Orig. Mikrofon mit neuem Radio weiterbenutzen?

Ob Funktionsbeschreibungen des Navigationssystems oder Bose Soundsystems,
dem Austausch gegen Audiosysteme anderer Anbieter, bis zum Einbau einer Rückfahrkamera findest du hier.

Moderatoren: Georg, XMats, Moderatoren

Benutzeravatar
Speed_Freak
Z-Friend
Beiträge: 110
Registriert: 3. Okt 2010 17:12

Re: Orig. Mikrofon mit neuem Radio weiterbenutzen?

Beitragvon Speed_Freak » 4. Mai 2011 20:43

Das würde mich auch brennend interessieren. :?:

PS: Wohin kann ich die Navi Antenne verlegen für guten Empfang und wo sie nicht so ins Auge sticht? Wo sitzt eigentlich die originale GPS Antenne?

Gruß
0 x

Benutzeravatar
Abex
Z-Driver
Beiträge: 631
Registriert: 31. Jul 2009 19:04
Wohnort: Essen
x 9

Re: Orig. Mikrofon mit neuem Radio weiterbenutzen?

Beitragvon Abex » 4. Mai 2011 22:05

Die GPS-Antenne kannst du oben an der Mittelkonsole verbauen oder unter der Mittelkonsole.

Bild


gruß
Andy
0 x

Benutzeravatar
Speed_Freak
Z-Friend
Beiträge: 110
Registriert: 3. Okt 2010 17:12

Re: Orig. Mikrofon mit neuem Radio weiterbenutzen?

Beitragvon Speed_Freak » 5. Mai 2011 18:31

Sieht ja ganz ok aus 8)

Weiß jemand noch was zum Mikro ob man das Originale abgreifen kann?
0 x

Benutzeravatar
diego0201
Z-Lover
Beiträge: 2055
Registriert: 2. Okt 2009 17:25
Wohnort: Niederösterreich
x 40
x 52

Re: Orig. Mikrofon mit neuem Radio weiterbenutzen?

Beitragvon diego0201 » 5. Mai 2011 21:29

habs auch nicht gefunden.. bzw. war mir zu mühsam.. würd mich auch interessieren!

lg diego
0 x

Benutzeravatar
Maverick
Sonntagsfahrer
Beiträge: 58
Registriert: 10. Feb 2013 22:04
Wohnort: Diemelstadt

Re: Orig. Mikrofon mit neuem Radio weiterbenutzen?

Beitragvon Maverick » 24. Feb 2013 16:23

Hat vielleicht mittlerweile jemand eine Idee das originale Mikrofon weiter mit einem neuen Radio zu benutzen? :?: :idea:
0 x

Benutzeravatar
Looter
Z-Cruiser
Beiträge: 368
Registriert: 13. Nov 2011 12:12
x 1
x 5

Re: Orig. Mikrofon mit neuem Radio weiterbenutzen?

Beitragvon Looter » 24. Feb 2013 16:52

Eine Idee hab ich, getestet hab ich sie noch nicht.

Verbaut ist eine einfache Elektret Mikrofonkapsel, wie sie fast überall zum Einsatz kommt. Laut Stromlaufplan gibt es zwei Kabel, genau wie man es erwarten würde ;). Das einzige Problem ist die Polarität, wobei nichts kaputt geht wenn man es falsch anschließt.

Sollte kein zu großes Problem sein, man müsste sich nur dazu durchringen es mal zu machen. :D

MfG,

Looter
0 x

Benutzeravatar
Maverick
Sonntagsfahrer
Beiträge: 58
Registriert: 10. Feb 2013 22:04
Wohnort: Diemelstadt

Re: Orig. Mikrofon mit neuem Radio weiterbenutzen?

Beitragvon Maverick » 24. Feb 2013 16:56

Es müsste halt nur mal wer probieren das stimmt wohl :lol: , mit der Polarität geht oder geht nicht, das solle ja kein Problem sein :)
0 x

Paluci
Neuling im Forum
Beiträge: 2
Registriert: 10. Nov 2014 21:33

Re: Orig. Mikrofon mit neuem Radio weiterbenutzen?

