370Z Fahrwerksprofi in NRW?

Plauderecke für alle Themen, die nicht in die vorgegebenen Themenbereiche passen.

Moderatoren: Reisender40, pumba1985, Moderatoren

Benutzeravatar
brülltüte
Z-Freak
Beiträge: 1007
Registriert: 3. Apr 2016 21:09
x 9
x 80

Re: 370Z Fahrwerksprofi in NRW?

Beitragvon brülltüte » 9. Aug 2017 22:03

nico viele faktoren spielen eine rolle

straßenbelag

temperaturen

luftdruck bei verschiedenen temperaturen

proflitiefe

gegenwind usw.

dein auto fährt bombe.
0 x

Benutzeravatar
Ralfburk
Rennpistenjunky
Beiträge: 2635
Registriert: 8. Sep 2010 15:26
Wohnort: Kassel
x 4
x 68

Re: 370Z Fahrwerksprofi in NRW?

Beitragvon Ralfburk » 9. Aug 2017 22:38

Nun aber nicht so krass wie er es beschrieben hat.Seitenwind und verkehrter Reifenluftdruck könnten sich stärker bemerkbar machen.Aber ich denke dass er Seitenwind bemerkt und richtigen Luftdruck hat. Ich kann nur über mein B16 sagen, es ist super und seitdem ich die härteren Stabis wie Sturzversteller dran habe ist es noch besser. Ach so,Syzygy war der Tank voll oder wie viel Sprit war drin ?

Ralf
0 x

Benutzeravatar
Philanthrop
EXCELlenter Z-Driver
Beiträge: 1146
Registriert: 11. Sep 2014 13:21
Wohnort: Essen
x 262
x 74

Re: 370Z Fahrwerksprofi in NRW?

Beitragvon Philanthrop » 10. Aug 2017 06:54

Es kommt ja auch viel auf dein Fahrprofil an. Wenn ich dich richtig verstanden habe, fährst du überwiegend auf unbegrenzter Autobahn täglich um die 80 km und lässt es dann auch fliegen. Wenn dort schonmal Bodenwellen sind und das Fahrwerk härter abgestimmt ist, kann es sein, dass der Hobel dann springt. Nachdem Frank und Georg mein KW V1 korrigiert hatten lag er deutlich besser, aber bei Geschwindigkeiten ab 230 wurde der Z vorne flatterhaft, sprich es fehlte an Anpressdruck. Vielleicht handelt es sich auch um ein aerodynamisches Problem, was ich als Anregung in die Waagschale werfen möchte. Wenn du das Fahrgefühl konkretisieren könntest, wie es ist vorne und/oder hinten zu weich/hart bzw. beim Bremsen will mich das Heck überholen usw., dann hätte man eher einen Ansatzpunkt, wo die Experten hier in der Runde eher eine Einschätzung vornehmen könnten. Gut Tino wird das auf seiner Strecke sicher testen mit Ü200.
0 x

Benutzeravatar
Schrömi
/Mod-Rasenmähermann\
Beiträge: 6547
Registriert: 15. Jun 2009 21:54
Wohnort: Ochtendung
x 127
x 158
Kontaktdaten:

Re: 370Z Fahrwerksprofi in NRW?

Beitragvon Schrömi » 10. Aug 2017 09:11

Syzygy hat geschrieben:
Heute war z.B. wieder einer der Tage, wo ich das FW als sehr gut empfand, 275 lt. Tacho (halt Nadel am Begrenzer) auf 'ner langgezogenen Rechtskurve und ich hab mich völlig sicher gefühlt, 1A Straßenlage, sehr gute Rückmeldung. In 3 Tagen kanns sein, dass ich bei 220 das Gefühl habe er fängt gleich an zu schlingern... kA. obs was mit den Aussentemperaturen zu tun hat oder unterschiedlichem Straßenbelag.
Und mit deiner persönlichen Tagesform :wink: .
Ich glaube das hat jeder mal mehr oder weniger. Ich bin schon um mein Auto gegangen weil ich das Gefühl hatte das alle 4 Reifen lose wären ohne das irgendwas war. Eine Stunde später wieder gefahren und alles hat sich wieder gut angefühlt. Ich glaube das ist normal. Gerade bei den hohen Geschwindigkeiten von 200+ spielen Fahrbahnoberfläche, Zustand, Wind, Temperatur usw. eine große Rolle.
Ich glaube das Geld für deine Fahrwerkseinstellung mit einer Radlastwaage kannst du dir sparen weil es dich von diesem Gefühl nicht befreien wird.


Gruß Helmut
1 x

Benutzeravatar
Ralfburk
Rennpistenjunky
Beiträge: 2635
Registriert: 8. Sep 2010 15:26
Wohnort: Kassel
x 4
x 68

Re: 370Z Fahrwerksprofi in NRW?

Beitragvon Ralfburk » 10. Aug 2017 10:01

Morgens um 6 oder 7 Uhr wenn er zur Arbeit fährt,könnte der Asphalt noch leicht feucht sein und da durch hat man auch ein schwammiges Fahrgefühl.

Ralf
0 x

Benutzeravatar
Syzygy
Forensupporter
Beiträge: 2014
Registriert: 27. Jun 2013 19:14
Wohnort: NRW
x 63
x 135
Kontaktdaten:

Re: 370Z Fahrwerksprofi in NRW?

Beitragvon Syzygy » 10. Aug 2017 20:49

Vielen Dank für das freundliche Feedback erstmal, ich denke ich warte mal in aller Ruhe ab was Tino sagt wenn er den Wagen auf der Bühne hatte. :mdaumen1:
0 x

Benutzeravatar
Philanthrop
EXCELlenter Z-Driver
Beiträge: 1146
Registriert: 11. Sep 2014 13:21
Wohnort: Essen
x 262
x 74

Re: 370Z Fahrwerksprofi in NRW?

Beitragvon Philanthrop » 10. Aug 2017 21:33

Da bin ja mal sehr gespannt. Halt uns doch bitte auf dem laufenden :mtrinken:
0 x

Cloud
Z-Freak
Beiträge: 1430
Registriert: 6. Jul 2014 20:48
Wohnort: Lohmar
x 10
x 38
Kontaktdaten:

Re: 370Z Fahrwerksprofi in NRW?

Beitragvon Cloud » 11. Aug 2017 11:05

Schrömi hat geschrieben:
Syzygy hat geschrieben:
Heute war z.B. wieder einer der Tage, wo ich das FW als sehr gut empfand, 275 lt. Tacho (halt Nadel am Begrenzer) auf 'ner langgezogenen Rechtskurve und ich hab mich völlig sicher gefühlt, 1A Straßenlage, sehr gute Rückmeldung. In 3 Tagen kanns sein, dass ich bei 220 das Gefühl habe er fängt gleich an zu schlingern... kA. obs was mit den Aussentemperaturen zu tun hat oder unterschiedlichem Straßenbelag.
Und mit deiner persönlichen Tagesform :wink: .
Ich glaube das hat jeder mal mehr oder weniger. Ich bin schon um mein Auto gegangen weil ich das Gefühl hatte das alle 4 Reifen lose wären ohne das irgendwas war. Eine Stunde später wieder gefahren und alles hat sich wieder gut angefühlt. Ich glaube das ist normal. Gerade bei den hohen Geschwindigkeiten von 200+ spielen Fahrbahnoberfläche, Zustand, Wind, Temperatur usw. eine große Rolle.
Ich glaube das Geld für deine Fahrwerkseinstellung mit einer Radlastwaage kannst du dir sparen weil es dich von diesem Gefühl nicht befreien wird.


Gruß Helmut


muss dem Helmut recht geben, bei mir gibt's auch Tage da habe ich das Gefühl mein Auto will einfach nicht die Kurve fahren oder der Reifen ist platt. Denke das macht viel bei der Fahrweise aus.
0 x

Balko
Z-Cruiser
Beiträge: 250
Registriert: 22. Sep 2013 09:59
x 8
x 6
Kontaktdaten:

Re: 370Z Fahrwerksprofi in NRW?

Beitragvon Balko » Gestern 09:45

Hi.
Ich lasse mein Auto bei
Vetys GmbH - Abt. Reifendienst West
Oskar-Jäger-Straße 155
50825 Köln-Braunsfeld

Abstimmen. Die haben eine eigene Fahrwerksabteilung mit guter Erfahrung. Wäre evtl. Mal ein Anruf wehrt.

Grüße

PS: Hier mein Angebot was im September unteranderem durchgeführt wird:
VETYS Fahrwerk Basissetup
nach eigener Kalkulation *Ggf. Eingangstestfahrt *Eingangsmessung und Grundeinstellung *Ermitteln der Radlasten mittels Radlastwaage *Kalkulation der Achsgeometrischen Einstellwerte *Konfiguration der Achsgeometrie *Abschlusstestfahrt

VETYS Entwicklung eines individuellen Feinsetups
0 x

Benutzeravatar
Ralfburk
Rennpistenjunky
Beiträge: 2635
Registriert: 8. Sep 2010 15:26
Wohnort: Kassel
x 4
x 68

Re: 370Z Fahrwerksprofi in NRW?

Beitragvon Ralfburk » Gestern 12:09

Wo werden diese Testfahrten gemacht ?

Ralf
0 x

Balko
Z-Cruiser
Beiträge: 250
Registriert: 22. Sep 2013 09:59
x 8
x 6
Kontaktdaten:

Re: 370Z Fahrwerksprofi in NRW?

Beitragvon Balko » Gestern 12:35

Hi,
Das kann ich dir erst sagen wenn ich den Termin hatte.

Ich gehe mal von StvO Bereich aus. Denke nicht das in dem Preis eine Abstimmung auf einer Rennstrecke mit drin ist ;). Was ich Persönlich aber auch nicht benötige.

Aber kannst ja mal anrufen und fragen ;)
0 x


Social Media

       

Zurück zu „370Z Plauderecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: mcblackjack und 2 Gäste