AUX an Bose Radio löten?

Ob Funktionsbeschreibungen des Navigationssystems oder Bose Soundsystems,
dem Austausch gegen Audiosysteme anderer Anbieter, bis zum Einbau einer Rückfahrkamera findest du hier.

Moderatoren: Georg, XMats, Moderatoren

Benutzeravatar
Skinny1993
Neuling im Forum
Beiträge: 20
Registriert: 2. Jun 2016 17:41
Wohnort: Witten
x 1

Re: AUX an Bose Radio löten?

Beitragvon Skinny1993 » 7. Jan 2017 15:46

Ich wollte mal ein kurzes Feedback geben. Ich habe eigentlich genau nach deiner Anleitung gearbeitet und es hat alles wunderbar beim ersten mal funktioniert.
Zum Glück habe ich keine Störgeräusche und die Zahnräder des Kassettenlaufwerks höre ich ebenfalls nicht. Das Kabel habe ich bis nach hinten in das große Fach hinter der Handbremse gelegt. 1A Qualität des Sounds.
Ich kann mich nur nochmal bedanken ! :-)
0 x

sl16m
Neuling im Forum
Beiträge: 4
Registriert: 7. Sep 2016 19:06
x 1

Re: AUX an Bose Radio löten?

Beitragvon sl16m » 18. Feb 2017 12:26

Hi wollte mal fragen ob mir jemand die PDF zu schicken kann... Bei dem ersten Link steht "error" und beim 2. Link steht Schlüssel eingeben... Falls jemand die PDF hat zum Umbau wäre das echt super. Danke :)
sl16m@hotmail.de
0 x

Benutzeravatar
Reisender40
/ 1. Administrator \
Beiträge: 14828
Registriert: 2. Feb 2008 19:44
Wohnort: Nähe Bremen
x 212
x 469
Kontaktdaten:

Re: AUX an Bose Radio löten?

Beitragvon Reisender40 » 18. Feb 2017 18:46

Stimmt, das ist dann blöd :roll:
0 x

sl16m
Neuling im Forum
Beiträge: 4
Registriert: 7. Sep 2016 19:06
x 1

Re: AUX an Bose Radio löten?

Beitragvon sl16m » 23. Feb 2017 16:11

Ja ist echt blöd... Ich finde auch sonst keine anständige Anleitung. Hab das Radio schon zerlegt hier liegen aber mir fehlen die stellen wo ich es anlöten kann :(
0 x

Benutzeravatar
diego0201
Z-Lover
Beiträge: 2054
Registriert: 2. Okt 2009 17:25
Wohnort: Niederösterreich
x 40
x 52

Re: AUX an Bose Radio löten?

Beitragvon diego0201 » 23. Feb 2017 18:01

Hatte die Datei leider nur temporär im Downloadordner welchen ich regelmäßig wieder leere...
Ich nehme an du hast "Abex" schon eine PN geschickt. Der war aber seit 1,5 Monaten nicht mehr hier
0 x

sl16m
Neuling im Forum
Beiträge: 4
Registriert: 7. Sep 2016 19:06
x 1

Re: AUX an Bose Radio löten?

Beitragvon sl16m » 24. Feb 2017 17:12

Hi, ne ich habe noch keinem eine PN geschickt, da er eh seit 1,5 Monaten nicht mehr hier on war lohnt es sich auch kaum.
Ich schaue mal ob ich es über die "englische" Seite schaffe ran zu kommen.
0 x

Benutzeravatar
diego0201
Z-Lover
Beiträge: 2054
Registriert: 2. Okt 2009 17:25
Wohnort: Niederösterreich
x 40
x 52

Re: AUX an Bose Radio löten?

Beitragvon diego0201 » 24. Feb 2017 19:17

Was hast du zu verlieren? In der Regel bekommt man per Mail eine Benachrichtigung dass man eine neue PN hat.
0 x

Benutzeravatar
Abex
Z-Driver
Beiträge: 631
Registriert: 31. Jul 2009 19:04
Wohnort: Essen
x 9

Re: AUX an Bose Radio löten?

Beitragvon Abex » 24. Feb 2017 23:20

Hier nochmals der Link, da der alte nicht ohne Schlüssel funktioniert:

https://mega.nz/#!vUgiyBpB!98TEdt7P1qjI ... GSNnUBjrOQ

Gruß
Andy
2 x

sl16m
Neuling im Forum
Beiträge: 4
Registriert: 7. Sep 2016 19:06
x 1

Re: AUX an Bose Radio löten?

Beitragvon sl16m » 25. Feb 2017 12:00

Mega gut vielen Dank :)
0 x

Benutzeravatar
Möppy
Neuling im Forum
Beiträge: 7
Registriert: 9. Dez 2013 16:48

Re: AUX an Bose Radio löten?

