C8 wird „ZORA“ - Mittelmotor?

Moderatoren: MischiMischi, Moderatoren

Benutzeravatar
Eifel
Forensupporter
Beiträge: 520
Registriert: Mo 30. Okt 2017, 04:57
Hat sich bedankt: 144 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

C8 wird „ZORA“ - Mittelmotor?

Beitrag von Eifel »

Chevrolet Corvette C8 ZORA. *

https://www.youtube.com/watch?v=N60cRNzfaK8

Jetzt ist aber endlich klar, wann GM die neue C8 Corvette präsentieren wird. Der Autobauer nannte jetzt den 17. Juli 2019 als Termin.
Die neuen Erlkönig-Bilder zeigen nun die Unterschiede der C8 zum Vorgängermodell C7.

In der Seitenansicht ist die kürzere Motorhaube und das flacher auslaufende Dach gut zu erkennen.

Beim Vergleich der beiden Heckpartien stechen der stark gebogene Heckspoiler und die außen liegenden doppelflutigen Auspuffendrohre ins Auge.

Die mittig angeordnete Vierrohr-Auspuffanlag des C7 ist Geschichte.
Stattdessen ist dort ein breiter Diffusor untergebracht.

Auch das Kennzeichenfeld rückt beim C8 deutlich höher.

Der Front-Vergleich zeigt die unterschiedlichen Außenspiegel sowie die anders geformte Motorhaube erkennen.
Die Front des C8 wirkt trotz der Tarnung spitzer und aggressiver. Augenfällig sind auch die großen Öffnungen an der Seite und die starken Sicken.
* Der Name Zora geht zurück auf Zora Arkus-Duntov dem Chef-Ingenieur, der für die erste Corvette verantwortlich zeichnete.
Der gebürtige Belgier war auch verantwortlich für die Concept-Car XP-819, die Mitte der 60er Jahre entwickelt wurde.

https://www.auto-motor-und-sport.de/neu ... r/#technik

Benutzeravatar
Georg
/ Moderator \
Beiträge: 14092
Registriert: Mi 1. Nov 2006, 19:05
Wohnort: Hagen/Karlsruhe
Hat sich bedankt: 122 Mal
Danksagung erhalten: 426 Mal
Kontaktdaten:

Re: C8 wird „ZORA“ - Mittelmotor?

Beitrag von Georg »

Mal abwarten. Sieht jetzt so aus wie ein Mittelding
aus Ferrari und R8.

Benutzeravatar
ITR1807
Z-Driver
Beiträge: 682
Registriert: Fr 26. Apr 2013, 11:56
Wohnort: Hockenheim
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal
Kontaktdaten:

Re: C8 wird „ZORA“ - Mittelmotor?

Beitrag von ITR1807 »

Echt schade was optisch aus der Corvette geworden ist.
Jetzt sieht sie wie jeder "gewöhnliche" Sportwagen mit Mittelmotor aus. Kurze Front und ein langes Heck, nur nicht ganz so schlimm wie bein R8.
Immerhin sind noch ein paar Stilelemente erhalten geblieben.

Benutzeravatar
Eifel
Forensupporter
Beiträge: 520
Registriert: Mo 30. Okt 2017, 04:57
Hat sich bedankt: 144 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: C8 wird „ZORA“ - Mittelmotor?

Beitrag von Eifel »

Eifel hat geschrieben:
Fr 17. Mai 2019, 18:11
Der Autobauer nannte jetzt den 17. Juli 2019 als Termin.
Endlich! :mapplaus:

Corvette Stingray (C8)

https://www.autoscout24.de/informieren/ ... ingray-c8/
Chevrolet Corvette C8 kommt auch nach Deutschland

Noch in diesem Jahr wird die Serienfertigung der neuen Corvette Stingray C8 im GM-Montagewerk Bowling Green beginnen, über Einstandspreise gibt es derzeit nur Vermutungen.

Chevrolet betont aber, dass auch die neue Corvette in Sachen Erschwinglichkeit Maßstäbe setzen wird.

Es wird daher in den USA ein Basispreis von um die 60.000 USD erwartet.

Das beste zum Schluss: Auch die neue Chevrolet Stingray C8 wird es in Deutschland zu kaufen geben.

Und zwar nicht über den Umweg eines Importeurs. :mdaumen2:

Wann es hierzulande soweit ist, bleibt allerdings noch offen.

Wir gehen derzeit von Mitte 2020 aus.

