

Thomas
Benutzeravatar
Ralfburk
Rennpistenjunky
Beiträge: 4255
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 15:26
Wohnort: Kassel
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal

Re: 370Z - Winterschlaf

Beitrag von Ralfburk »

@ Thomas ,eigentlich macht man erst Reifenluftdruck und dann wird gefahren :mtrinken: . Also ich kann mit meinen Range trotz 1,8 t recht zügig fahren durch Kurven. Ich war bei meiner Ausfahrt sehr überrascht wie direkt mein Z auf Lenkung und wie pässive er durch Kurven fuhr. Beim Bremsen bis Stillstand knickt Z vorn nicht mehr so stark ein. Was so neue härtere Fahrwerkslager ringsum ausmachen.

Ralf
Benutzeravatar
ThomasZ
Forensupporter
Beiträge: 124
Registriert: Mo 8. Jul 2019, 16:51
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: 370Z - Winterschlaf

Beitrag von ThomasZ »

@ Ralf, hast natürlich recht. Vor lauter Euphorie hatte ich das vergessen, und ist mir beim Fahren....da war doch noch was, LUFTDRUCK...wieder eingefallen.
Habe es dann auch gemerkt, bzw. vermute mein kleiner Ausrutscher lag am Luftdruck ( 2,9 bar).
Quasi vor der Haustür, teilt sich die Straße am Hang, meine Spur geht leicht bergauf, langezogene Linksurve, trockene Fahrbahn.Da fährt man gerne mit etwas Druck durch.
( links hohe Steinmauer, rechts hohe Böschung, kein Gegenverkehr möglich, kein Bürgersteig, keine Gefährdung anderer!)
Also Kurveinfahrt 2. Gang, Gas.. das Heck versetzt leicht. Nix schlimmes, ist mir aber dort noch nicht passiert.

Zum SVU: Da hast du bestimmt den sportlicheren. Mein Volvo XC60 Diesel, ist ein großzügiges Reise, Familien, und Zugfahrzeug ( 2,4 T Anhängelast)
Der hat zwar auch einen Sportmodi, was evt. mit dem optionalen Luftfahrwerk, was ich aber nicht verbaut habe, was bringt.
Ohne Luftfahrwerk, dreht der nur die Gänge mehr aus, schiebt aber in Kurven durch das hohe Gewicht und den Schwerpunkt spürbar.
Der will gar nicht "sportlich" bewegt werden, sondern mag es eher gemach.

Thomas
Benutzeravatar
Ralfburk
Rennpistenjunky
Beiträge: 4255
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 15:26
Wohnort: Kassel
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal

Re: 370Z - Winterschlaf

Beitrag von Ralfburk »

Thomas ,Ja das verstehe ich mit Luftdruck :grin: Nun Volvo ist sind so ausgelegt mit sportlichen fahren. Aber recht haste sportliches Fahren ist mit Z viel besser .


Ralf
Antworten

Social Media

       

Zurück zu „370Z Plauderecke“