Bye Bye GT-R und Hallo GT-R

Plauderecke für alle Themen, die nicht in die vorgegebenen Themenbereiche passen.

Moderatoren: Reisender40, XMats, Moderatoren

Benutzeravatar
Redeemer
Z-Freak
Beiträge: 1108
Registriert: 14. Mär 2007 16:11
Wohnort: Saarwellingen
x 2
x 18

Bye Bye GT-R und Hallo GT-R

Beitragvon Redeemer » 3. Apr 2018 11:46

Hallo zusammen,


in einem anderen Beitrag hatte ich ja bereits erwähnt, dass ich neben dem M3 noch ein anderes Projekt am laufen habe.

Ich mache es mal kurz: Ich habe meinen schönen, schwarzen 2013er Nissan GT-R Back Edition verkauft.
Abgeholt wurde er am letzten Donnerstag. War ein schönes Auto, wir hatten eine schöne Zeit. :grin:

Das Gute ist, der Transporter war auch auf dem Hinweg nicht leer und so konnte ich meinen GT-R gleich ersetzen.

Der Neue ist ein 2016er Nissan GT-R Nismo

Farbe: Weiss
Zustand: perfekt

Zusätzlich wurde für mich folgendes angepasst:
- neue Felgen (LOMA)
- neue Michelin Cup2 Bereifung (285 vorne und 345 hinten)
- Tieferlegung via KW Gewindefedern
- Injektoren, Intakes
- Downpipe
- Software
- großer Service + Getriebeöl, und Differenzialöle
- ...

Aktuell habe ich leider echt wenig Zeit, aber ich mache demnächst mal mehr Bilder und eine offizielle Vorstellung vom Neuen.

VG,
Olli
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
1 x

Benutzeravatar
Lexy
Z-Freak
Beiträge: 1350
Registriert: 5. Jan 2014 00:24
Wohnort: Ostbevern
x 83
x 59

Re: Bye Bye GT-R und Hallo GT-R

Beitragvon Lexy » 3. Apr 2018 14:36

Gratulation :-)

Passt sehr gut in deine Sammlung finde ich !
Ich finde allerdings, dass auf einen Nismo auch Nismo Felgen gehören. Loma, Monaco mag zwar extrem elitär sein, aber ich finde die auf einem GT-R nicht soooo perfekt ...
.. und ich bin mir nicht sicher, ob du mit den Gewindeteilen glücklich wirst....
0 x

Benutzeravatar
XMats
/ Moderator \
Beiträge: 2257
Registriert: 12. Sep 2011 19:48
Wohnort: Kreis Recklinghausen
x 43
x 70

Re: Bye Bye GT-R und Hallo GT-R

Beitragvon XMats » 3. Apr 2018 15:30

Glückwunsch zum Nismo.
Da hast du einen sehr guten Tausch gemacht, würde ich auch nicht nein zu sagen :grin:
Und jetzt hab ich ja auch schon die Antwort auf meine Frage in deinem anderen Beitrag :mrgreen:
Wünsche dir allzeits gute Fahrt mit dem netten Teil.

Gruß Mats
1 x

Benutzeravatar
Redeemer
Z-Freak
Beiträge: 1108
Registriert: 14. Mär 2007 16:11
Wohnort: Saarwellingen
x 2
x 18

Re: Bye Bye GT-R und Hallo GT-R

Beitragvon Redeemer » 3. Apr 2018 15:31

Ganz ehrlich? Die Nismofelgen sind aus meiner Sicht eine absolute Vollkatastrophe...
Das ist optisch echt ein Supergau auf dem Auto. Der Vollständigkeit halber packt man die in den Keller und fertig.

Die KW Gewindefedern funktionieren auf dem Serienfahrwerk, vorallem wenn man die serienmäßige Verstellung beibehalten möchte, absolut top.
Ich hatte das bei meinem 2013er so, funktionierte prima und so geh ich auch beim Nismo ins Rennen.