Preis in Deutschland? Dann wahrscheinlich ab 90.000 Euro.*
*
Und wird dann zumindest in Übersee mit einen Einstiegspreis unter 60.000 Euro ein echtes Supersportler-Schnäppchen.

Der Einstiegspreis wurde bei der Premiere von GM-Präsident Mark Reuss bestätigt.

# Das LT2-Triebwerk ist an ein achtstufiges Doppelkupplungsgetriebe mit Schaltwippen hinterm Lenkrad gekoppelt, das besonders schnelle Gangwechsel ermöglichen soll.
# Auf Knopfdruck gibt es in 2,8 Sekunden eine Vorderachsanhebung um 40 Millimeter, die vor Bodenwellen, Schlaglöchern oder Bordsteinkanten schützen soll.

# Das Angebot der bisherigen drei Fahrmodi "Tour", "Sport" und "Track" wird um die beiden Fahrprogramme

#"Mymode" und

#"Z-Mode" :mzwinker:

ergänzt.

# "Die Performance-Schalt-Algorithmen sind dabei so auf den Fahrer fokussiert, dass sie einen beherzten Fahrstil – unabhängig vom Fahrmodus – erkennen und niedrigere Gänge für entsprechend höhere Gasannahme länger beibehalten", so Chefentwickler Tedge Juechter.

https://www.youtube.com/watch?v=ifJj6b3eP4M

Werde weiter berichten...

Bild

Gruß, Jürgen

Benutzeravatar
Eifel
Forensupporter
Beiträge: 520
Registriert: Mo 30. Okt 2017, 04:57
Hat sich bedankt: 144 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: C8 wird „ZORA“ - Mittelmotor?

Beitrag von Eifel »

# Durch die neue Positionierung des Triebwerks unter einer 3,2 Zentimeter dicken Plexiglasscheibe hinter der Fahrgastzelle verfügt das Kraftpaket auch über ein neu entwickeltes Schmier- und Belüftungssystem.

# Dabei verfügt die Basisversion der Corvette Stingray erstmalig über ein im Motor installiertes Trockensumpf-Ölsystem und drei Absaugpumpen für verbesserte Performance auf der Strecke.

# Erstmals ist die neue Corvette als Links- und Rechtslenker zu bekommen.

# Die neue Paketierung mit dem 42 Zentmeter nach vorne versetzten Armaturenbrett ermöglichen eine bessere Gewichtsverteilung.

Wenn wir mitte 2020 - diesen Beitrag lesen, mal sehen wie $ 60.000 zu € 53.500 heute (21.07.2019) dann steht:

Bild

Nachtrag: => Allerdings beinhaltet diese Preisangabe keine Mehrwertsteuer!

Bild

Benutzeravatar
350spiderman
Klappen - Onkel
Beiträge: 2396
Registriert: Mi 4. Mär 2009, 19:22
Wohnort: Neukirchen-Vluyn
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 84 Mal
Kontaktdaten:

Re: C8 wird „ZORA“ - Mittelmotor?

Beitrag von 350spiderman »

Mir gefällt der C8 und ist preiswerter als mein F-Type. Einige F-Type-Fahrer überlegen schon, ob sie umsteigen :mengel1:

Gruß Dieter

Necturion
Z-Cruiser
Beiträge: 317
Registriert: Do 24. Okt 2013, 12:33
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 67 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: C8 wird „ZORA“ - Mittelmotor?

Beitrag von Necturion »

Was bringt die Umrechnung der 60k USD in €? Die C8 wird bestimmt nichtmal für 60k € kommen. Steht doch auch im verlinkten Artikel dass eher 90k € realistisch sind.
Mal schauen, wie dann der reale Preis sein wird.
Sieht für mich nicht mehr so richtig nach Corvette aus, aber trotzdem ein schönes Auto. :mdaumen1:

Benutzeravatar
MD-60
Z-Freak
Beiträge: 992
Registriert: Fr 26. Mär 2010, 13:57
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 87 Mal

Re: C8 wird „ZORA“ - Mittelmotor?

Beitrag von MD-60 »

Hallo, bis das Fahrzeug in Europa bei den Händlern steht wird das mit den umgrechneten Dollar wohl eher nichts. An den US Preis kommen wir hier nie dran. Außerdem ist das der Preis für das Grundmodell und das will hier in Europa höchstwahrscheinlich keiner fahren. Also bei Interesse einfach abwarten wie er dann bei uns erhältlich ist, aber scheint wirklich ein tolles Auto zu sein.

