Fensterheber defekt / Fenster bleibt nicht zu

Eine Linksammlung zu bereits im Forum bekannten Problembeschreibungen spart dir viel Suchaufwand.
Problemschilderungen rund um den 350Z.

Moderatoren: Trude, Moderatoren

playa911
Neuling im Forum
Beiträge: 1
Registriert: 28. Jul 2015 09:37

Re: Fensterheber defekt / Fenster bleibt nicht zu

Beitragvon playa911 » 8. Sep 2015 21:52

Hiho alle,

hatte dasselbe Problem wie die meisten hier mit dem Fensterhebermotor. Ausgebaut, an Georg geschickt, in Rekordzeit zurückbekommen, alles bestens.

SUPER Sache, schön dass man sich hier gegenseitig hilft wo man kann.

Greetz
Ronny
0 x

Benutzeravatar
DavidBue1986
Z-Friend
Beiträge: 115
Registriert: 19. Jan 2016 02:16
Wohnort: Lutherstadt Eisleben
x 5

Re: Fensterheber defekt / Fenster bleibt nicht zu

Beitragvon DavidBue1986 » 25. Mär 2016 22:09

Hallo Leute.

Habe mir vor zwei Wochen auch eine Lady gegönnt und gleich in der zweiten Woche
Das Problem gehabt das mein Fensterheber auf der Beifahrerseite den Geist aufgegeben
Hat, was natürlich schon ein perfekter Start in eine gute Beziehung war :roll:

Dank Georg bin ich allerdings mit einem Blauen Auge davon gekommen. Georg angeschrieben und er war
Sofort mit Rat und tat bei Seite. Hat Informationen gegeben wie man den Motor ausbauen soll und auch wie man ihn referenziert. Alles in allen war es ein absolut netter Kontakt mit ihm. Habe den Motor am Montag zu ihm geschickt und ihn am Donnerstag wieder zurück gehabt. Ein super Service.

Ein herzliches Danke dafür Georg.

Gruß David
0 x

Benutzeravatar
Andy76
Neuling im Forum
Beiträge: 5
Registriert: 22. Feb 2016 09:54

Re: Fensterheber defekt / Fenster bleibt nicht zu

Beitragvon Andy76 » 8. Jun 2016 14:53

Hi Leute,

auch bei mir das gleiche Problem :-( aber dank Georg, schnell behoben :mdaumen1:
Absolut netter und sehr zuverlässiger Kontakt und dank Forenanleitung gar nicht so schlimm, den Motor zu wechseln :mpunk:

Nochmals vielen Dank Georg :mdaumen1:
0 x

Batsch
Neuling im Forum
Beiträge: 11
Registriert: 9. Apr 2013 12:28

Re: Fensterheber defekt / Fenster bleibt nicht zu

Beitragvon Batsch » 12. Jul 2016 20:26

Hallo,

Habe meinen Motor bei Georg reparieren lassen und bin sehr zufrieden super Kontakt, schnelle Reparatur und 1a Motor wieder bekommen läuft alles wieder super.
0 x

sehrgerne
Neuling im Forum
Beiträge: 4
Registriert: 20. Jan 2014 16:39
x 1

Re: Fensterheber defekt

Beitragvon sehrgerne » 16. Jul 2016 13:39

Guten Tag in die Runde,

Ich habe meinen Fensterhebermotor (Beifahrer)bei Georg reparieren lassen.
Das ging superschnell und ich möchte mich hier nochmals für seine Zuverlässigkeit bedanken.
Vor dem Fensterhebermotor Fahrerseite habe ich keine Angst mehr :lol:
:mapplaus:

Freundliche Grüße aus dem Rheinland

Meinen Dank an alle ! .....die zu diesem Thema hilfreich gepostet und bebildert haben :msapplaus:
0 x

Meisterwerk
Z-Driver
Beiträge: 672
Registriert: 1. Mai 2014 21:02
x 1
x 114

Re: Fensterheber defekt / Fenster bleibt nicht zu

Beitragvon Meisterwerk » 16. Jul 2016 15:14

Langsam wird mir dieser "Georg" unheimlich........


:mrgreen:
0 x

Benutzeravatar
Reisender40
/ 1. Administrator \
Beiträge: 14563
Registriert: 2. Feb 2008 19:44
Wohnort: Nähe Bremen
x 200
x 421
Kontaktdaten:

Re: Fensterheber defekt / Fenster bleibt nicht zu

Beitragvon Reisender40 » 16. Jul 2016 15:57

Schau mal auf die Forenstartseite :lol:

Nicht umsonst hat Georg eine direkte Verlinkung von uns bekommen und
mittlerweile schon fast 8.000 Aufrufe :wink:
0 x

Benutzeravatar
Schrömi
/Mod-Rasenmähermann\
Beiträge: 6650
Registriert: 15. Jun 2009 21:54
Wohnort: Ochtendung
x 142
x 182
Kontaktdaten:

Re: Fensterheber defekt / Fenster bleibt nicht zu

Beitragvon Schrömi » 16. Jul 2016 16:42

Meisterwerk hat geschrieben:Langsam wird mir dieser "Georg" unheimlich........


:mrgreen:

Was heißt hier langsam? :mrgreen:





Gruß Helmut
0 x

Benutzeravatar
Georg
/ Moderator \
Beiträge: 12190
Registriert: 1. Nov 2006 19:05
Wohnort: Hagen/Karlsruhe
x 67
x 412
Kontaktdaten:

Re: Fensterheber defekt / Fenster bleibt nicht zu

Beitragvon Georg » 16. Jul 2016 18:26

Macht Euch keine Gedanken, bin nicht unheimlich. Hab nur gerade ein kleines Problem.

Zur Zeit kann ich keine Motoren reparieren. :-(

!.jpg
!.jpg (45.13 KiB) 2466 mal betrachtet
0 x

Benutzeravatar
TimoH.
Forensupporter
Beiträge: 276
Registriert: 29. Aug 2008 23:17
Wohnort: Graben-Neudorf
x 16
x 7

Re: Fensterheber defekt / Fenster bleibt nicht zu

Beitragvon TimoH. » 16. Jul 2016 19:12

Georg hat geschrieben:Macht Euch keine Gedanken, bin nicht unheimlich. Hab nur gerade ein kleines Problem.

Zur Zeit kann ich keine Motoren reparieren. :-(

!.jpg


Dann will ich aber hoffen, das sich dein "kleines" Problem schnell wieder legt.

Timo
0 x

Benutzeravatar
Schrömi
/Mod-Rasenmähermann\
Beiträge: 6650
Registriert: 15. Jun 2009 21:54
Wohnort: Ochtendung
x 142
x 182
Kontaktdaten:

Re: Fensterheber defekt / Fenster bleibt nicht zu

Beitragvon Schrömi » 16. Jul 2016 20:12

:mweinen:
0 x

Benutzeravatar
Georg
/ Moderator \
Beiträge: 12190
Registriert: 1. Nov 2006 19:05
Wohnort: Hagen/Karlsruhe
x 67
x 412
Kontaktdaten:

Re: Fensterheber defekt / Fenster bleibt nicht zu

Beitragvon Georg » 16. Jul 2016 22:19

Bin gerade schon angeschrieben worden. :shock: :-)

Nein, ich habe kein Nutellabrot geklaut, sitze also nicht im Knast

und kann somit weiter Motoren reparieren. :grin:

:mteufel:
0 x

Aytus
Neuling im Forum
Beiträge: 2
Registriert: 15. Jul 2016 18:11
Wohnort: Duingen / Niedersachsen

Re: Fensterheber defekt / Fenster bleibt nicht zu

Beitragvon Aytus » 31. Jul 2016 15:26

Hallo,
bin seit gut 2 Monaten Besitzer eines 350Z Coupe (Bj. 2005). Von Anfang an ging der Fensterheber auf der Beifahrerseite nicht, dachte an ein defekten Motor, denn man selber ersetzen kann.

Nachdem ich den Wagen Zuhause hatte und Zeit gefunden habe, habe ich mal den Fensterheber auseinander genommen. Den ausgebauten Motor habe ich provisorisch an eine 12V Batterie gehalten, Ergebnis: Motor läuft ohne Probleme. Alles wieder Zusammengebaut und weitergesucht. Bin letztendlich zu dem Ergebnis gekommen, dass der Motor schlicht weg keine Spannung bekommt. Daraufhin hatte ich die Fensterheber-Schalter Einheit auf der Fahrerseite in verdacht, da dort der Knopf zum verriegeln des Fahrzeuges auch keine Funktion hat. Habe die betroffene Einheit gewechselt, leider ohne Erfolg.

Nach ein wenig Suchen im Internet, bin ich schließlich hier im Forum hängen geblieben, bei dem Beitrag von Looter.

Jetzt kommt das interessante. Dadurch das in beiden Schaltern Mikrokontroller verbaut sind und beide zusätzlich noch die Signale für die Türkontaktschalter vom BCM bekommen, sind Verkabelung und Signalwege wesentlich komplizierter als man denkt. Alle drei Teile sind über eine serielle Schnittstelle verbunden und der fahrerseitige Schalter ist der Master, weswegen alles nach Austausch des Schalters auf der Fahrerseite wieder funktionierte. Komischerweise geht das sogar so weit, dass das den Schalter auf der Beifahrerseite lamlegen kann.


Bin mit meinem Latein am Ende, kann mir jemand erklären, wie ich dem Problem auf die Schliche kommen kann, ohne das ich meinem Freundlichen seinen nächsten Urlaub finanzieren :mrgreen:
0 x

Benutzeravatar
Stefan
"The Link"
Beiträge: 1994
Registriert: 1. Nov 2006 20:27
Wohnort: Neuwied/Rheinland-Pfalz
x 1
x 27

Re: Fensterheber defekt / Fenster bleibt nicht zu

Beitragvon Stefan » 31. Jul 2016 16:09

Es gibt da noch den Schalter für die sogenannte Kindersicherung, die den Fensterheber der Beifahrerseite ausschaltet. Eventuell liegt es an dem?

MfG
Stefan
0 x

Aytus
Neuling im Forum
Beiträge: 2
Registriert: 15. Jul 2016 18:11
Wohnort: Duingen / Niedersachsen

Re: Fensterheber defekt / Fenster bleibt nicht zu

Beitragvon Aytus » 31. Jul 2016 16:26

Ja, hab ich auch schon wie wild drauf rumgedrückt, kann die Beifahrerscheibe ja weder von der Fahrerseite oder der Beifahrerseite aus Bewegen.
Mir ist auch eben aufgefallen, das sich die Scheiben (egal ob Fahrer oder Beifahrerseite) nicht leicht absenken beim öffnen der Tür, das sollten die aber oder? Kann das Zusammenhängen?!

Zur Info noch: Die Fahrerseiten Scheibe kann ich kann ich ganz normal hoch und runterfahren.
0 x


Social Media

       

Zurück zu „350Z Probleme“