Neues Radio mit Bose und LFB Adapter schlechter Sound?

Ob Funktionsbeschreibungen des Navigationssystems oder Bose Soundsystems,
dem Austausch gegen Audiosysteme anderer Anbieter, bis zum Einbau einer Rückfahrkamera findest du hier.

Moderatoren: Georg, XMats, Moderatoren

inspired
Neuling im Forum
Beiträge: 8
Registriert: 25. Aug 2014 10:23

Re: neues radio mit bose und lfb adapter schlechter sound?

Beitragvon inspired » 27. Aug 2014 21:21

Hi,
Vom CAS Adapter gibt es verschiedene Versionen, mit und ohne LFB. Auf Seite 2 ist alles gut erklärt. Bei der Frickellösung und dem PAC braucht man immer 2 Adapter weil die LFB nicht dabei ist.
Gruß,
Maik
0 x

JapanRacer
Neuling im Forum
Beiträge: 17
Registriert: 1. Sep 2013 22:06
x 3
x 2

Re: neues radio mit bose und lfb adapter schlechter sound?

Beitragvon JapanRacer » 29. Nov 2014 23:01

CrUzO hat geschrieben:Hi zusammen,

vllt kann ich ein wenig Licht ins Dunkle bringen ;)....

Da ihr vermutlich alle den "LFB_Adapter für Boseaktivsystem" verbaut habt, hierbei ist es egal ob von CAS oder DIETZ oder ACV (die haben alle die "selbe" Technick ;) ) , und die Audioanbindung per Cinch an den Vorverstärker eures Nachrüstradios angebunden ist, ist die Lösung ganz einfach -> Euer Radio hat einfach zu wenig "Suppe" auf den VV-Ausgängen ... Ich hab ein Pioneer P88RSII das macht echte ca. 4V an den VV-Ausgängen und das reicht nur gerade so um die Böseverstärker zum Clippen (übersteuern) zu bringen ... Ich vermute also, dass eure Radios zu "schwach" sind und schon selbst anfangen zu clippen, bevor es die Boseverstärker tun ;)
Wenn ihr allerdings nur ein Rauschen oder Störgeräusche habt, könnte es auch daran liegen, dass ihr die Schwarz-Weisse Masseleitung des Adapters nicht auf radiomasse gelegt habt, denn das ist die Schirmung für die Line-Leitungen zu den Bose-Verstärkern...

Im Fall des zu schwachen Radio VV-Ausgangs, empfehle ich euch den LFB_Adapter für nicht Aktivsysteme (ja der funktioniert auch mit Böse ;) ) zu kaufen oder nur den ISO-Adapter für nicht Aktivsysteme und euren bereits gekauften LFB-Adapter nur für die LFB zu benutzen und die Nissan-Stecker an denen die Cinch dran sind gegen ISO Lautsprecher-Stecker zu tauschen und somit nicht mehr den VV-Ausgang eures Radios zu benutzen, sondern den ISO-Lautsprecherausgang...

Falls ihr noch Fragen habt, kann ich gerne noch mehr ins Detail gehen...


Hallo Cruso,
ich habe mir jetzt auch das P88RSII besorgt. Allerdings weiß ich nicht so recht ob die NW (Netzwerkfunktion) oder die STD (Standard) Einstellung die Richtige ist. Kannst Du mir hierzu einen Tipp geben?

Gruß,
Tom

Kannst
0 x

Benutzeravatar
CrUzO
Forensupporter
Beiträge: 130
Registriert: 8. Apr 2010 15:10
x 2
x 11

Re: neues radio mit bose und lfb adapter schlechter sound?

Beitragvon CrUzO » 1. Dez 2014 15:41

Hallo Tom,

der Netzwerkmodus ist nur sinnvoll, wenn man VOLLAKTIV jeden Lautsprecher einzeln ansprechen möchte. Wenn du also keine eigenen Lautsprecher und zugehörige eigene Verstärker für Hoch-Mittel-Tiefton verbaut hast, sondern lediglich die originale Bose-Peripherie in Benutzung hast, dann musst du den Standard Modus (2x Front, 2x Rear Speakerout) benutzen. Das hat den Nachteil, dass du den EQ und die Parameter nur für FRONT/REAR LI-RE einstellen kannst. Leider kann ich dir vorab sagen, dass die ACV/DIETZ/ETC-Pioneer LFB-Adapter mit dem PIO P88RS nicht vollständig kompatibel sind. Pioneer nutzt nicht bei jedem Radiotyp die gleiche Spannung zur Steuerung dieser Signale, sodass ich es nach viel ausprobieren und Kontakt mit den Herstellern aufgegeben habe und den LFB-Adapter wieder ausgebaut habe. Bei mir ist also nur der Nissan->ISO Adapter verbaut und zwar so ,wie in meinem vorigen Posts beschrieben.

