370Z Kupplung defekt

Bisher bekannte oder neue Probleme rund um den 370Z werden hier diskutiert und Lösungswege aufgezeigt.

Moderatoren: Reisender40, pumba1985, Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Reisender40
/ 1. Administrator \
Beiträge: 16739
Registriert: Sa 2. Feb 2008, 19:44
Wohnort: Nähe Bremen
Hat sich bedankt: 121 Mal
Danksagung erhalten: 455 Mal
Kontaktdaten:

Re: 370Z Kupplung defekt

Beitrag von Reisender40 »

Ralfburk hat geschrieben: Sa 6. Feb 2021, 09:50 Meinte ich auch wenn Schwungrad überhitzt war. Ich würde sogar Rennkupplung samt Einmassenschwungrad einbauen lassen, soviel ich noch weiß ist diese Kombi günstiger als Serie

Ralf
Wenn du das so schreibst ist es durchaus eine Überlegung wert. :mdaumen1:
Benutzeravatar
Ralfburk
Rennpistenjunky
Beiträge: 4230
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 15:26
Wohnort: Kassel
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 149 Mal

Re: 370Z Kupplung defekt

Beitrag von Ralfburk »

Also der komplette Kit kostet bei CTD circa 1100 + Einbau. Man müsste mal nachschauen was Serie kostet. Ich kenne nur Preis von Tuningteilen :mrgreen: Leichte Schwungscheibe läßt Motor leichter hochdrehen.

Ralf
Benutzeravatar
Nismo-Power
Sonntagsfahrer
Beiträge: 29
Registriert: Mo 6. Jan 2020, 09:01
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: 370Z Kupplung defekt

Beitrag von Nismo-Power »

Ma der Einbau bei CTD wird bestimmt auchnochmal 500€ kosten
Balko
Z-Driver
Beiträge: 585
Registriert: So 22. Sep 2013, 09:59
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal
Kontaktdaten:

Re: 370Z Kupplung defekt

Beitrag von Balko »

Was man hier aber auch nicht vergessen darf, es gibt ja auch ein Grund warum ein Zweimassen Schwungrad (Einmassen Schwungrad deutliche Geräusche und Vibrationen) verbaut ist und keine Sintermetall(Verschleiß) Kupplung. Also so einfach einen Rat raushauen ohne zu wissen was er will.

Einfach normale fahrten oder dem Wagen im "Rennbetrieb/Rennstrecke/Drift/Slalom" bewegen?!?!? macht halt schon einen großen Unterschied.

Grüße Balko
Benutzeravatar
Ralfburk
Rennpistenjunky
Beiträge: 4230
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 15:26
Wohnort: Kassel
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 149 Mal

Re: 370Z Kupplung defekt

Beitrag von Ralfburk »

Es sind doch einfach nur Tipps, Ratschläge,keiner zwingt ihm was auf.
Was er damit macht ist seine Sache.

Ralf
Benutzeravatar
ImPulli
Neuling im Forum
Beiträge: 11
Registriert: Sa 21. Sep 2019, 08:12
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: 370Z Kupplung defekt

Beitrag von ImPulli »

Hallo nochmal zusammen,
ich war vor kurzem in einer anderen Nissan Vertragswerkstatt.
Diese haben nochmals entlüftet, als ich Ihnen das Problem geschildert habe.
Denen ist dann aufgefallen, dass der Geberzylinder undicht ist und darüber Luft zieht.
Es sind auch Tröpfchen am Geberzylinder im Fußraum zu sehen.
Jedoch nicht wirklich Flüssigkeitsverlust im Behälter.
Da der Geberzylinder nicht allzu teuer ist, werde ich diesen einfach tauschen lassen und hoffen, dass dann endlich das Problem behoben ist.

Worst Case wäre dann Getriebe raus.

Ich halte euch auf dem laufenden!

Grüße
Lukas
Atrox23
Sonntagsfahrer
Beiträge: 26
Registriert: Mi 12. Feb 2020, 22:56
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: 370Z Kupplung defekt

Beitrag von Atrox23 »

Was ich hier nochmal schreiben wollte:

:mapplaus:
Lob an den Erfahrungsaustausch an dieser Stelle und den Bildern/Hinweisen zur möglichen veralteten Bremsflüssigkeit im Kupplungskreislauf als ein möglicher Grund bei Problemen und dass man bei einer Inspektion hier speziell nochmal drauf hinweisen sollte, weils gerne vergessen wird/nicht fest im Wartungsplan bei Nissan enthalten ist.
(Ich hatte das letztes Jahr noch nicht aufm Schirm vor meiner Inspektion und es wurde leider auch prompt nicht getauscht, nur die Flüssigkeit im Bremskreislauf wurde getauscht... Demnach gehe ich das jetzt präventiv an, um nicht auch mal mit hängendem Pedal iwo kurzzeitig stehen zu bleiben... -> bei mir ist die Flüssigkeit auch schon rel. dunkel gelblich verfärbt)

Aber das ist ja auch der Sinn vom Forum :mtrinken: :mpunk:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Atrox23 für den Beitrag:
Reisender40 (Mi 3. Mär 2021, 19:41)
Antworten

Social Media

       

Zurück zu „370Z Probleme“