Wodurch ensteht die Mehrleistung beim Sportluftfilter beim 350z

Plauderecke für alle Themen, die nicht in die vorgegebenen Themenbereiche passen.

Moderatoren: Georg, XMats, Moderatoren

Benutzeravatar
Trude
/ Moderator \ Vielfrass
Beiträge: 2534
Registriert: 8. Mär 2007 20:47
Wohnort: Sabershausen
x 3
x 21

Re: Wodurch ensteht die Mehrleistung beim Sportluftfilter beim 350z

Beitragvon Trude » 31. Jul 2018 18:40

Nää, ich mag seine Fiat Probleme nicht hier lesen müssen. :lol:
0 x

Balko
Z-Cruiser
Beiträge: 389
Registriert: 22. Sep 2013 09:59
x 14
x 10
Kontaktdaten:

Re: Wodurch ensteht die Mehrleistung beim Sportluftfilter beim 350z

Beitragvon Balko » 31. Jul 2018 20:39

Ihr Säcke love

Also ich bin auch gespannt. Werde euch Updaten

PS: noch was zum Thema. Stehe im Regenkontakt mit Albert. Ich hatte mich die ganze Zeit an den 270g MAF festgebissen. Ich habe mich halt gefragt warum das so ist. Wir gehen nun davon aus daß es wohl Software seitig auf die 270gramm limitiert ist. Ich werde Tino auch Mal drauf ansprechen.
0 x

Balko
Z-Cruiser
Beiträge: 389
Registriert: 22. Sep 2013 09:59
x 14
x 10
Kontaktdaten:

Re: Wodurch ensteht die Mehrleistung beim Sportluftfilter beim 350z

Beitragvon Balko » 17. Aug 2018 09:11

Gibt noch nix neues von meiner Seite aus.

Auf der Suche nach Verbesserung habe ich was Interessantes für die DE Fahrer gefunden. Das ist zwar Hardcore was den Umbau angeht aber scheint richtig was an Leistung zu generieren. Dazu sieht es noch (in meinen Augen) Arsch geil aus.

https://cj-motorsports.com/products/cjm ... old-vq35de

Sollen wir ein kleines Rattespiel machen ?
Was hat meine Z vor dem Umbau an Leistung und was danach?

Ich tippe Eingangsleistung: 310PS
Ich tippe Ausgangsleistung: 320PS
0 x

Cloud
Z-Lover
Beiträge: 1940
Registriert: 6. Jul 2014 20:48
Wohnort: Lohmar
x 15
x 78
Kontaktdaten:

Re: Wodurch ensteht die Mehrleistung beim Sportluftfilter beim 350z

Beitragvon Cloud » 17. Aug 2018 11:15

ist ja auch ein echter schnapper :mweinen:
0 x

Benutzeravatar
Albert
Z-Cruiser
Beiträge: 381
Registriert: 18. Jun 2007 14:05
Wohnort: München
x 5
x 90

Re: Wodurch ensteht die Mehrleistung beim Sportluftfilter beim 350z

Beitragvon Albert » 17. Aug 2018 12:27

Sowas in der Richtung steht auf dem Wunschzettel für den Winter...

Tippspiel kling gut.... 303 zu 325 Pferdchen
0 x

Balko
Z-Cruiser
Beiträge: 389
Registriert: 22. Sep 2013 09:59
x 14
x 10
Kontaktdaten:

Re: Wodurch ensteht die Mehrleistung beim Sportluftfilter beim 350z

Beitragvon Balko » 17. Aug 2018 14:57

Jipp ist sehr günstig. Musste aufpassen das Sie es mir nicht an den Kopf werfen :mweinen: :mweinen:

Aber auch sehr sehr feine Sache
0 x

Balko
Z-Cruiser
Beiträge: 389
Registriert: 22. Sep 2013 09:59
x 14
x 10
Kontaktdaten:

Re: Wodurch ensteht die Mehrleistung beim Sportluftfilter beim 350z

Beitragvon Balko » 30. Aug 2018 17:43

Wurde gebeten noch mal den Letzten Run zu posten.

Ist ein 2 3 Grang Run

Grüsse
Balko
Dateianhänge
forum2.jpg
Last run
0 x

Balko
Z-Cruiser
Beiträge: 389
Registriert: 22. Sep 2013 09:59
x 14
x 10
Kontaktdaten:

Re: Wodurch ensteht die Mehrleistung beim Sportluftfilter beim 350z

Beitragvon Balko » 5. Sep 2018 18:47

Hey Girls and Boys,

Leider nicht so dolle Nachrichten. Beide Ausslassnokenwellenversteller (Exhaust Cam Timing Sprocket) sind verschlissen. So ist eine endgültige Abstimmung und Messung nicht möglich.
Warum:
Da die Auslassnoke logischerweise sich nicht mehr richtig verstellt und somit eine Abstimmung Kakka ist :/.

ich muss sagen das mich das ganze echt hart frustet.....

Tino und ich schauen nun wo man die Teile "Günstig" besorgen kann.