Viele Grüße!
1 x

JapanRacer
Neuling im Forum
Beiträge: 17
Registriert: 1. Sep 2013 22:06
x 3
x 2

Re: neues radio mit bose und lfb adapter schlechter sound?

Beitragvon JapanRacer » 3. Jan 2015 23:26

Hallo Cruzo,

ich habe nun heute das RS II eingebaut. Tuner und CD scheinen mal gut zu laufen (mehr habe ich noch nicht probiert) jedoch habe ich bemerkt dass die Lautsprecherabdeckungen sich erwärmen mit Ausnahme vom Subwoofer (aber der macht -noch- nicht viel) ... ist dass normal?? ich glaube mich erinnern zu können dies schon mal beim originalen Radio erlebt zu haben .. aber ich halte das Auto üblicherweise im Winterschlaf und grabsche auch nicht an den Lautsprecherabdeckungen rum.

Mein jetziges Set-Up (für alle die es interessiert):
# Pioneer DEH P88RS 2 Referenzradio (mit 5V Ausgangspegel ...wichtig für das originale Bose - Setup)
# Einbauschacht von 2 DIN auf 1 DIN mit Nissan - Iso Übergangskabel (von ebay Verk. Claudiasallerlei ; Artikel BA-24189S ; ~30€ )
# Div. Klemmen, Kabelschuhe, und Stecker um Kabel zu verbinden ( ca 15 Kabel müssen geklemmt werden da der ISO-Stecker abgetrennt
wird und mit dem Pioneer -Stecker verbunden werden muss .... außer euer Radio Adaptiert schon auf ISO).

Gruß,
Tom
0 x

Benutzeravatar
EnZo
Z-Friend
Beiträge: 168
Registriert: 7. Jan 2013 16:12
x 4
x 4

Re: neues radio mit bose und lfb adapter schlechter sound?

Beitragvon EnZo » 14. Mär 2015 16:26

Hallo,
ich habe grad ein Problem und brauche dringend eure Hilfe, und zwar habe ich mir das Doppel DIN Radio von CDT besorgt, wo der Lenkradfernbedienungsadapter mit dabei ist.
Hab eben alles eingebaut und es funktioniert auch alles Super bis auf die Lenkradfernbedienung :cry: Es ist das SWC interface version 2.40
Habe ich das vllt. falsch angeschlossen? Und wo soll ich die markierte Stelle verbinden, dafür habe ich kein Stecker der reinpasst. Habe auch sonst alle Stecker angeschlossen die man anschließen kann.
help help

Bild
0 x

Benutzeravatar
EnZo
Z-Friend
Beiträge: 168
Registriert: 7. Jan 2013 16:12
x 4
x 4

Re: neues radio mit bose und lfb adapter schlechter sound?

Beitragvon EnZo » 21. Mär 2015 19:01

hat denn niemand eine Lösung? Hab auch bereits Tino angeschrieben und warte noch auf eine Antwort, es muss doch welche geben die das CTD Radio ebenfalls mit der mitgelieferten Lfb Adapter angeschlossen haben, wie habt ihr es gemacht.
Hier habe ich noch ein Bild wie ich das angeschlossen habe, hab nun erfahren man muss zusätzlich irgendeine Litze tauschen? Anleitung war ja keien bei.

http://img4.fotos-hochladen.net/uploads ... ogq0fs.jpg
http://img4.fotos-hochladen.net/uploads ... mta781.jpg
0 x

JapanRacer
Neuling im Forum
Beiträge: 17
Registriert: 1. Sep 2013 22:06
x 3
x 2

Re: neues radio mit bose und lfb adapter schlechter sound?

Beitragvon JapanRacer » 22. Mär 2015 16:27

Hallo EnZo,

war vorher dass originale Radio drinn? Und funktionierte da noch die LFB? Wenn alle Eingänge/Ausgänge bereits mit den Steckverbindungen verbunden hast muß es funktionieren. Versuche herauszufinden welche Pins beim originalen Radio für die LFB zuständig sind und welche beim neuen Radio. Wenn diese verbunden sind müsste es doch klappen.
Aber konkrete Lösung zu deinem Problem habe ich leider nicht.

