370Z navi -> tablet swap

Ob Funktionsbeschreibungen des Navigationssystems oder Bose Soundsystems,
oder die richtigen Einstellungen der Komponenten bis hin zum Einbau einer Rückfahrkamera, findest du hier.

Moderatoren: Reisender40, pumba1985, Moderatoren

Benutzeravatar
R3dPanther
Z-Friend
Beiträge: 116
Registriert: Di 27. Jun 2017, 17:33
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: 370Z navi -> tablet swap

Beitrag von R3dPanther »

Sieht doch echt super aus! Respekt.

Ich hätte nicht Leder genommen, sondern so eine Carbon Look Folie, entsprechend deinem Schaltknauf und der Kulisse dort.

Welchen Laucher nutzt du? Ich denke mal die ganzen aufs Auto abgestimmten Lauchner werden nicht für Hochkant ausgelegt sein?
Ich nutze den AGA (ich glaube so heisst der) und bin recht zufrieden damit.

Benutzeravatar
Schrömi
/Mod-Rasenmähermann\
Beiträge: 7121
Registriert: Mo 15. Jun 2009, 21:54
Wohnort: Ochtendung
Hat sich bedankt: 168 Mal
Danksagung erhalten: 175 Mal
Kontaktdaten:

Re: 370Z navi -> tablet swap

Beitrag von Schrömi »

Syzygy hat geschrieben:Also ich finde, das sieht ziemlich gelungen aus. Hut ab!
Dem kann ich mich nur anschließen. Klasse. :mapplaus:



Gruß Helmut

Benutzeravatar
Georg
/ Moderator \
Beiträge: 14115
Registriert: Mi 1. Nov 2006, 19:05
Wohnort: Hagen/Karlsruhe
Hat sich bedankt: 124 Mal
Danksagung erhalten: 431 Mal
Kontaktdaten:

Re: 370Z navi -> tablet swap

Beitrag von Georg »

Dito :mdaumen1:

Benutzeravatar
Reisender40
/ 1. Administrator \
Beiträge: 16509
Registriert: Sa 2. Feb 2008, 19:44
Wohnort: Nähe Bremen
Hat sich bedankt: 104 Mal
Danksagung erhalten: 430 Mal
Kontaktdaten:

Re: 370Z navi -> tablet swap

Beitrag von Reisender40 »

+1 :mapplaus:

Benutzeravatar
torsten_wegner
Z-Friend
Beiträge: 220
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 21:00
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: 370Z navi -> tablet swap

Beitrag von torsten_wegner »

Welchen Laucher nutzt du? Ich denke mal die ganzen aufs Auto abgestimmten Lauchner werden nicht für Hochkant ausgelegt sein?
Ich nutze den AGA (ich glaube so heisst der) und bin recht zufrieden damit.[/quote]

Ja da gibt es generell Probleme Tablets werden meist im Querformat unterstützt
Das gilt auch für Loucher, Rückfahrkamera und Netflix ( natürlich nur im Stau )
Positiv ist Telefon und Google Sprachunterstützung fucktionieren echt gut
Kamera ist echt heikel da es eigentlich nur ein gutes system gibt was sich ein und ausblendet wenn die Rückfahrkamera aktive ist.
Easycap heißt das Teil wird aber je nach Processor unterstützt oder nicht
Mein Tablet leider nicht

Ich denke ich werde noch Monate nachbessern
Ist aber egal ich habe ja Spaß daran
Zuletzt geändert von torsten_wegner am Fr 21. Dez 2018, 22:20, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
torsten_wegner
Z-Friend
Beiträge: 220
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 21:00
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: 370Z navi -> tablet swap

Beitrag von torsten_wegner »

Ich helfe gerne wenn jemand das auch machen möchte
:mnacht:

Benutzeravatar
350spiderman
Klappen - Onkel
Beiträge: 2396
Registriert: Mi 4. Mär 2009, 19:22
Wohnort: Neukirchen-Vluyn
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 84 Mal
Kontaktdaten:

Re: 370Z navi -> tablet swap

Beitrag von 350spiderman »

Sieht echt gut aus. Sehr professionell. Glückwunsch.
Damit hast Du den 2. PLATZ bei Tablet-einbauten im Z.