Hier aber schon mal die Werte der Eingangsmessung
323 Ps und 397Nm

Grüße
Balko
0 x

Benutzeravatar
Peppi
Z-Killer
Beiträge: 413
Registriert: 25. Jun 2013 12:13
x 7
x 34

Re: Wodurch ensteht die Mehrleistung beim Sportluftfilter beim 350z

Beitragvon Peppi » 5. Sep 2018 20:14

Woran macht man das fest? Das würde mich interessieren, meine sind ja auch mittlerweile 130tkm alt.
0 x

Balko
Z-Cruiser
Beiträge: 389
Registriert: 22. Sep 2013 09:59
x 14
x 10
Kontaktdaten:

Re: Wodurch ensteht die Mehrleistung beim Sportluftfilter beim 350z

Beitragvon Balko » 5. Sep 2018 20:26

Ich habe es nicht gesehn.
Tino hat es mir am Telefon mitgeteilt. Scheinbar verstellt sich bei mir die Auslassnokenwellen von, ich glaube, -3 Grad auf 30 Grad und das in Sekundenbruchteilen. Bedeutet halt das alles was da dranhängt Gemisch Verbrennung etc. alles scheiße ist für die Zeit. Somit eine Abstimmung auch nicht wirklich möglich ist. Und auch mal gut 10 bis 15 Ps Fehlen.

Wie kann man das sehen Diagnose Software und sich die Sproker anschauen.

Ich bin da kein Profi und kann Ihm da nur vertrauen.
0 x

Benutzeravatar
Peppi
Z-Killer
Beiträge: 413
Registriert: 25. Jun 2013 12:13
x 7
x 34

Re: Wodurch ensteht die Mehrleistung beim Sportluftfilter beim 350z

Beitragvon Peppi » 5. Sep 2018 21:16

Nicht das die sensoren maggi sind oder noch besser die räudigen Stecker selbiger. Kürzlich erst selbst gehabt das Problem. Der hat alle möglichen werte rausgeworfen, auch mal garkeine und dann hat die Ecu gesagt "alles klar jung, das wars für heute" und hat die verstellung sein gelassen. Äusserte sich durch einen erhòhten Leerlauf von 1100upm und fehlendes Drehmoment im unteren und mittleren dtehzahlbereich. Stieg bis maxdrehzahl immer weiter an, sodass ich zwar max Leistung hatte, aber ne richtig klassische Saugerleistungskurve mit relativ gesehen extrem ansteigendem Drehmoment.

War ganz einfach zu beheben, aus machen an machrn und gut. Bis ich einmal durchgeladen hab.

Stecker der NW Sensoren getauscht und schwupps, weg war das Phänomen.
1 x

Balko
Z-Cruiser
Beiträge: 389
Registriert: 22. Sep 2013 09:59
x 14
x 10
Kontaktdaten:

Re: Wodurch ensteht die Mehrleistung beim Sportluftfilter beim 350z

Beitragvon Balko » 5. Sep 2018 22:00

Hey Peppi.
Danke für die Information. Gebe das gerne an Tino weiter.

Grüße Balko
0 x

Balko
Z-Cruiser
Beiträge: 389
Registriert: 22. Sep 2013 09:59
x 14
x 10
Kontaktdaten:

Re: Wodurch ensteht die Mehrleistung beim Sportluftfilter beim 350z

Beitragvon Balko » 10. Sep 2018 13:33

Also,

Habe den Wagen nun wieder.

Man hört die defekte Verstellung sogar im Auspuff trackt bei Volllast, als eine Art von flattern.

Wagen fährt sich, obwohl eine sehr safe Map drauf ist, sehr gut. Die sehr leichte Schwungscheibe hört man nur minimal und das Ansprechen ist schon sehr bissig. Das Hochdrehen ist eine Freude.

Eine Finale Abstimmung von CTD und ein Prüfstandslauf wird dann durchgeführt, wenn der Wagen neue Versteller und ein neues Getriebe hat. Läuft bei mir :/
0 x

Balko
Z-Cruiser
Beiträge: 389
Registriert: 22. Sep 2013 09:59
x 14
x 10
Kontaktdaten:

Re: Wodurch ensteht die Mehrleistung beim Sportluftfilter beim 350z

Beitragvon Balko » 14. Sep 2018 08:36

Bin heute Morgen mal mit der verwundeten Lady unterwegs gewesen. Alles für die Wissenschaft ;)

Hier schieht man schön wie toll die Auslassnoken Springen. Ich nene sie abjetzt die PogoNokken :(

Bild

Aber nun mal zum Positiven:
Ich habe 1000Udr früher Max Airflow und das finde ich schonmal sehr geil ! Ich bin echt mal gespannt was aus den 323Ps am schluss rauskommt.

Grüße
Balko
0 x

Benutzeravatar
Peppi
Z-Killer
Beiträge: 413
Registriert: 25. Jun 2013 12:13
x 7
x 34

Re: Wodurch ensteht die Mehrleistung beim Sportluftfilter beim 350z

Beitragvon Peppi » 15. Sep 2018 21:05

Woher weiss man, dass es nicht so aussehen muss? Das steuersignal ist jedenfalls ein getaktetes Rechtecksignal. Womir liest du die Daten aus? Osiris? Hardware und Software bitte mal, je nachdem fahr ich mal ne Vergleichsfahrt.
0 x


Social Media

       

Zurück zu „350Z Plauderecke“