Beitragvon Möppy » 28. Feb 2017 20:36

Hallo zusammen,

Ich habe den AUX mod schon vor längerer Zeit durchgeführt und bin mit der Qualität auch ganz zufrieden, wollte jedoch letztens mal die Audio einstellungen ändern und musste feststellen, dass dies nicht mehr möglich ist. Es passiert nichts mehr wenn man auf den audio Knopf drückt. Gleichzeitig ist mir aufgefallen, dass die beiden Hochtöner in den Türen keinen Ton mehr von sich geben. Ich bin eigtl ziemlich sicher dass ich alles richtig angelötet hab und auch an keiner falschen Stelle was durchgetrennt habe.

Hat vll jemand einen Tipp woran es liegen könnte ?
0 x

Benutzeravatar
VW Concept D1
Sonntagsfahrer
Beiträge: 34
Registriert: 25. Okt 2012 15:10
x 1

Re: AUX an Bose Radio löten?

Beitragvon VW Concept D1 » 18. Apr 2017 03:01

Funktioniert dieser Interface beim 350z nicht:

http://www.ebay.de/itm/401058660527

Der Aufwand scheint nicht so hoch zu sein und die Funktionalität ist deutlich höher. Hab mal gelesen, das Teil geht nur bei US-Modellen?
0 x

Benutzeravatar
diego0201
Z-Lover
Beiträge: 2054
Registriert: 2. Okt 2009 17:25
Wohnort: Niederösterreich
x 40
x 52

Re: AUX an Bose Radio löten?

Beitragvon diego0201 » 18. Apr 2017 09:32

Ah, das geht an das Bluetooth Modul in der Armlehne. Wäre wirklich interessant ob das funktioniert.
0 x

Benutzeravatar
Ak79
Forensupporter
Beiträge: 1072
Registriert: 2. Nov 2011 21:39
x 52
x 120

Re: AUX an Bose Radio löten?

Beitragvon Ak79 » 18. Apr 2017 15:54

Nein,funktioniert nicht. Steht weiter unten aber auch:
Nur für radios ohne integrierten cd-wechsler mit freigeschalteten cd-wechsler port.
0 x

Nigels350Z
Neuling im Forum
Beiträge: 7
Registriert: 24. Nov 2017 09:45
x 3

Re: AUX an Bose Radio löten?

Beitragvon Nigels350Z » 14. Mai 2018 16:49

Servus zusammen,

Ich wollte mein Glück auch mal versuchen mit dem Aux-in Anschluss, und wollte mir folgenden Kabel zulegen:

https://www.amazon.de/dp/B0743CYR6D/ref ... rd_w=nXbXV

Allerdings hab ich vorab noch folgende Frage an die, die es nach der DIY Anleitung gemacht haben. Ich habe in der Anleitung nict alles 100% verstanden und mÖchte mich vergewissern.

Ich schneide also unten am Kabel den roten und weissen Stecker ab und löte sie an die entsprechende Stelle an? Rechts an den "R-CH" und links an den "L-CH"? Welcher kommt an den "A-GND"? Ich werde aus der Anleitung nicht richtig schlau und bräuchte eine NOCH leichtere Erklärung.

Um genau zu sein verstehen ich folgende Abschnitte nicht:

"Die Chinch Stecker an der einen Seite nun abschneiden und die Isolierung der Kabel ca. 30mm absetzen. Die Adern können später noch auf die passende Länge zugeschnitten werden. Nun kommt bei beiden Adern jeweils die Metallgeflechtumantelung (Masse) zum Vorschein. Das Metallgeflecht beider Adern muss jetzt zu einer Ader verzwirbelt und mit Lötzinn verzinnt werden. Die vom Metallgeflecht befreiten Adern jeweils um ca. 5-10mm absetzen und verzinnen. Damit hätten wir das Kabel zum Anlöten an die Platine vorbereitet.
Wie im Bild dargestellt die einzelnen abgesetzten Adern mittels Erwärmen der Lötpunkte, sowie Zuführen von etwas Lötzinn anlöten


Ich danke Euch schonmal für eure Hilfe :grin:

LG
0 x

Ah2k3
Neuling im Forum
Beiträge: 12
Registriert: 3. Nov 2017 06:39
x 2

Re: AUX an Bose Radio löten?

Beitragvon Ah2k3 » 14. Mai 2018 21:14

Geschirmte Leitung is normalerweise so aufgebaut.
Beispiel:
Bild

Das Drahtgeflecht wird entflechtet und dann zusammengedrillt.
Somit ensteht eine Dritte Ader im Kabel.
Diese Dritte "Ader" wird dann verzinnt um die Stabilität zu erhöhen und zu verhindern, dass diese sich wieder aufdrillt.
Das wäre somit die Masse, in deinem Fall "A-GND" die sorgt aufgrund der Flechtung dafür, dass Magnetische Einflüsse durch andere Kabel einen geringeren Einfluss auf die Signalleitungen im inneren haben.
Das Verzinnen wird auch mit den anderen beiden Abisolierten Adern gemacht (weiße und braune Ader in dem Bild)
Zum einen verhindert das Verzinnen das Aufdrillen der feinen Litzen und außerdem kann man eine verzinnte Ader viel einfach auf einen Kontakt löten ohne diesen zu überhitzen.
0 x


Social Media

       

Zurück zu „350Z Navigation / Audio / Stereo / Telefon“