370Z welche Sommerreifen ( Reifenmarke ) auf 19 Zoll Rays

Alles rund um das Thema Reifenwahl, Felgen, Styling, Felgenreparaturen und dem richtigen Reifendruck findest du hier.

Moderatoren: Reisender40, pumba1985, Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Ig3l
Forensupporter
Beiträge: 806
Registriert: Fr 22. Dez 2017, 11:56
Hat sich bedankt: 93 Mal
Danksagung erhalten: 83 Mal

Re: 370Z welche Sommerreifen ( Reifenmarke ) auf 19 Zoll Rays

Beitrag von Ig3l »

Maße, Ralf, Maße :mtrinken: :mstupid: und weshalb sollen die Weg, dachte, die waren gut?

Über den 4S gibt es gemischte Berichte, einige wenige Berichte deuten auf Schmieren hin, ansonsten gibt es nicht ganz so viel zu lesen über den 4S - offizielle Berichte finde ich immer so Seminformativ bzw. vertrauenswert...

Benutzeravatar
Ralfburk
Rennpistenjunky
Beiträge: 3915
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 15:26
Wohnort: Kassel
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 127 Mal

Re: 370Z welche Sommerreifen ( Reifenmarke ) auf 19 Zoll Rays

Beitrag von Ralfburk »

Weil ich neue günstig gekauft habe und ich optimalen Grip haben möchte. Die alten Yokos haben noch sehr guten Grip . 245/40-19 und 275/35-19 Ich werde Anfang April in Thread Verkauf die Reifen reinsetzen.


Ralf

Benutzeravatar
Ig3l
Forensupporter
Beiträge: 806
Registriert: Fr 22. Dez 2017, 11:56
Hat sich bedankt: 93 Mal
Danksagung erhalten: 83 Mal

Re: 370Z welche Sommerreifen ( Reifenmarke ) auf 19 Zoll Rays

Beitrag von Ig3l »

Das ergibt Sinn, die neuen wieder Yokos? 275 ist leider zu klein :mstupid: :mtrinken:

Benutzeravatar
Ralfburk
Rennpistenjunky
Beiträge: 3915
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 15:26
Wohnort: Kassel
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 127 Mal

Re: 370Z welche Sommerreifen ( Reifenmarke ) auf 19 Zoll Rays

Beitrag von Ralfburk »

Ja klar neue Yokos. Ach so du hast ja den Nismo.Darfst du keine 245 und 275 fahren ?

Benutzeravatar
Ig3l
Forensupporter
Beiträge: 806
Registriert: Fr 22. Dez 2017, 11:56
Hat sich bedankt: 93 Mal
Danksagung erhalten: 83 Mal

Re: 370Z welche Sommerreifen ( Reifenmarke ) auf 19 Zoll Rays

Beitrag von Ig3l »

Nur mit Eintragung / TÜV, Freigabe habe ich nur für 285er... Für Kurven sind die zwei Centimeter mehr auch ganz gut, im Winter mit 265ern ist das schon ein gehöriger Unterschied. Kostet Beschleunigung, kann man jetzt drüber streiten, was mehr bringt, glaube ich :mstupid:

Benutzeravatar
Ralfburk
Rennpistenjunky
Beiträge: 3915
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 15:26
Wohnort: Kassel
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 127 Mal

Re: 370Z welche Sommerreifen ( Reifenmarke ) auf 19 Zoll Rays

Beitrag von Ralfburk »

Nun 1 cm mehr macht den Hahn auch nicht fett. Und ob die 285 mehr Auflagefläche haben wie 275, kommt immer auf den Reifenmarke drauf an. Und die 275 + 245 Yokos machen recht viel aus in Kurven.

Greyhound666
Neuling im Forum
Beiträge: 7
Registriert: Mo 14. Mai 2018, 08:23
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: 370Z welche Sommerreifen ( Reifenmarke ) auf 19 Zoll Rays

Beitrag von Greyhound666 »

Fahre seit einer Saison Pilot 4S vorne 255 hinten 285. Wurden von Tino (CTD) aufgezogen und mit einer Reifenfreigabe für die vordere Serien Felge übergeben. Nismo Erstzulassung 03/17.
sind allerdings noch nicht eingetragen. Steht dieses Jahr an beim Tüv Termin.
IMG_0428.jpg
Habs leider nicht besser hinbekommen mit dem Bild, sorry.

Benutzeravatar
Ig3l
Forensupporter
Beiträge: 806
Registriert: Fr 22. Dez 2017, 11:56
Hat sich bedankt: 93 Mal
Danksagung erhalten: 83 Mal

Re: 370Z welche Sommerreifen ( Reifenmarke ) auf 19 Zoll Rays

Beitrag von Ig3l »

Hier mal ein Bericht zu den Conti SportContact 6. Ich hatte am Mittwoch bei Sonne und ca. 14°C Außentemperatur die Möglichkeit bei wenig Verkehr die Reifen mal ein wenig auf Kurventauglichkeit zu testen.
Allerdings gab es im Vorfeld ein wenig Stress mit meinem Reifenhändler, der mir für Hinten Reifen mit DOT 0716 geschickt hat - es gab nachträglich insgesamt 60 € Rabatt :mboese: für 500 € teure Reifen... Problem war, dass es mir erst zu Hause auffiel :mstupid:

Nun, ich habe sechs Runden über den Pass gedreht und mit jeder Runde fraßen sich die Reifen mehr in den Asphalt, waren höhere Kurvengeschwindigkeiten möglich und besseres Rausbeschleunigen.
Im Vergleich zu der vorigen Reifenkombi, die schon gut war und funktionierte, defintiv ein Gewinn: Dunlop SportMaxx GT vorne, Goodyear Eagle F1 hinten.
Von meinem amateurhaften Eindruck her konnte ich präziser und direkter lenken und auch höhere Kurvengeschwindigkeiten realisieren. Der Gesamteindruck ist runder und besser als mit der alten Reifenkombi. Die Abrollgeräusche sind auch geringer was für mehr Ruhe im Auto sorgt.
Von daher definitiv eine Empfehlung.
Ob die Hinterreifen wegen des Alters vielleicht schon einen weg hatten kann ich nicht beurteilen... Auch zur Laufleistung kann ich nicht viel sagen.
Nur, dass sie grundsätzlich ihr Geld wert sind, was Haftung im Trockenen angeht. Im Nassen hatte ich noch nicht das Vergnügen, werde aber berichten.

Hier ein paar Bilder direkt nach den sechs Runden, bei 2,3 bar Luftdruck:

Hinten:
20200318_103134_copy_1209x1612.jpg
20200318_103119_copy_1209x906.jpg

Vorne:
20200318_103208_copy_1209x1612.jpg
20200318_103212_copy_1209x1612.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Ig3l für den Beitrag (Insgesamt 2):
orange (Fr 20. Mär 2020, 00:34) • Reisender40 (Fr 20. Mär 2020, 07:21)

Benutzeravatar
fotoloft
Z-Friend
Beiträge: 153
Registriert: Di 5. Feb 2013, 19:02
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: 370Z welche Sommerreifen ( Reifenmarke ) auf 19 Zoll Rays

Beitrag von fotoloft »

Danke für den bericht
Wie ist den der Preisunterschied Conti Sport Contact zu Pilot S4 bei gleicher Reifendimension?
Danke

Benutzeravatar
Ig3l
Forensupporter
Beiträge: 806
Registriert: Fr 22. Dez 2017, 11:56
Hat sich bedankt: 93 Mal
Danksagung erhalten: 83 Mal

Re: 370Z welche Sommerreifen ( Reifenmarke ) auf 19 Zoll Rays

Beitrag von Ig3l »

Die nehmen sich fast nichts. Hängt vom Händler und aktuellen Angebot ab.

ABER: den PS 4S gibt es nicht in 245/40 R19, daher blieb mir gar keine Wahl.

Benutzeravatar
AnMe52
Forensupporter
Beiträge: 16
Registriert: Sa 1. Feb 2020, 09:19
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: 370Z welche Sommerreifen ( Reifenmarke ) auf 19 Zoll Rays

Beitrag von AnMe52 »

Habe auf meine Lady (Roadster, Bj. 8.2016, 1200 km gelaufen, Originalreifen aus 2013 und komplett ausgehärtet, null Grip :roll: ) vor zwei Wochen Hankook V S1 EVO3 vorn in 245/40ZR19 98Y und Hinten 275/35ZR19 100Y aufziehen lassen. Selbst bei Außentemperaturen von knapp über 10 °C super Grip und in schnell gefahrenen Kurven gute Haftung mit kontrollierbarem leichtem Drift. Kann bislang die Reifen nur empfehlen.

LG Andreas

Atrox23
Neuling im Forum
Beiträge: 3
Registriert: Mi 12. Feb 2020, 22:56
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: 370Z welche Sommerreifen ( Reifenmarke ) auf 19 Zoll Rays

Beitrag von Atrox23 »

Nach dem Lesen aller Erfahrungsberichte hier im Forum, dem aktuellen Preis-Check diverser Reifen und der Tatsache, dass mein Michelin-Lieblingsreifen leider nicht in der freigegebenen Größe angeboten wird, habe ich mich für die Werksbereifung des Nismo VFL entschieden, also den Potenza S001.
Seit 2 Wochen ist der Reifen montiert und bin bisher nur im Trockenen gefahren. Kurzum: ich bin von der Haftung begeistert. Der Z kommt quasi gar nicht quer (außer nach 180° Kehren und da setzt das ESP viel zu rabiat schon ein bevor er überhaupt ins Rutschen kommen kann - ist aber ein aber anderes Thema :D ). Also nur wenn man voll drauf laatscht oder es arg mit Lenkbewegungen übertreibt o. provoziert isser mal gerutscht oder versetzt.
Zur Nasshaftung kann ich noch nix sagen.

Der Preis lag bei 530EUR (nur Reifen ohne Montage) -> mega günstig :D
(hatte mir gedacht, das wenn die S001 doch rel. schlecht sein sollten, dann werden die auf der NOS verballert und dann kommt nen Pirelli drauf :D)


PS: Davor waren bei mir noch die ersten S001 drauf (aber total durchgehärtet, und mit Längsrissen in der Lauffläche), die hatten wie hier auch schon einige geschrieben hatten, null Grip mehr im Nassen und waren meeega laut. Wobei ich auch bei stärkerem Regen mit 120km/h auf der Autobahn fahren konnte ohne Aquaplaning oder ein ungutes Gefühl. Auf Grund der Risse bin ich mit denen aber nicht mehr "schnell" über die Landstraße gefegt, sondern die kamen direkt runter...

Antworten

Social Media

       

Zurück zu „370Z Reifen & Felgen“