Benutzeravatar
Eifel
Forensupporter
Beiträge: 520
Registriert: Mo 30. Okt 2017, 04:57
Hat sich bedankt: 144 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: C8 wird „ZORA“ - Mittelmotor?

Beitrag von Eifel »

MD-60 hat geschrieben:
Mo 22. Jul 2019, 12:04
Also bei Interesse einfach abwarten wie er dann bei uns erhältlich ist, aber scheint wirklich ein tolles Auto zu sein.
:mdaumen2:
8. Juni 2019
Ob die Corvette C8, die am 18. Juli 2019 in den USA präsentiert wird, nach Europa kommt, ist noch nicht sicher!

Dank der strengeren EU-Abgasnormen darf der Camaro nach dem 31. August 2019 in Europa nicht mehr als Neuwagen verkauft werden.

Auch die Corvette C7 wird nach diesem Datum nicht mehr in Europa angeboten.

Quelle: => https://www.americar.de/magazin/news/da ... toppt.3931

Ich für mein Teil habe schon die Excel-Liste => C8 Stingray (MJ 2020) vs. 370Z erstellt:

Höhe: - 8 cm :mdaumen2: 1,23 m
Länge: + 38 cm
Breite: + 8 cm
Radstand: + 17 cm :mtrinken:
1.530 Kg ~ minus 40 Kg je nach Ausstattung
12" Bildschirm
Reifen - vorne: 19"/245er/32 cm Bremsscheibe
Reifen - hinten: 20"/305er/34 cm Bremsscheibe :!:
+ 174 PS

Tank: :?:

passt also in die Garage.

Benutzeravatar
Georg
/ Moderator \
Beiträge: 14092
Registriert: Mi 1. Nov 2006, 19:05
Wohnort: Hagen/Karlsruhe
Hat sich bedankt: 122 Mal
Danksagung erhalten: 426 Mal
Kontaktdaten:

Re: C8 wird „ZORA“ - Mittelmotor?

Beitrag von Georg »

Ich lass mich da mal überraschen mit Corvette u. Camaro.
Wenn die in D nicht mehr als Neuwagen verkauft werden
dürfen, dann eben als Gebrauchtwagen.
Tageszulassung o. 100 Km auf der Uhr ist gebraucht. Da
werden die sich schon was einfallen lassen in Amiland
damit die Händler hier in D versorgt werden.

Die C8 ist schon geil, könnte auch als Ferrari durchgehen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Georg für den Beitrag:
Eifel (Di 23. Jul 2019, 07:49)

Benutzeravatar
Eifel
Forensupporter
Beiträge: 520
Registriert: Mo 30. Okt 2017, 04:57
Hat sich bedankt: 144 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: C8 wird „ZORA“ - Mittelmotor?

Beitrag von Eifel »

@Georg
Gibt es bei "importierten Gebrauchtwagen" keine Einschränkungen bei der "Zulassung" hier in D bezüglich => CO2-Werte / WLTP?

Gefundene "Aussage" => "Grenzwerrte betreffen - nur Neuwagen"! [ Institut der deutschen Wirtschaft ]
https://www.iwkoeln.de/fileadmin/publik ... endium.pdf

===

Hallo,
hoffe das hier keiner "sauer" wird, dass ich hier dazu schreibe. Wer sich informieren möchte findet dazu die entsprechenden Foren.
Trotzdem bin ich als (neuer, ~ 14 Monate) 370Z-Fahrer von der C8 mit MittelmotorV8-Sauger mit 495 PS, besonders optisch begeistert und poste einfach mal weiter.

Nachfolgender Link wird mit dem Browser "Google-Chrom" perfekt übersetzt:

https://www.chevrolet.com/upcoming-vehi ... n-corvette

Benutzeravatar
MD-60
Z-Freak
Beiträge: 992
Registriert: Fr 26. Mär 2010, 13:57
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 87 Mal

Re: C8 wird „ZORA“ - Mittelmotor?

Beitrag von MD-60 »

Bei aller Euphorie, mit der ich aber keine Probleme habe sollte man aber das wichtigste nicht vergessen. Die C8 ist preislich und vom Unterhalt schon um einiges teurer als ein Z.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor MD-60 für den Beitrag:
Eifel (Di 23. Jul 2019, 12:11)

Benutzeravatar
R3dPanther
Z-Friend
Beiträge: 112
Registriert: Di 27. Jun 2017, 17:33
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: C8 wird „ZORA“ - Mittelmotor?

Beitrag von R3dPanther »

Das ist absolut richtig. Wobei der US C8 Einstiegspreiss nocht soo weit vom Nismo (Ich glaube, ~50k zu ~60k $) weg ist, wenn er sich bewahrheitet. (glaube beides ohne Steuern in US)

Finde die C8 Super schön, sehr gelungen und der Start Preis ein Schnäppchen denke. Aber für mich, definitiv kein daily driver Auto, und damit scheidet er für mich schon aus, auch gebraucht irgendwann.

Benutzeravatar
Eifel
Forensupporter
Beiträge: 520
Registriert: Mo 30. Okt 2017, 04:57
Hat sich bedankt: 144 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: C8 wird „ZORA“ - Mittelmotor?

Beitrag von Eifel »

Lese jetzt schon fleißig im Corvetteforum mit. Damit interessante Links nicht verloren gehen, werde ich diese hier posten.

Viele genaue Daten / Specs usw. habe ich hier gefunden. Zum Beispiel: Kraftstofftank: => (nur) 70 Liter
Öffnen mit Google Chrom - Übersetzer - läuft perfekt:

Die Corvette ist gemäß Online-Konfigurator in den Ausstattungsvarianten 1LT, 2LT und 3LT erhältlich. | Nicht verwechseln mit dem Motor: => 6,2-l-Small-Block-V8-LT2-Motor
https://en.wikipedia.org/wiki/Chevrolet ... %E2%80%93)

Liste der RPO-Codes (General Motors Regular Production Option).


https://eogld.cloud.gm.com/NASApp/domes ... 7&butID=16

Bild

Bild

Hier noch eine sehr umfangreiche Design-Analyse - Pro/Contra:

https://www.automobilemag.com/news/2020 ... -analysis/

Benutzeravatar
Eifel
Forensupporter
Beiträge: 520
Registriert: Mo 30. Okt 2017, 04:57
Hat sich bedankt: 144 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: C8 wird „ZORA“ - Mittelmotor?

Beitrag von Eifel »

Hier versuche ich mal einen ersten Überblick über die Ausstattungsvarianten + Fahrwerkskonfigurationen des C8:

Ohne Gewähr!

Der C8 Stingray wird in drei verschiedenen Ausstattungsvarianten ( 1LT, 2LT und 3LT) mit unterschiedlichen Ausstattungsstufen angeboten.

# 1LT:

* GT1-Sitze
* Keyless-Entry und Druckknopfstart
* eine 12-Zoll-Digitalanzeige
* einem zentralen 8-Zoll-Touchscreen mit neuer Infotainment-Software
* einem einstellbaren Lenkrad
* einer Zweizonen-Klimatisierungsautomatik und einige andere praktische Funktionen. :?:
* 1LT ist nur mit einem schwarzen, grauen oder roten Innenraum erhältlich.

# 2LT:

* bietet mehr Farboptionen für den Innenraum
* Head-up-Display
* beheizte und belüftete Sitze mit Speicherung
* kabelloses Aufladen des Telefons
* beheiztes Lenkrad
* Navigation
* Rückspiegel
* Upgrade Stereoanlage
* Totwinkelüberwachung und Querverkehrswarnung hinten
* Leistungsdatenschreiber und zusätzliche Innenausstattung

# 3LT

* bietet die bestmöglichen Farbkombinationen
* GT2-Sitze
* obere Innenverkleidung in Microsuede (Mikrofaser- Mischgewebe mit einer weichen Oberfläche)
* untere Innenverkleidung in Leder

Jede Ausstattungsvariante kann eine der

# drei Fahrwerkskonfigurationen mit den Bezeichnungen
* FE1
* FE3 => Z51-Leistungspaket + verbessertes Fahrwerk mit traditionellen passiven Dämpfern sowie ein etwas anderes Styling :?:
+ größere Bremsen
+ elektronisches Sperrdifferential
+ verbesserte Kühlung
+ Leistungsauspuff => geschätzte Steigerung um 5 PS :mboese:

* FE4 => Top-End => erweitert das Z51-Paket um adaptive magnetorheologische Dämpfer

https://de.wikipedia.org/wiki/Magnetorh ... toßdämpfer

Bild

Im C-Forum habe ich dieses Bild gesehen - Anspielung auf Probleme/Parkplatz - in der Eifel egal.

Bild

Antworten

Social Media

       

Zurück zu „Chevrolet“