370Z Handbediengerät ,Schwerbehindert ?

Plauderecke für alle Themen, die nicht in die vorgegebenen Themenbereiche passen.

Moderatoren: Reisender40, pumba1985, Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Ralfburk
Rennpistenjunky
Beiträge: 4411
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 15:26
Wohnort: Kassel
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 157 Mal

370Z Handbediengerät ,Schwerbehindert ?

Beitrag von Ralfburk »

Ich habe heute Schreiben von der Zulassungsstelle hier in Kassel bekommen , mit der Aufforderung mich mit meinen Z in Werkstatt zu begeben ,um einen möglichen Ermündungsbruch des Handbetriebgeräts kontrollieren zulassen. Nun habe ich gegoogelt und musste feststellen ,dass ein Handbtriebgerät für Behinderte ist die mit Füßen nicht mehr Pedal treten können. Oder nennt man auch die Handbremse so ???
Fahrgestellnummer und Kennzeichen stimmen auf den Schreiben. Werde Montag dort anrufen um mehr Infos zu erhalten. Es steht auch kein Herstellername im Schreiben drin. Also ich denke da ist eine Verwechslung ,die haben irgendwie verkehrte Daten. Achja bis zum 5.10.21 habe ich Zeit sonst wird mein Z still gelegt. Ich glaube die haben den Schuß nicht gehört.

Ralf
Benutzeravatar
Reisender40
/ 1. Administrator \
Beiträge: 16909
Registriert: Sa 2. Feb 2008, 19:44
Wohnort: Nähe Bremen
Hat sich bedankt: 127 Mal
Danksagung erhalten: 469 Mal
Kontaktdaten:

Re: 370Z Handbediengerät ,Schwerbehindert ?

Beitrag von Reisender40 »

Ralf, die wissen etwas was du noch nicht weißt. :mtrinken:
Benutzeravatar
Georg
/ Moderator \
Beiträge: 14238
Registriert: Mi 1. Nov 2006, 19:05
Wohnort: Hagen/Karlsruhe
Hat sich bedankt: 126 Mal
Danksagung erhalten: 444 Mal
Kontaktdaten:

Re: 370Z Handbediengerät ,Schwerbehindert ?

Beitrag von Georg »

Ralfburk hat geschrieben: Sa 25. Sep 2021, 17:38
Achja bis zum 5.10.21 habe ich Zeit sonst wird mein Z still gelegt.

Ralf

Wird auch Zeit. :mweinen:
Benutzeravatar
Ig3l
Forensupporter
Beiträge: 1003
Registriert: Fr 22. Dez 2017, 11:56
Hat sich bedankt: 108 Mal
Danksagung erhalten: 98 Mal

Re: 370Z Handbediengerät ,Schwerbehindert ?

Beitrag von Ig3l »

Das ist die Extrakurbel an Deinem Lebkrad, damit Du schneller lenken kannst :mstupid: :mweinen:

Oh man, wie komisch!

Aber ernsthaft: such Dir selber die Rufnummer aus dem Netz von der Zulassungsstelle, nicht die von dem Schreiben! Nicht, dass das ein analoger Phishingbrief ist...
Benutzeravatar
Ralfburk
Rennpistenjunky
Beiträge: 4411
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 15:26
Wohnort: Kassel
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 157 Mal

Re: 370Z Handbediengerät ,Schwerbehindert ?

Beitrag von Ralfburk »

Der Brief kommt von der Zulassungstelle,habe Nummer nach geschaut.
Und Georg, du hast kein Mitgefühl für mich, :mtrinken: :mstupid: :badgrin:
Ich hatte vor Jahren schon mal so ein Schreiben bekommen, ging auch um für Behinderte, weiß nur nicht mehr was es war. Habe damals auch angerufen bei Zulassungsstelle.

Ralf
Benutzeravatar
MD-60
Z-Freak
Beiträge: 1192
Registriert: Fr 26. Mär 2010, 13:57
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 121 Mal

Re: 370Z Handbediengerät ,Schwerbehindert ?

Beitrag von MD-60 »

Sei nicht dumm, bau den blöden Knopf ans Lenkrad und nimm die extra Rente. :lol:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor MD-60 für den Beitrag:
Ralfburk (So 26. Sep 2021, 08:18)
helip
Sonntagsfahrer
Beiträge: 29
Registriert: Mi 6. Mai 2015, 12:52
Wohnort: St. Ruprecht/Raab
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: 370Z Handbediengerät ,Schwerbehindert ?