Beitragvon Paluci » 17. Mär 2015 08:42

Hi, in der A Säule (Fahrer seite) sind zwei Stecker. Das rote und das schwarze Kabel Links im großen Stecker führen zum Mikrofon. Ich habe mein Pioneer Radio an das Mikrofon angeschlossen allerdings hat man mich nur gehört wenn ich ins Mikrofon geschrien habe. Also gehe ich davon aus dass das originale Mikro nicht mit einem nachgekauft Radio kompatibel ist. Es könnte aber auch sein das mein Mikrofon einen weg hat, weil ich mal meinen Dach Himmel gewaschen habe. :roll:

Hoffe ich konnte ein paar Leuten helfen
0 x

Benutzeravatar
Tommes
Sonntagsfahrer
Beiträge: 97
Registriert: 17. Feb 2011 10:04

Re: Orig. Mikrofon mit neuem Radio weiterbenutzen?

Beitragvon Tommes » 8. Jan 2019 14:10

-=D4h=- hat geschrieben:Also ich habe gestern mein JVC Micro verlegt und habe dabei das original Micro ausgebaut.

Dazu A-Säulenverkleidung und Sonnenblenden weg, dann den Himmel ein Stück runterziehen und von der Beifahrerseite nen bischen Akrobatik gemacht :D

Das original Micro ist auf eine Platine verlötet, diese ist von hinten auf das schwarze Plastik befestigt in dem die Microfonschlitze sind.
Von dieser Platine gehen 2 Kabel an einen Stecker hinterm Dachhimmel, diesen habe ich einfach abgezogen und hab das Micro jetzt komplett und
vorallem unbeschädigt ausgebaut.
Denke ich komm nachher mal dazu Bilder der Platine zu machen. Habe jetzt das JVC Micro hinter die schwarze Abdeckung geklebt
bzw. hinter dem Schwarzen Plastik mit den Microfonschlitzen war die Platine verschraubt, eine der Schrauben habe ich ein Stück eingedreht und das Micro da drauf gesteckt.
Das JVC Micro hat eine Aufnahme für einen Kugelkopf mit dem man das Micro am Amaturenbrett befestigen kann. In diese Vertiefung habe ich dann Kleber gefüllt und auf den Kopf der Schraube geklebt.
Vom Abstand passt es exakt das jetzt das Micro mittig der Schlitze der Abdeckung sitzt...
Hält bombe :D

Gruß
Dennis


Wegen der Platine an die das original Mikro angeschlossen ist, hab ich das Mikro so ähnlich wie oben beschrieben eingebaut. Sieht dann so aus:
Nachrüstmikro zerlegt
DSCF6529.JPG
DSCF6529.JPG (27.62 KiB) 194 mal betrachtet

Originalmikro zerlegt
DSCF6530.JPG
DSCF6530.JPG (27.3 KiB) 194 mal betrachtet

Nachrüstmikro in Originalmikro eingebaut
DSCF6534.JPG
DSCF6534.JPG (28.66 KiB) 194 mal betrachtet

Hier wieder reinpfriemeln
DSCF6532.JPG
DSCF6532.JPG (29.71 KiB) 194 mal betrachtet

Das Kabel hinter dem Himmel zur linken A-Säule (Türgummi ziehen) und mit einem Zugdraht etc. unter dem Lenkrad von hinten in den Radioschacht. Ich wusste nicht, ob es eine Verbindung vom Originalmikro zum Nachrüstradio gibt. Daher habe ich, um Störungen zu vermeiden, den Stecker nicht angeschlossen.
Achtung: Bei den Sonnenblenden ist die Abdeckung beim Scharnier vorsichtig abzuhebeln, die Seite mit dem Shnapphaken muss 90° gedreht werden.
0 x


Social Media

       

Zurück zu „350Z Navigation / Audio / Stereo / Telefon“