350Z Motorkontrollleuchte brennt Fehlercode P0300

Eine Linksammlung zu bereits im Forum bekannten Problembeschreibungen spart dir viel Suchaufwand.
Problemschilderungen rund um den 350Z.

Moderatoren: Trude, Moderatoren

mirkopower
Neuling im Forum
Beiträge: 7
Registriert: 17. Feb 2019 20:38

Re: 350Z Motorkontrollleuchte brennt Fehlercode P0300

Beitragvon mirkopower » 11. Apr 2019 23:07

Meisterwerk hat geschrieben:Ich sollte für meine Dienste Geld verlangen....
Der Fehler ist doch eindeutig die vertauschten Stecker gewesen. Auf Zyl.4 war grau/rot und auf Zyl.6 grau. Das ist genau verkehrt herum. So wie du sie jetzt neu aufgesteckt hast ist es richtig.
Der läuft jetzt


Ja und ich muss mich auch sehr bei dir bedanken, vor allen Dingen für die Farbangaben. Leider habe ich noch immer Fehlzündungen auf dem 6. Zylinder. Im Stand ab und zu, wenn ich leicht Gas gebe 6 Zylinder, Vollgas meistens 5 Zylinder.
Wenn ich fahre im unteren Drehzahlbereich eher dauerhaft aber ab 3000 Umdrehungen läuft er flüssig. Ich werde jetzt am Wochenende mal zurück auf Originalteile rüsten. Zündspule ist noch Original auf Zylinder 6, allerdings sind auf Zylinder 2&4 Neue Beru Zündspulen drauf und die Einspritzdüse ist von Hitachi auf Zylinder 6. Als erstes Original Einspritzdüse rein, wenn der Fehler weiterhin besteht werde ich noch die Zündspulen durchtauschen.

ABER: Der Fehler, dass er dauerhaft auf 5 Zylindern lief ist weg. Danke dir nochmal für die Info. Auf Instagram dokumentier ich das ganze übrigens: mirkopower.

Liebe Grüße
0 x

Benutzeravatar
Reisender40
/ 1. Administrator \
Beiträge: 15728
Registriert: 2. Feb 2008 19:44
Wohnort: Nähe Bremen
x 238
x 597
Kontaktdaten:

Re: 350Z Motorkontrollleuchte brennt Fehlercode P0300

Beitragvon Reisender40 » 12. Apr 2019 09:10

Na dann kannst du ja das Forum erwähnen, in dem dir schnell und fachlich qualifiziert geholfen wurde :mapplaus:
0 x

mirkopower
Neuling im Forum
Beiträge: 7
Registriert: 17. Feb 2019 20:38

Re: 350Z Motorkontrollleuchte brennt Fehlercode P0300

Beitragvon mirkopower » 14. Apr 2019 20:35

Forum wurde erwähnt :mdaumen1:

Kurze Info: Er lief anfangs wohl auf 5-4 Zylindern weil die Zündkerzenschächte voll mit Öl waren, die Ventildeckeldichtung & O-Ringe lassen sich super mit Curil abdichten.

Danach lief er auf 5 Zylindern wegen den vertauschten Steckern auf den Zündspulen.

Jetzt hatte er die Fehlzündungen weil die Zündspule kaputt war auf dem 6. Zylinder, also der der die letzten Wochen nicht lief wegen vertauschten Steckern. Hab eine alte Zündspule die vorher nur leicht in Öl war getauscht mit der und nun sind die Fehlzündungen komplett weg. Heißt der läuft. Danke nochmal an Meisterwerk für die Farben der Kabel und den nochmaligen Hinweis. :mdaumen2:
0 x

Benutzeravatar
Reisender40
/ 1. Administrator \
Beiträge: 15728
Registriert: 2. Feb 2008 19:44
Wohnort: Nähe Bremen
x 238
x 597
Kontaktdaten:

Re: 350Z Motorkontrollleuchte brennt Fehlercode P0300

Beitragvon Reisender40 » 15. Apr 2019 06:32

Gratuliere :mdaumen2:

Also mehrere Fehler hintereinander die nun nach und nach fest- und abgestellt worden sind. :mapplaus:
0 x


Social Media

       

Zurück zu „350Z Probleme“