Voraussetzung ist natürlich eine richtige Einstellung des Ganzen. Ich hatte dazu auch schon Gespräche mit verschiedenen GT-R Freaks, die der gleichen Ansicht sind.
Oleg von Atomic, Leitworks, IR, Raeder, ...
0 x

Benutzeravatar
Lexy
Z-Freak
Beiträge: 1350
Registriert: 5. Jan 2014 00:24
Wohnort: Ostbevern
x 83
x 59

Re: Bye Bye GT-R und Hallo GT-R

Beitragvon Lexy » 3. Apr 2018 21:35

So unterschiedlich sind die Geschmäcker;-) ich finde die Nismo mega.
Wenn die das sagen sie ja die Gewindefahrwerke überflüssig. Ich hatte die auch und auf der Radlastwaage eingestellt. Ich finde die Verstellung der Dämpfer passt dann absolut nicht mehr und die Federn haben eine zu hohe Federfate.
0 x

CakeZ
Neuling im Forum
Beiträge: 15
Registriert: 2. Jul 2017 21:22
x 39
x 4

Re: Bye Bye GT-R und Hallo GT-R

Beitragvon CakeZ » 4. Apr 2018 20:55

Ich finde die Nismo auch Mega! Auf jeden Fall gönne ich dir den Nismo richtig Hart!

Viel Spaß mit dem neuen!! Gib Gas :mdance:
0 x

Meisterwerk
Z-Freak
Beiträge: 760
Registriert: 1. Mai 2014 21:02
x 2
x 138

Re: Bye Bye GT-R und Hallo GT-R

Beitragvon Meisterwerk » 4. Apr 2018 21:37

Alles Richtig gemacht würde ich sagen. Ein sehr schönes Fahrzeug!
0 x

Benutzeravatar
Kaichen
Z-Friend
Beiträge: 176
Registriert: 4. Nov 2017 10:50
x 25
x 21

Re: Bye Bye GT-R und Hallo GT-R

Beitragvon Kaichen » 5. Apr 2018 12:58

Jooh,weiß find ich auch schöner als schwarz,aber wofür Dein "cuore sportivo" eigentlich schlägt sieht man ja am Avatar :P
0 x

Cloud
Z-Lover
Beiträge: 1881
Registriert: 6. Jul 2014 20:48
Wohnort: Lohmar
x 15
x 76
Kontaktdaten:

Re: Bye Bye GT-R und Hallo GT-R

Beitragvon Cloud » 6. Apr 2018 09:31

bilder auf jeden fall.

ein nismo absoluter traum :mgruenerdaumen:

damit kann man spaß haben :mteufel2:
0 x

Benutzeravatar
Redeemer
Z-Freak
Beiträge: 1108
Registriert: 14. Mär 2007 16:11
Wohnort: Saarwellingen
x 2
x 18

Re: Bye Bye GT-R und Hallo GT-R

Beitragvon Redeemer » 9. Apr 2018 08:51

Meine Lieblings-Automarken sind: Ferrari, Ford, BMW und Nissan.
Warum? Weil ich die schon als Kind ziemlich cool fand.

Aber ja Ferrari geht mir persönlich sehr ans Herz.
1991 habe ich zum ersten mal so wirklich bewusst einen Ferrari Testarossa in Österreich am Casino in Velden gesehen.
Sowas ist mir ganz stark in Erinnerung geblieben.

BMW fand ich schon immer cool. Schnelle, schicke, sportliche Limousinen und die coolen Tourenwagen und Langstrecken Autos.

Ford hatten wir schon immer in der Familie und Preis/Leistung hat da immer gepasst, daher bin ich der Marke auch verbunden.

Nissan hatte ich immer wegen den Autos bei den Langstreckenrennen auf dem Radar, wirklich fasziniert war ich aber erst 2003.
Da habe ich zum ersten mal live auf der IAA den 350Z gesehen und gewusst, dass ich so einen Flitzer mal haben muss.
Danach fand ich die Story rund um den GT-R eben extermst interessant und wieviel Herzblut und Leidenschaft da eingeflossen sind.
Die Geschichte des GT-R und die dort mitwirkenden Personen und deren Leidenschaft, das kommt Ferrari schon relativ nah.

Nicht zu vergessen: Ich hatte 1996 mal in Innsbruck live und real eine original Dodge Viper gesehen! Ich hab fast geflennt vor Glück.
Das Teil hat mich sowas von geflasht, wahnsinn. Danach hatte ich 1999 nochmal eine live gesehen und danach erst wieder als ich meine 2011 gekauft hab.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
1 x

Cloud
Z-Lover
Beiträge: 1881
Registriert: 6. Jul 2014 20:48
Wohnort: Lohmar
x 15
x 76
Kontaktdaten:

Re: Bye Bye GT-R und Hallo GT-R

Beitragvon Cloud » 10. Apr 2018 10:35

da ich vorne beim Nismo keine Löcher für das kennzeichen sehe, wie befestigst du es ? ich hoffe du bohrst keine löcher in das Carbon :shock:


mir gefällt die 2015er ACR Viper, die ist echt der hammer.
0 x

Benutzeravatar
tejas
Forensupporter
Beiträge: 561
Registriert: 22. Jan 2009 11:08
Wohnort: Landshut
x 12
x 32

Re: Bye Bye GT-R und Hallo GT-R

Beitragvon tejas » 10. Apr 2018 13:09

Servus,

schade um den alten GTR. Bei wie viel PS warst Du zuletzt? Hast ja einiges machen lassen. Knapp 800, kann das sein? :mapplaus:

Denke der Neue wird dann wohl auch nicht lange jungfräulich bleiben? :wink:
Schon was in Planung, wenn Dein BMW Ring Tool dann fertig ist, denke ich ... :wink:

Schönes Fahrzeug, gratuliere. :mapplaus:

VG
Tejas
0 x

Benutzeravatar
Redeemer
Z-Freak
Beiträge: 1108
Registriert: 14. Mär 2007 16:11
Wohnort: Saarwellingen
x 2
x 18

Re: Bye Bye GT-R und Hallo GT-R

Beitragvon Redeemer » 10. Apr 2018 13:14

Hallöchen,

richtig, die Front hat keine Löcher, da kommen auch keine rein!
Das mache ich also wie bei meiner Viper und beim Ferrari. -> Kommt kein Kennzeichen ran. (ja Risiko, aber das nehme ich in kauf)
Mein alter GT-R hatte 600PS also alles moderat, ich lege wert drauf, das die Autos fahrbar sind und damit meine ich Landstraße, AB und vorallem Rennstrecke.

Der Nismo hat ja schon aus meiner Sicht sinnvolle Änderungen bekommen, daher geht der erstmal so in die Saison.

VG,

Olli
0 x

Cloud
Z-Lover
Beiträge: 1881
Registriert: 6. Jul 2014 20:48
Wohnort: Lohmar
x 15
x 76
Kontaktdaten:

Re: Bye Bye GT-R und Hallo GT-R

Beitragvon Cloud » 10. Apr 2018 16:13

Es fehlen noch Bilder von der Seite.

Wegen dem Kennzeichen, alternativ mit Magneten befestigen ( wenn du das überhaupt magst)

Aber deine Lösung sieht optisch natürlich geiler aus, grad beim ferrari oder der Viper.
0 x

Benutzeravatar
tejas
Forensupporter
Beiträge: 561
Registriert: 22. Jan 2009 11:08
Wohnort: Landshut
x 12
x 32

Re: Bye Bye GT-R und Hallo GT-R

Beitragvon tejas » 11. Apr 2018 15:38

Entschuldige bitte, habe Dich mit Mad Dog verwechselt, sorry.

VG
Tejas
0 x


Social Media

       

Zurück zu „GTR Plauderecke“