Der große Semislick und Slick Thread

Alles rund um das Thema Reifenwahl, Felgen, Styling, Felgenreparaturen und dem richtigen Reifendruck findest du hier.

Moderatoren: Georg, Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
CrUzO
Forensupporter
Beiträge: 130
Registriert: Do 8. Apr 2010, 15:10
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Der große Semislick und Slick Thread

Beitrag von CrUzO » Mi 29. Apr 2015, 09:09

350Ziger hat geschrieben:
Achill hat geschrieben:245/40R18 geht zb. auch rundrum
Eintragbar?
hat mein Tüv- Rheinland prüfer leider, trotz Freigabe vom Reifenhersteller, abgelehnt, da das ABS/ESP dafür nicht ausgelegt wäre. 245/4018 & 255/4018 geht hingegen wohl, da 1,2% Abrollumfangdifferenz

Benutzeravatar
Achill
Z-Driver
Beiträge: 698
Registriert: Sa 9. Apr 2011, 17:31
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal
Kontaktdaten:

Re: Der große Semislick und Slick Thread

Beitrag von Achill » Mi 29. Apr 2015, 19:12

ein Forumsmitglied fährt das rundrum eingetragen, leider fällt mir der name nicht ein.

Scraddi ist so auch am Wochenende unterwegs gewesen und war sehr schnell unterwegs, keine probleme weder mit ABS noch ESP

Benutzeravatar
CrUzO
Forensupporter
Beiträge: 130
Registriert: Do 8. Apr 2010, 15:10
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Der große Semislick und Slick Thread

Beitrag von CrUzO » Do 30. Apr 2015, 08:27

ich hab auch 245/40 rundum 3 jahre gefahren und auch keine abs/esp probleme gehabt. das hat den prüfer aber nicht interessiert, er war der festen überzeugung, dass das ein problem mit abs/esp geben muss, wenn originalabrollumfangdifferenz 2,7% sind.... es ist immer eine "prüfersache" .... und ich habe die erfahrung gemacht, dass es einige auch nicht interessiert, wenns irgendwann irgendwo ein anderer prüfer eingetragen hat.
ich wollte nur darauf aufmerksam machen, dass nur weil es jemand anderes eingetragen fährt (RHD oder sonstwo) es nicht bedeutet, dass ein anderer prüfer (trotz kopie vom schein/prüfung) es auch abnimmt/einträgt. deswegen immer zuerst den "eigenen" prüfer fragen!

Benutzeravatar
jpman
Sonntagsfahrer
Beiträge: 70
Registriert: Sa 29. Aug 2015, 00:56
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Der große Semislick und Slick Thread

Beitrag von jpman » Di 16. Feb 2016, 20:06

Fährt jemand von euch auf den original Rays so eine Kombi

265 / 40 HA
245 / 40 VA

oder

265 / 45 HA
245 / 45 VA

Von den Größen sollte das ja gut original passen oder?

40 oder 45 er Querschnitt?

Merci
Grüße

Benutzeravatar
Georg
/ Moderator \
Beiträge: 13622
Registriert: Mi 1. Nov 2006, 19:05
Wohnort: Hagen/Karlsruhe
Hat sich bedankt: 104 Mal
Danksagung erhalten: 365 Mal
Kontaktdaten:

Re: Der große Semislick und Slick Thread

Beitrag von Georg » Di 16. Feb 2016, 20:37

Nimm 40, passt besser.

H 255/40 u. V 245/40 bekommt man sogar eingetragen,
wenn du an Semislicks denkst.

Benutzeravatar
350Ziger
Forensupporter
Beiträge: 2931
Registriert: Di 22. Jul 2008, 21:43
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: Der große Semislick und Slick Thread

Beitrag von 350Ziger » Di 16. Feb 2016, 20:49

jpman hat geschrieben:Fährt jemand von euch auf den original Rays so eine Kombi

265 / 40 HA
245 / 40 VA

Von den Größen sollte das ja gut original passen oder?

Merci
Grüße
passt das wirklich noch gut auf die originalen Rays?

Die Sache, die mich beschäftigt:
Ich hatte bisher nur eine Semi-Größe (235/40 rundum) und mit dem Fahrverhalten sehr zufrieden. Da die Gummis runter sind und ich neue brauche würde ich gerne etwas breiter gehen und zugelassene Kombi fahren, dass ich damit zum Track fahren kann. Daher finde ich die oben beschriebene Kombi interessant. Ich suche jedoch ein möglichst neutrales Setup, kein Untersteuern.

Welche Erfahrungen habt ihr? Was fährt sich gut?

Edit: In der Zwischenzeit hat Georg meine Frage sogar beantwortet :mdaumen1:
Dennoch bin ich auf eure Erfahrungen neugierig.

Benutzeravatar
Georg
/ Moderator \
Beiträge: 13622
Registriert: Mi 1. Nov 2006, 19:05
Wohnort: Hagen/Karlsruhe
Hat sich bedankt: 104 Mal
Danksagung erhalten: 365 Mal
Kontaktdaten:

Re: Der große Semislick und Slick Thread

Beitrag von Georg » Di 16. Feb 2016, 21:08

Durch meine angegebene Kombi bist du so gut wie im neutralen Bereich,
da du vorne, im Verhältnis zu hinten, mehr Grip aufbaust als mit der
original Kombi.
Mit einem einstellbaren Fahrwerk, Spur, Sturz und Stabis kann man da
auch noch einiges machen.

