370Z coupe - Kaufberatung

Ob Angebote von Händlern oder privaten Anbietern, hier erhaltet ihr wertvolle Tipps und Hinweise.

Moderatoren: Reisender40, pumba1985, Moderatoren

gragra
Neuling im Forum
Beiträge: 9
Registriert: 7. Feb 2018 16:55

Re: 370Z coupe - Kaufberatung

Beitragvon gragra » 12. Feb 2018 18:45

wow diese Hilfsbereitschaft... unübertroffen.
0 x

Benutzeravatar
Ig3l
Forensupporter
Beiträge: 287
Registriert: 22. Dez 2017 11:56
x 72
x 57

Re: 370Z coupe - Kaufberatung

Beitragvon Ig3l » 12. Feb 2018 20:28

gragra hat geschrieben:wow diese Hilfsbereitschaft... unübertroffen.



Ganz offen? Er hat Dir einen Link zu allen Problemen zum Z gezeigt, wo Du Dich nach herzens Lust belesen kannst! Es kann schon mal vorkommen, dass man nicht immer alles auf dem Silbertablett serviert bekommt. Einfach mal Eigeninitiative statt Faulheit.

Andere Leute haben auch Leben, in denen sie ihre knappe Zeit irgendwie einteilen müssen.

Mein Puls ist grad recht hoch, daher höre ich hier einfach mal auf zu schreiben.

*edit*

Geht doch nicht: ich hasse Leute, die in Foren gehen, sich nach herzens Lust GRATIS bedienen lassen und sich dann auch noch beschweren! So, jetzt aber genug aufgeregt.

PS: Alternativ: es gibt hier eine Spendenbutton. Damit kann man wenigstens ein bißchen dafür tun, dass Wissen hier zu wertschätzen und zu bewahren.
0 x

gragra
Neuling im Forum
Beiträge: 9
Registriert: 7. Feb 2018 16:55

Re: 370Z coupe - Kaufberatung

Beitragvon gragra » 12. Feb 2018 21:17

Ig3l hat geschrieben:
gragra hat geschrieben:wow diese Hilfsbereitschaft... unübertroffen.



Ganz offen? Er hat Dir einen Link zu allen Problemen zum Z gezeigt, wo Du Dich nach herzens Lust belesen kannst! Es kann schon mal vorkommen, dass man nicht immer alles auf dem Silbertablett serviert bekommt. Einfach mal Eigeninitiative statt Faulheit.

Andere Leute haben auch Leben, in denen sie ihre knappe Zeit irgendwie einteilen müssen.

Mein Puls ist grad recht hoch, daher höre ich hier einfach mal auf zu schreiben.

*edit*

Geht doch nicht: ich hasse Leute, die in Foren gehen, sich nach herzens Lust GRATIS bedienen lassen und sich dann auch noch beschweren! So, jetzt aber genug aufgeregt.

PS: Alternativ: es gibt hier eine Spendenbutton. Damit kann man wenigstens ein bißchen dafür tun, dass Wissen hier zu wertschätzen und zu bewahren.



stimme ich dir prinzipiell zu - ich habe jedoch dediziert fragen gestellt die hier im forum NOCH NICHT beantwortet wurden und ja ich habe einige stunden damit schon beschäftigt mir die probleme durchzulesen!

Beste Grüße,
0 x

Benutzeravatar
Ig3l
Forensupporter
Beiträge: 287
Registriert: 22. Dez 2017 11:56
x 72
x 57

Re: 370Z coupe - Kaufberatung

Beitragvon Ig3l » 12. Feb 2018 21:29

Dann gibt es doch auch keinen Grund zur Beschwerde :mdaumen1:
0 x

brülltüte
Z-Freak
Beiträge: 1306
Registriert: 3. Apr 2016 21:09
x 15
x 152

Re: 370Z coupe - Kaufberatung

Beitragvon brülltüte » 13. Feb 2018 09:53

Lesen solltest du schon und nicht darauf warten dass dir die gebratenen Tauben in den Mund fliegen. Und explizite fragen kannst du ja auch stellen aber warum sollen wir dir hier alles auf dem Silbertablett servieren.
0 x

Benutzeravatar
Ralfburk
Rennpistenjunky
Beiträge: 3204
Registriert: 8. Sep 2010 15:26
Wohnort: Kassel
x 4
x 143

Re: 370Z coupe - Kaufberatung

Beitragvon Ralfburk » 13. Feb 2018 10:35

@ Ig3l , da hast du vollkommen recht. Ich hasse es auch ,wenn man nicht selber fähig ist sich zu informieren was vorher von Brülltüte in den geschickten Thread durch zu lesen. Und ich denke es wurde schon ausreichende Hinweise/Tipps hier geschrieben. Und wie ich schon geschrieben habe ,Fachmann mitnehmen oder Gutachten erstellen lassen. Also nichts für ungut,es ist nicht böse gemeint. Wir helfen alle sehr gerne.

Ralf
0 x

Benutzeravatar
Kaichen
Z-Friend
Beiträge: 146
Registriert: 4. Nov 2017 10:50
x 24
x 17

Re: 370Z coupe - Kaufberatung

Beitragvon Kaichen » 13. Feb 2018 14:48

@gragra,ich würde mir überhaupt keine der von Dir ausgesuchten Kisten kaufen in Anbetracht des Alters und der Laufleistungen haben die Autos ca.35 bis 40% ihres Autolebens hinter sich iss so :-? ,da du aus der Münchener Ecke kommst
hoppst Du mal gerade nach "AT" rüber und holst Dir für gut 27 Steine ein"fast" neues Auto mit laufender Werksgarantie.
Die Gebrauchtwagen Preise halte ich für 10 bis 13 er Modelle eh für überzogen wenn man sich mal etwas rührt bekommt man für 5 oder 6 K mehr ein erheblich frischeres Auto.
0 x

gragra
Neuling im Forum
Beiträge: 9
Registriert: 7. Feb 2018 16:55

Re: 370Z coupe - Kaufberatung

Beitragvon gragra » 13. Feb 2018 17:53

Kaichen hat geschrieben:@gragra,ich würde mir überhaupt keine der von Dir ausgesuchten Kisten kaufen in Anbetracht des Alters und der Laufleistungen haben die Autos ca.35 bis 40% ihres Autolebens hinter sich iss so :-? ,da du aus der Münchener Ecke kommst
hoppst Du mal gerade nach "AT" rüber und holst Dir für gut 27 Steine ein"fast" neues Auto mit laufender Werksgarantie.
Die Gebrauchtwagen Preise halte ich für 10 bis 13 er Modelle eh für überzogen wenn man sich mal etwas rührt bekommt man für 5 oder 6 K mehr ein erheblich frischeres Auto.


Hi Kaichen,

Verstehe deine Argumente, jedoch bei einem Fahrzeug mit laufender Werksgarantie müsste es mindestens 2014/2015 sein - und da beginnt der Preis im Österreich Markt bei 37k - also deutlich mehr.
Vergleichbare gebrauchte Fahrzeuge (EZ 12/13 herum) am Österreich Markt zu denen von mir geposteten Fahrzeugen, beginnen bei 30k (es gibt zwar eine ausnahme mit 27k, dieser ist jedoch komplett serie und auch ein Winterfahrzeug gewesen). Ich bin sehr offen wenn du Tipps zu anderen Fahrzeugen hast! Es gibt ja so viele Portale das man ja schnell den überblickt verliert und evtl. etwas übersehen hat :)


@Ralfburk, Ig3l, brülltüte & co - wow; wie man hier so n aufstand machen kann ist mir n rätsel.
Ja ich habe alle threads gelesen die auch hier verlinkt wurden und in keinem von diesen Threads wurden die konkreten Fragen beantwortet die ich gestellt habe und dennoch seit ihr der meinung jemand ist nicht fähig sich in threads einzulesen obwohl dort nicht mal die antwort steht - aber lieber gleich den thread zuspammen und einen auf großen Forum-Moderator machen.

Ich ziehe meine Fragen hiermit zurück und werde auch in naher zukunft den ADmin darum bitten den Thread zu löschen, da wir ja nicht wollen das ein neuer user über die suchfunktion sich hier alles durchlesen muss - er hätte ja schnell eine anlaufstelle finden können wo es gesammelt nochmals eine übersicht zu diversen problemchen etc geben könnte ;)

so long...
Zuletzt geändert von gragra am 13. Feb 2018 19:56, insgesamt 1-mal geändert.
0 x

Benutzeravatar
Georg
/ Moderator \
Beiträge: 12717
Registriert: 1. Nov 2006 19:05
Wohnort: Hagen/Karlsruhe
x 88
x 512
Kontaktdaten:

Re: 370Z coupe - Kaufberatung

Beitragvon Georg » 13. Feb 2018 18:54

Ich habe mir das hier mal durchgelesen. :roll:

Dir wurden hilfreiche Antworten gegeben. Links wurden dir raus gesucht
wo du wirklich zu allem eine Antwort findest. Da erübrigt sich doch
jede weitere Frage, oder habe ich was übersehen ?
Wir können hier doch keine 100ige Bewertung abgeben auf Grund von
Bildern.

Gruß Georg
0 x

Benutzeravatar
Ig3l
Forensupporter
Beiträge: 287
Registriert: 22. Dez 2017 11:56
x 72
x 57

Re: 370Z coupe - Kaufberatung

Beitragvon Ig3l » 13. Feb 2018 19:10

Dann viel Spaß noch. Wenn Du so viel gelesen hast, sollten es ja nur noch ein paar sehr gezielte Fragen sein. Stattdessen bleiben die Fragen allgemein. Vielleicht haben wir Dich ja einfach nur missverstanden.

PS 370z Nismo neu sind aktuell für 39.500 erhältlich, dementsprechend Pack Automtik für ca. 34/35.

Mal ein Beispiel (Automtik, Vibrant Red, kein Connect Premium):
20180213_193040.png
0 x

gragra
Neuling im Forum
Beiträge: 9
Registriert: 7. Feb 2018 16:55

Re: 370Z coupe - Kaufberatung

Beitragvon gragra » 13. Feb 2018 19:55

Georg hat geschrieben:Ich habe mir das hier mal durchgelesen. :roll:

Dir wurden hilfreiche Antworten gegeben. Links wurden dir raus gesucht
wo du wirklich zu allem eine Antwort findest. Da erübrigt sich doch
jede weitere Frage, oder habe ich was übersehen ?
Wir können hier doch keine 100ige Bewertung abgeben auf Grund von
Bildern.

Gruß Georg



Hi Georg,

ich habe auch nicht fragen zu bereichen gestellt wo mir bereits links mitgeteilt wurden etc, sondern konkret zu fragen wo es aktuell (mA nach) keine antworten hier im forum gibt oder ich sie nicht gefunden habe.
z.b.: Aufgrund der Automatik Probleme die hier einige User aufgeführt haben, gibt es irgendwelche Möglichkeiten das Wandlergetriebe zu testen bzw "begutachten" - hier gab es auch hinweise von mir wie ich es bereits von Audi kenne. jedoch keinerlei Antwort darauf jedoch nur geflame.

Ich erwarte mir natürlich keine 100ige Bewertung des von mir geposteten Fahrzeug, sondern mittlerweile eher in Richtung 370Z allgemein tipps.
Ich habe aktuell auch selbst eine sehr lange checkliste erstellt, welche ideal für alle neuen 370Z interessenten wäre - was hier definitiv noch im Forum als sticky oder ähnliches fehlt, bevor man sich eben durch zig threads durchwühlen muss.


@Ig3l - danke für das Bild! ich glaube auch jetzt verstehe ich warum wir eventuell aneinander vorbei reden - ich meinte mit "AT Markt" den österreichischen markt und nicht das automatikgetriebe... ich habe es mittlerweile im Post ausgebessert damit man es versteht! Sorry!
0 x


Social Media

       

Zurück zu „370Z Kaufberatung“