Frage zu Umbau Lotus Exige S aus England

Plauderbereich zu Fahrzeugen anderer Marken und Hersteller.

Moderatoren: MischiMischi, Moderatoren

Benutzeravatar
WolleGelb
Sonntagsfahrer
Beiträge: 39
Registriert: 4. Dez 2010 20:37
Wohnort: Oberhausen

Frage zu Umbau Lotus Exige S aus England

Beitragvon WolleGelb » 11. Jun 2012 16:59

Hallo Leute hätt da mal ne frage geht nicht um die Lady !!Eien Freundin von mir hat sich ihren langersehnten Traum erfüllT und sich vor 2 Wochen aus England eine Lotus Exige S mit Kompressor geholt Rechtslenker (Hammer gerät)Naja jetzt das Problem beim zulassen war soweit alles klar bis auf die Scheinwerfer weil sie nicht den Rechtsdrall haben wie in Deutschland verlangt !!Würg ! Vlt kennt jemand nen Tüvler der über diese kleinigkeit hinwegsieht ?? Umbau auf deutsche Teile kostet mal eben 1400 Schleifen !!Naja wenn jemand helfen kann würd mich freuen und sie noch mehr !!Gruss Wolle Gelb

Achja sorry weiss jetzt nicht wo der Beitrag landet !! :biggrin:
0 x

Benutzeravatar
OrangeZ
Ladystreichler
Beiträge: 1855
Registriert: 25. Mai 2008 19:32
x 9
x 5

Re: Off Topic

Beitragvon OrangeZ » 11. Jun 2012 18:01

Gut gemeint, aber bringt ihr nicht viel, denn wenn sie bei einer Polizeikontrolle angehalten wird schauen die Prüfer gerne auf die Scheinwerfer.

Gruß

Markus
0 x

Benutzeravatar
WolleGelb
Sonntagsfahrer
Beiträge: 39
Registriert: 4. Dez 2010 20:37
Wohnort: Oberhausen

Re: Off Topic

Beitragvon WolleGelb » 11. Jun 2012 18:05

JA versuch ist es Wert !!Naja über kurz oder lang wird sie eh in den sauren Apfel neissen müssen und auf Deutsch umbauen lassen!!Naja aber wie das so , wenn man son gerät in der Garage stehn hat kann mans nicht abwarten würdewürde den meisten so gehn !
0 x

Benutzeravatar
Credon
Z-Driver
Beiträge: 434
Registriert: 2. Dez 2010 21:00
Wohnort: Wetter (Ruhr)
x 1
x 1

Re: Off Topic

Beitragvon Credon » 11. Jun 2012 18:12

Sie sollte den Umbau durchführen. Denke nicht das sie das so _irgendwo_ abgenommen bekommt, außer durch persönliches Vitamin-B. Ist sicherheitsrelevant und bei einem Unfall kann der Schuss nach hinten losgehen. Stell dir vor es kommt zur Kollision mit dem Gegenverkehr... das wäre mir definitiv 1400€ wert.

Wir reden ja nicht vonner Brülltüte mit Klappe oder einem nicht abgenommenen Heckdiffusor
0 x

Benutzeravatar
WolleGelb
Sonntagsfahrer
Beiträge: 39
Registriert: 4. Dez 2010 20:37
Wohnort: Oberhausen

Re: Off Topic

Beitragvon WolleGelb » 11. Jun 2012 18:20

Ich weiss nur das blöde ist daran der wurde ja in England schon auf Leuchtet nur geradeaus umgebaut (keien Ahnung wie die haben da irgendwie die Leuchten umgefummelt hat leider nicht für den Drall nach rechts gereicht !!Naja wird die kleine nochmal in die Geldbörse greifen müssen !
0 x

Benutzeravatar
Reisender40
/ 1. Administrator \
Beiträge: 14435
Registriert: 2. Feb 2008 19:44
Wohnort: Nähe Bremen
x 195
x 389
Kontaktdaten:

Re: Off Topic

Beitragvon Reisender40 » 11. Jun 2012 20:35

Kein Problem Wolle, ich schubse dich mal dort hin, wo du richtig bist mit deiner Frage :wink:

Gruß

Andreas :lol:
0 x

Benutzeravatar
WolleGelb
Sonntagsfahrer
Beiträge: 39
Registriert: 4. Dez 2010 20:37
Wohnort: Oberhausen