Gruß,
Tom
0 x

Benutzeravatar
EnZo
Z-Friend
Beiträge: 168
Registriert: 7. Jan 2013 16:12
x 4
x 4

Re: neues radio mit bose und lfb adapter schlechter sound?

Beitragvon EnZo » 22. Mär 2015 19:20

Hey Tom, vorher war das orig Radio drin und die Lfb hat bisher auch funktioniert.
Wie gesagt, hab alles verbunden was man verbinden kann. PInbelegung muss ich mal schauen, warte ab was Tino dazu sagt.
0 x

Benutzeravatar
zed
Z-Friend
Beiträge: 139
Registriert: 13. Mai 2014 19:44
Wohnort: Hildesheim
x 13
x 1
Kontaktdaten:

Re: neues radio mit bose und lfb adapter schlechter sound?

Beitragvon zed » 24. Mär 2015 10:20

Ich hab den Systemadapter von CAS für mein Kenwood und hat alles auf Anhieb funktioniert.
0 x

Reaper93
Neuling im Forum
Beiträge: 11
Registriert: 3. Jan 2015 19:49

Re: neues radio mit bose und lfb adapter schlechter sound?

Beitragvon Reaper93 » 31. Mär 2015 16:46

Hab mir jetzt den Adapter von maxxcount bestellt und nen Iso-Stecker. Jetzt löte ich ja einfach die blanken Adern an die vom Iso-Stecker, richtig?

Und was ist dann mit dem Adapter von der Lenkradfernbedinung, muss ich da auch noch was umlöten oder kann ich die einfach zusammen über die Stecker verbinden?
0 x

TZ350
Sonntagsfahrer
Beiträge: 90
Registriert: 26. Feb 2015 19:41
Wohnort: Gütersloh
x 1

Re: neues radio mit bose und lfb adapter schlechter sound?

Beitragvon TZ350 » 2. Apr 2015 20:47

Mahlzeit Männers,

hab gestern ein Kenwood Doppeldin Radio in meiner Lady eingebaut!
Lief alles super und ohne große Probleme! Mir fehlt lediglich jetzt ein ordentlicher Bass, irgendwie kommt da jetzt kaum noch Druck!!
Meine Lady ist von 04 mit Bose und LFB.
Verbaut ist der ACV Adapter 155-42-1214-701 an nem Kenwood DDX6023BT.

Besten Dank im Voraus...
0 x

TZ350
Sonntagsfahrer
Beiträge: 90
Registriert: 26. Feb 2015 19:41
Wohnort: Gütersloh
x 1

Re: neues radio mit bose und lfb adapter schlechter sound?

Beitragvon TZ350 » 5. Apr 2015 20:56

Ich hab's, trotzdem danke... ;)
0 x

Benutzeravatar
El Havanero
Z-Freak
Beiträge: 771
Registriert: 27. Aug 2013 00:48
x 69
x 56

Re: neues radio mit bose und lfb adapter schlechter sound?

Beitragvon El Havanero » 6. Apr 2015 20:22

TZ350 hat geschrieben:Ich hab's, trotzdem danke... ;)


Wäre schön, wenn du deine Lösung noch kurz hier lässt.
0 x

TZ350
Sonntagsfahrer
Beiträge: 90
Registriert: 26. Feb 2015 19:41
Wohnort: Gütersloh
x 1

Re: neues radio mit bose und lfb adapter schlechter sound?

Beitragvon TZ350 » 6. Apr 2015 23:47

Mein Adapter hatte 2 Chinch Kabel, einmal rot/weiß und einmal schwarz/gelb!
Hatte beide Chinch auf den Lautsprechern, aber der schwarz/gelbe ist für den Sub gewesen.
Umgesteckt und läuft alles wie es soll... :mdaumen2:
0 x

Reaper93
Neuling im Forum
Beiträge: 11
Registriert: 3. Jan 2015 19:49

Re: neues radio mit bose und lfb adapter schlechter sound?

Beitragvon Reaper93 » 24. Jun 2015 18:57

So hab mir mal den Adapter und den Stecker bestellt und zusammengelötet. Paar Adern sind übrig geblieben. Sieht dann so aus
Bild

Was genau muss ich dann wo im Auto anschließen bzw umpinnen? Hab im Auto nen Alpine Radio drin+Adapter für Lenkradfernbedienung vom ACR
0 x


Social Media

       

Zurück zu „350Z Navigation / Audio / Stereo / Telefon“