Beitrag von helip »

Hy Ralf!
Das was du gegoogelt hast das stimmt. Handbediengeräte, dass ist was für Behinderte. Zumindest kenne ich den Ausdruck in keinem anderen Zusammenhang. Ich z. B. als funktionell Einarmiger, ich durfte meinen Z um 3,5k Euro wie im Bild ersichtlich umbauen lassen. Und da meine Behinderung auf einem Freizeitunfall (Motorradunfall) beruht kann ich mir Staatshilfen und extra Pense weitestgehend aufzeichnen, wenn ich will. Bekommen tut man nur fast nur bei Arbeitsunfall.
Also ich hoffe du brauchst dein Handbediengerät aufgrund eines Arbeitsunfalls!
Nein, ruf an und stell das richtig. Die sind dort am Amt auch nur fehlerbehaftete Menschen. Da dir das offensichtlich schon einmal passiert ist, hat dich irgendwer mahl falsch ins System eingegeben. Und solange der Eintrag nicht gelöscht ist, finden sie dich immer wieder. 😊
Dateianhänge
Drehknopf1.jpg
Benutzeravatar
Ralfburk
Rennpistenjunky
Beiträge: 4411
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 15:26
Wohnort: Kassel
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 157 Mal

Re: 370Z Handbediengerät ,Schwerbehindert ?

Beitrag von Ralfburk »

Hallo Helip , tut mir leid für dich und Danke für deine Info. :mdaumen2: :mtrinken:
Ich habe heute mit der Dame von Zulassungsstelle telefoniert. Sie sagte mir,es wäre eine Rückrufaktion von Nissan . Ääää bekommt man nicht dann einen Brief von BKA ??? Sie konnte mir auch nicht sagen was ein Handbediengerät ist ??? .. Bin dann zu Nissan hingefahren,waren sehr freundlich auch als ich vorher telefonisch verständigt habe mit der Dame am Telefon, tja da haben ich zisch 100terte Fragzeichen in den ihren Gesichtern gesehen. Der Meister hat mir gesagt,nachdem er und seine Kollegen im PC nachgeschaut haben ,ob Nissan Rückrufaktion gestartet hat ,es gibt keine Aktion. CTD sagte es mir auch. Aber ich denke da hat in der Werkstatt,die Autos umbauen für Behinderte ,einer Fehler im PC/Datei gemacht,wie Helip es schrieb oben. Ich halte euch auf den Laufenden.
Ach ja letzes Jahr sind ringsum neue Bremsscheiben,neue Bremsbeläge auch für Handbremse eingebaut worden.Mein Mechaniker ist sehr gründlich,er hätte eventuell Defekt gefunden.

Ralf
brülltüte
Z-Lover
Beiträge: 1819
Registriert: So 3. Apr 2016, 21:09
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 128 Mal

Re: 370Z Handbediengerät ,Schwerbehindert ?

Beitrag von brülltüte »

einen Brief von BKA ??
BKA nicht gut
Benutzeravatar
Ralfburk
Rennpistenjunky
Beiträge: 4411
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 15:26
Wohnort: Kassel
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 157 Mal

Re: 370Z Handbediengerät ,Schwerbehindert ?

Beitrag von Ralfburk »

Stimmt :mrgreen: KBA soll es heißen :mrgreen:

Ralf
Benutzeravatar
Ralfburk
Rennpistenjunky
Beiträge: 4411
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 15:26
Wohnort: Kassel
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 157 Mal

Re: 370Z Handbediengerät ,Schwerbehindert ?

Beitrag von Ralfburk »

So ,die Sache hat sich aufgeklärt. Es war eine Firma ,die Fahrzeuge für Behinderte umbaut. Die haben Fehler in der FIN gehabt in ihren System/PC. Waren echt scheiß Tage für mich aber ich muss sagen,die Dame von Zulassungsstelle und die Dame von KBA waren sehr freundlich und hilfsbereit. Ich war ja auch freundlich und sachliche gewesen :mapplaus: ,nicht so wie mancheiner gleich rumbrüllen.


Ralf
Antworten

Social Media

       

Zurück zu „370Z Plauderecke“