Re: Frage zu Umbau Lotus Exige S aus England

Beitragvon WolleGelb » 11. Jun 2012 20:44

Danke !
0 x

Benutzeravatar
diego0201
Z-Lover
Beiträge: 2054
Registriert: 2. Okt 2009 17:25
Wohnort: Niederösterreich
x 40
x 51

Re: Frage zu Umbau Lotus Exige S aus England

Beitragvon diego0201 » 11. Jun 2012 21:08

Darf ich fragen was der gekostet hat? Auch gerne per pn
Lg
0 x

Benutzeravatar
Cohi
Fast & Furious
Beiträge: 10578
Registriert: 28. Jul 2008 17:55
Wohnort: OF-Land
x 20
x 74
Kontaktdaten:

Re: Frage zu Umbau Lotus Exige S aus England

Beitragvon Cohi » 11. Jun 2012 23:59

rechtslenker und lampe im gegenverkehr ist aber echt ne gefährliche kombi :shock:
haben die keine continental-version?

ansonsten würde ich mal im lotus-forum fragen, vielleicht hat einer einen exige als racetool und gibt die lampen günstig ab?
sollten ja auch die vom elise passen eigentlich
0 x

Benutzeravatar
tejas
Forensupporter
Beiträge: 555
Registriert: 22. Jan 2009 11:08
Wohnort: Landshut
x 12
x 32

Re: Frage zu Umbau Lotus Exige S aus England

Beitragvon tejas » 12. Jun 2012 08:07

Hast eine Teilkasko? :wink:

Grüße
Tejas
0 x

Benutzeravatar
Reisender40
/ 1. Administrator \
Beiträge: 14435
Registriert: 2. Feb 2008 19:44
Wohnort: Nähe Bremen
x 195
x 389
Kontaktdaten:

Re: Frage zu Umbau Lotus Exige S aus England

Beitragvon Reisender40 » 12. Jun 2012 18:34

Tejas, das ist jetzt ein Scherz, oder :?: :roll:

Andreas
0 x

FRABA-Auspufftechnik
gewerblicher Brülltütenschmied
Beiträge: 3985
Registriert: 2. Jun 2010 20:30
Wohnort: Bottrop Kirchhellen
x 12
x 107

Re: Frage zu Umbau Lotus Exige S aus England

Beitragvon FRABA-Auspufftechnik » 12. Jun 2012 19:15

wenn er das auto zugelassen hätte dann hätte er mit sicherheit eine tk.
0 x

Benutzeravatar
tejas
Forensupporter
Beiträge: 555
Registriert: 22. Jan 2009 11:08
Wohnort: Landshut
x 12
x 32

Re: Frage zu Umbau Lotus Exige S aus England

Beitragvon tejas » 22. Jun 2012 14:31

Reisender40 hat geschrieben:Tejas, das ist jetzt ein Scherz, oder :?: :roll:

Andreas


Klar, was hast du denn gemeint? :wink:
Ein Schelm wer böses dabei denk!

Grüße
Tejas
0 x

davesugrue
Sonntagsfahrer
Beiträge: 39
Registriert: 19. Jun 2012 09:36

Re: Frage zu Umbau Lotus Exige S aus England

Beitragvon davesugrue » 9. Jul 2012 15:56

Ist das Thema noch aktuell? Hab`s gerade erst gelesen. Bin bis 2011 auch Lotus Elise (S2 111S) gefahren, hab sie auch aus England importiert.
Scheinwerfer kann man bei den Modellen bis 2005 auch einfach umbauen lassen, dazu gibt es zig Leute in der Lotus Community die das machen etc.
Bei den Modellen danach ist es nicht mehr so einfach. Schau doch mal hier rein:

> www.elise-community.de.vu

Ich hab es damals bei Lotus Haese in Wiesbaden machen lassen, die haben dort auch direkt die Vollabnahme etc. gemacht, Umbau der Scheinwerfer hat wenn ich mich richtig erinnern kann 400 gekostet...

Naja, wenn es sich schon erledigt hat, okay, ansonsten kannst du Dich ja noch mal melden wenn Du fragen hast.

MfG, Dave
0 x


Social Media

       

Zurück zu „Off Topic andere Automarken“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste