Kaufberatung 350Z Roadster

Links zu bekannten Problemen aller Baujahre der 350Z - Reihe. Hier könnt ihr
aber auch die Meinung von Forenmitgliedern zu Verkaufsangeboten erfragen.

Moderatoren: Georg, XMats, Moderatoren

Dario89
Neuling im Forum
Beiträge: 4
Registriert: 23. Apr 2019 14:19

Kaufberatung 350Z Roadster

Beitragvon Dario89 » 23. Apr 2019 21:44

Hallo, ich schaue aktuell nach einem 350z Roadster.
Vorallem das 280ps Modell habe ich im Auge, da dieses relativ standfest sein soll?!
Bei der 313ps Variante gibt's recht wenig Auswahl und noch dazu liegen diese oft auf dem 370z Preisniveau.

Ich suche daher einen Roadster, 280ps unter 100tkm Laufleistung.

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/deta ... um=android

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/deta ... um=android

https://www.autoscout24.de/angebote/nis ... 50040a4869

Diese Fahrzeuge habe ich mal als Beispiele rausgesucht, was haltet ihr davon?
Ich habe hier oft gelesen, dass man nicht zu günstige Fahrzeuge kaufen soll, allerdings stelle ich mir dabei die Frage, was ist denn ein realistischer und angemessener Preis für meine oben beschriebenen Kriterien?

Vielen Dank
0 x

Benutzeravatar
Georg
/ Moderator \
Beiträge: 13500
Registriert: 1. Nov 2006 19:05
Wohnort: Hagen/Karlsruhe
x 150
x 643
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung 350z Roadster

Beitragvon Georg » 26. Apr 2019 15:36

Die ersten beiden Fahrzeuge sind nicht mehr verfügbar.

Der Preis beim letzten Angebot passt. Wenn die Felgen eingetragen sind,
um so besser. Wobei die Wangen der Sitze anscheinend nicht mehr so
toll sind, aber gut, man kauft keinen Neuwagen. Muss man sehen.
Ansonsten ist natürlich immer auf Bremsen, Kupplung usw. zu achten.
Ein Blick unter das Auto schadet auch nicht, gerade bei Fahrzeugen die
im Winter bewegt worden sind. Bei Roadstern wird das aber nicht so oft
der Fall sein. Allerdings sollte man das Dach genau unter die Lupe nehmen.
Die Lenkradbedienung für die Stereoanlage ist bei dem Fahrzeug nicht
eingebaut. Bin mir aber nicht 100%ig sicher ob das beim Roadster erst
beim 301 PS Modell kam.
0 x

Frog
Neuling im Forum
Beiträge: 24
Registriert: 16. Sep 2018 21:36
x 3

Re: Kaufberatung 350Z Roadster

Beitragvon Frog » 26. Apr 2019 20:07

Sitzwangen sind kein Problem
Mit Remosol für z.B Sättel kann man das super wieder färben ohne das es glänzt und abfärbt an den Klamotten
Farbe schwarz geht immer mit nachfärben.
0 x

Ingoz
Sonntagsfahrer
Beiträge: 31
Registriert: 28. Feb 2019 19:12
x 2
x 1

Re: Kaufberatung 350Z Roadster

Beitragvon Ingoz » 26. Apr 2019 22:51

Ist ja lustig, bei dem letzten Angebot habe ich zugeschlagen, schon Anfang März :grin:
0 x

Dario89
Neuling im Forum
Beiträge: 4
Registriert: 23. Apr 2019 14:19

Re: Kaufberatung 350Z Roadster

Beitragvon Dario89 » 27. Apr 2019 17:18

Danke euch schon mal, anscheinend gehen bei dem Wetter die Roadster nun langsam weg :grin:

Habe noch ein paar Wagen rausgesucht, was meint ihr dazu?

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/deta ... um=android

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/deta ... um=android

https://www.autoscout24.de/angebote/nis ... 81b97cf472

Ein Coupe ist auch noch dabei, gefällt mir sogar auch recht gut

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/deta ... um=android

Wobei ich da immer bedenken habe, wenn ein Wagen bereits etwas umgebaut wurde.
Ich selbst würde ebenfalls am Wagen was machen, sprich Felgen, Fahrwerk und Auspuffanlage, allerdings alles möglichst sauber und nicht einfach "drangeklatscht" wie es häufig der Fall ist.. :roll:
0 x

Benutzeravatar
Georg
/ Moderator \
Beiträge: 13500
Registriert: 1. Nov 2006 19:05
Wohnort: Hagen/Karlsruhe
x 150
x 643
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung 350Z Roadster

Beitragvon Georg » 27. Apr 2019 17:57

Das Coupe wurde anscheinend auch im Winter gefahren.
Bei 10-15 Jahren ist da schon ein Unterschied zu einem
Saisonfahrzeug.
Gerade der Letzte hört sich erst mal sehr gut an. Wie
immer, anschauen.
0 x

Frog
Neuling im Forum
Beiträge: 24
Registriert: 16. Sep 2018 21:36
x 3

Re: Kaufberatung 350Z Roadster

Beitragvon Frog » 27. Apr 2019 21:59

Mein Kandidat ist der schwarze, nr 1,
Der graue schreibt mir zu viel und hat die 280 Ps auch genutzt, hier im Forum ?
Nr 1 muss aber die km nachweisen.
0 x

Benutzeravatar
Georg
/ Moderator \
Beiträge: 13500
Registriert: 1. Nov 2006 19:05
Wohnort: Hagen/Karlsruhe
x 150
x 643
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung 350Z Roadster

Beitragvon Georg » 27. Apr 2019 22:43

Frog hat geschrieben:
Der graue schreibt mir zu viel und hat die 280 Ps auch genutzt
Nr 1 muss aber die km nachweisen.


Wieso hat er die 280PS genutzt ? Was soll man denn sonst machen?
Zwei Kerzen raus schrauben? :-)

Was soll er an Km nachweisen? Meiner ist noch ein Jahr älter und
hat erst 80.000 gelaufen - und jetzt?

Ich sag immer wieder - Auto anschauen und fahren.
0 x

Benutzeravatar
triximueller
Z-Freak
Beiträge: 1008
Registriert: 13. Sep 2013 14:13
Wohnort: berlin
x 2
x 60
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung 350Z Roadster

Beitragvon triximueller » 28. Apr 2019 08:27

Georg hat geschrieben:
Wieso hat er die 280PS genutzt ? Was soll man denn sonst machen?
Zwei Kerzen raus schrauben? :-)


:lol: :lol: :lol:
0 x

Dario89
Neuling im Forum
Beiträge: 4
Registriert: 23. Apr 2019 14:19

Re: Kaufberatung 350Z Roadster

Beitragvon Dario89 » 29. Apr 2019 18:27

Km nachweisen, da reichen ja denke ich TÜV Berichte oder ähnliches?!
Ich würde ganz ehrlich gesagt auch kein Fahrzeug aus 2005 zum Service bringen, Flüssigkeiten hat man für einen Bruchteil der Preise selbst gewechselt, von daher habe ich Verständnis, wenn das Scheckheft nicht lückenlos bis heute ist.
0 x

Dario89
Neuling im Forum
Beiträge: 4
Registriert: 23. Apr 2019 14:19

Re: Kaufberatung 350Z Roadster

Beitragvon Dario89 » 1. Mai 2019 09:44

Was haltet ihr von diesem 350z?

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/deta ... um=android

Das Dach wurde anscheinend erneuert, was ja nichts schlechtes ist, oder doch?
Außerdem ist mir aufgefallen, daß die PDC Sensoren Schwarz sind, sollten diese nicht in Wagenfarbe sein?

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/deta ... um=android

Finde ich ebenfalls interessant, da ich ebenfalls ein solches Fahrwerk sowieso Auspuffanlage verbauen möchte.
Allerdings machen mich da die Semi Slicks stutzig, das deutet doch stark auf Rennstreckenbetrieb hin?!
0 x

Benutzeravatar
Georg
/ Moderator \
Beiträge: 13500
Registriert: 1. Nov 2006 19:05
Wohnort: Hagen/Karlsruhe
x 150
x 643
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung 350Z Roadster

Beitragvon Georg » 1. Mai 2019 11:35

Wenn ich immer höre Rennstrecke. Was machen die denn? Professionell
Rennen fahren? Nein, mal ein paar Runden drehen und fertig.
Rennstrecke hin oder her.
Die Leute die ich kenne und ihre Autos auf der Rennstrecke bewegen
pflegen die Wagen mehr als alle anderen und technisch sind die
immer top, da die nicht lebensmüde sind.
Bei allen anderen wird da schon mal leicht was vergessen und wenn
es nur die Kupplungsflüssigkeit ist, oder der Ölstand.
So sieht es aus und nicht anders.
Semis ist auch kein Hinweis auf Rennstecke. Kenne da auch genug
mit Semis, die noch nie einen Meter auf der Rennstrecke waren.
Die Ersten stehen bei uns in der Halle. Zwei Porsche 911 und noch nie
auf der Rennstrecke.
0 x

Benutzeravatar
Ah2k3
Sonntagsfahrer
Beiträge: 31
Registriert: 3. Nov 2017 06:39
x 1
x 3

Re: Kaufberatung 350Z Roadster

Beitragvon Ah2k3 » 1. Mai 2019 12:37

Sehe ich genauso.
Gibt genug Leute bei denen das Auto nur in der Garage steht und dann bei gutem Wetter ohne Rücksicht auf Verluste durchgeheizt wird.

Klar hat der dann nie Regen gesehen und wurde nicht auf der Rennstrecke bewegt.

Dann lieber jemand der/die den Wagen auch nutzt, aber trotzdem sorgsam damit umgeht. Ob da dann ab und an mal ne Runde auf dem Ring dabei ist, ist doch völlig irrelevant.

Daher kaufe ich auch nicht gerne von Händlern, ich will schon noch wissen wer der Besitzer war. Ob der am Ende lügt ohne das mans merkt, ist natürlich ne andere Sache, aber bislang bin ich
mit ein bisschen Menschenkenntnis da immer ganz gut gefahren.
0 x

Benutzeravatar
Trude
/ Moderator \ Vielfrass
Beiträge: 2564
Registriert: 8. Mär 2007 20:47
Wohnort: Sabershausen
x 4
x 26

Re: Kaufberatung 350Z Roadster

Beitragvon Trude » 3. Mai 2019 20:09

Hab bei mir selber Semis drauf, aber war schon länger nicht mehr auf der Renne. Hauptgrund ist eher dass die zuletzt verwendeten Michelin PSS nicht mehr mit 45er Querschnitt angeboten werden.

Die waren Top und auch nicht gar so teuer wie die jetzigen Yokohama Semis. Und bei Nässe hatten die Michelins sogar im Vergleich noch richtig guten Grip. :-(
0 x


Social Media

       

Zurück zu „350Z Kaufberatung“