Benutzeravatar
350Ziger
Forensupporter
Beiträge: 2931
Registriert: Di 22. Jul 2008, 21:43
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: Der große Semislick und Slick Thread

Beitrag von 350Ziger » Di 16. Feb 2016, 21:17

Danke Georg. Von dir genannte Verstellmöglichkeiten sind vorhanden.

Dann muss ich nun nur noch den passenden Reifen für diese Größen finden.
Den Toyo R888 und R888R gibt es leider nicht in der passenden Kombi.

Den Michelin Pilot Sport Cup 2 gäbe es in dieser Konstellation. Denke damit mache ich nichts falsch.

Benutzeravatar
Georg
/ Moderator \
Beiträge: 13622
Registriert: Mi 1. Nov 2006, 19:05
Wohnort: Hagen/Karlsruhe
Hat sich bedankt: 104 Mal
Danksagung erhalten: 365 Mal
Kontaktdaten:

Re: Der große Semislick und Slick Thread

Beitrag von Georg » Di 16. Feb 2016, 21:33

Frag die Kombi aber bitte vorher beim TÜV ab.
Habe ich vor einigen Jahren zwar gemacht und habe das auch schriftlich.


Die Differenz V zu H ist 1,2% kleiner. Sollte also passen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Georg für den Beitrag:
350Ziger (Di 16. Feb 2016, 21:34)

Nickden
Z-Friend
Beiträge: 116
Registriert: Mo 11. Apr 2016, 21:55
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Der große Semislick und Slick Thread

Beitrag von Nickden » Di 26. Apr 2016, 18:48

Georg hat geschrieben:Nimm 40, passt besser.

H 255/40 u. V 245/40 bekommt man sogar eingetragen,
wenn du an Semislicks denkst.
Von welchem Reifenhersteller gibt es diese Kombi? (Semislicks)

Benutzeravatar
Georg
/ Moderator \
Beiträge: 13622
Registriert: Mi 1. Nov 2006, 19:05
Wohnort: Hagen/Karlsruhe
Hat sich bedankt: 104 Mal
Danksagung erhalten: 365 Mal
Kontaktdaten:

Re: Der große Semislick und Slick Thread

Beitrag von Georg » Di 26. Apr 2016, 19:11


Nickden
Z-Friend
Beiträge: 116
Registriert: Mo 11. Apr 2016, 21:55
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Der große Semislick und Slick Thread

Beitrag von Nickden » Mo 2. Mai 2016, 20:02

Georg hat geschrieben:Frag die Kombi aber bitte vorher beim TÜV ab.
Habe ich vor einigen Jahren zwar gemacht und habe das auch schriftlich.


Die Differenz V zu H ist 1,2% kleiner. Sollte also passen.
War heute beim TÜV. Trotz vorhandener Herstellerbestätigung von Yokohama will der TÜV noch Gutachten für die Felgen.
Das Gutachten kann auch vom x beliebigen Hersteller sein, solange die Felgen die selben größen haben wie die Rays ( 8x18 ET 30 und 8,5x18 ET 33) und Reifen ( 245/40/18 und 255/40/18) freigegeben sind.
Kennt jemand so einen Hersteller oder hat ein Gutachten für die Rays?
Hat schon einer die Kombi eingetragen?

Benutzeravatar
Georg
/ Moderator \
Beiträge: 13622
Registriert: Mi 1. Nov 2006, 19:05
Wohnort: Hagen/Karlsruhe
Hat sich bedankt: 104 Mal
Danksagung erhalten: 365 Mal
Kontaktdaten:

Re: Der große Semislick und Slick Thread

Beitrag von Georg » Mo 2. Mai 2016, 20:28

Welche Felge hast du denn drauf?

Für die Rays gibt es kein Gutachten, da sie als Sonderausstattung
original ab Werk sind.
Zuletzt geändert von Georg am Mo 2. Mai 2016, 20:37, insgesamt 1-mal geändert.

Nickden
Z-Friend
Beiträge: 116
Registriert: Mo 11. Apr 2016, 21:55
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Der große Semislick und Slick Thread

Beitrag von Nickden » Mo 2. Mai 2016, 20:36

Die origenalen Rays.

Benutzeravatar
Georg
/ Moderator \
Beiträge: 13622
Registriert: Mi 1. Nov 2006, 19:05
Wohnort: Hagen/Karlsruhe
Hat sich bedankt: 104 Mal
Danksagung erhalten: 365 Mal
Kontaktdaten:

Re: Der große Semislick und Slick Thread

Beitrag von Georg » Di 3. Mai 2016, 20:34

Die originalen Rays sind doch eingetragen,
bzw. stehen der Übereinstimmungsbescheinigung.

Falls du keine hast einfach bei Nissan nachfragen,
oder hier bestellen.
https://www.eurococ.eu/de

Das ist aber auch beim TÜV im System.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Georg für den Beitrag:
supercharged370Z (Di 3. Mai 2016, 21:36)

Antworten

Social Media

       

Zurück zu „350Z Reifen & Felgen“