Der Einbau bei Mats im 350Z liegt bei mir immer noch vorne, weil er die Mittelkonsole komplett selber angepasst hat :mdaumen1:

Gruß Dieter
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor 350spiderman für den Beitrag:
XMats (So 17. Feb 2019, 11:02)

Benutzeravatar
torsten_wegner
Z-Friend
Beiträge: 220
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 21:00
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: 370Z navi -> tablet swap

Beitrag von torsten_wegner »

So nach vier Monaten bin ich fertig.
Das wasmir am meisten Kopf zerbrechen gemacht hat wie hallte ich den Akku fitt
Mit Hilfe von macrodroid habe ich mir schöne macros bauen können das der Akku 14 Tage ohne zu laden durchhält

Wenn einer Hilfe braucht stehe ich gerne zur Verfügung
IMG-20190215-WA0004.jpeg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor torsten_wegner für den Beitrag (Insgesamt 4):
Georg (Fr 15. Feb 2019, 19:17) • Syzygy (Sa 16. Feb 2019, 00:50) • El Havanero (Mo 18. Feb 2019, 18:30) • CakeZ (Mi 20. Feb 2019, 21:56)

Benutzeravatar
Eifel
Forensupporter
Beiträge: 520
Registriert: Mo 30. Okt 2017, 04:57
Hat sich bedankt: 144 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: 370Z navi -> tablet swap

Beitrag von Eifel »

torsten_wegner hat geschrieben:Ich helfe gerne wenn jemand das auch machen möchte
Deine "Lösung" gefällt mir sehr gut, da ich seit vielen Monaten mit dem Thema Androidradio nicht weiterkomme.
rampage hat geschrieben: 20. Okt 2018 22:32
Zu den China-Radios: Ich hab am Anfang des Projekts diverse china firmen angeschrieben. Alle haben mir mitgeteilt, dass der 370z zu wenig Auflage hat um ein Radio dafür zu bauen.
Da ich deine professionlle "Umsetzung" nicht selber vornehmen kann, wäre ich auf volle Unterstützung angewiesen. Natürlich würde ich u.a. die anfallenden Arbeitskosten bezahlen.

Gibt es noch weitere Interessenten für so eine Android-Tablet Umsetzung? Dann wird es für alle Beteiligten effektiver. | Beispiel: Sammelbestellung - 370Z Bleche für die Türgriffe der prophylaktischen Rost Vorbeugung

Gruß, Jürgen

Benutzeravatar
torsten_wegner
Z-Friend
Beiträge: 220
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 21:00
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: 370Z navi -> tablet swap

Beitrag von torsten_wegner »

Bin selber überrascht das sich da niemand rantraut.
Es hat sich nicht ein einziger gemeldet.
Ich habe Bilder und Videos gesehen wie der Rahmen entstanden ist,
Echt aufwendig und als Einzelstück für die 13zoll Version sicher nicht zu bezahlen.

Benutzeravatar
Seppelll
Neuling im Forum
Beiträge: 3
Registriert: Sa 14. Jun 2014, 01:36
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: 370Z navi -> tablet swap

Beitrag von Seppelll »

Hallo,
ich hatte das selbe Problem. Ich habe mir nen tollen Z gekauft und dann festgestellt , dass das Navi und die Audio Ausstattung einfach unterirdisch ist. Ich habe ebenfalls feststellen müssen das es zu meinem Zeitpunkt (ca 5 Jahren) keine alternativen für ein Navi Z gab. also habe ich das Navi raus gerissen und an seiner Stelle oben ein kleines GKF Gehäuse gegossen in dem ich ein 2 Din Standard HU einsetzten konnte. Zunächst ließ ich das bescheuerte Radio Bedienteil von Nissan wegen der Heizung blind drin. Ich habe ein Jahr mit Gott und der Welt in Deutschland telefoniert, um festzustellen das niemand über das Thema Klima Steuerung 370z was stichhaltiges sagen kann, außer "geht net" und "iss halt so". Dann bekam ich Kontakt zu Nissan Canada. So und dann ging alles ganz schnell, denn dort war ein Techniker der mir die Unterschiede zwischen der Klima Komfort Steuerung und der normalen Steuerung ohne Navi technisch dokumentieren konnte. So konnte ich feststellen, dass es Unterschiede des Leistungsverstärker der Klimaanlage gibt. Denn beim Messen bekam ich nur Müll raus. So habe ich mir den Leistungsverstärker und Bedieneinheit (ohne Nav) bestellt. Da Diese völlig ohne CAN arbeiten musste ich noch eine Leitung vom BCM rauslegen, damit die olle Heckscheibenheizung auch sauber funktioniert. Meine Lösung ist nicht so perfekt wie das Teil von Brainiac aber 100% selfmade. Ich habe jetzt noch Platz gehabt und dann ein China Tablett mit dem ECUTEK unten eingesetzt. Ich mag halt Musik aus einem richtigen Radio, kein Brummen aus den Lautsprechern, satte Endstufe anschließen, den das Bose System war nicht schlecht , hat aber keinen Druck.
Ich hoffe ich habe euch nicht gelangweilt. Ich persönlich finde es halt traurig wenn Nissan Deutschland kein brauchbaren Support zu ihren Autos bereitstellt.
rechtsl.jpg
klein-l.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Seppelll für den Beitrag:
Xanf (Do 9. Jul 2020, 20:59)

Antworten

Social Media

       

Zurück zu „370Z Navigation / Audio / Stereo / Telefon“