370Z Gebrauchtwagenkauf

Ob Angebote von Händlern oder privaten Anbietern, hier erhaltet ihr wertvolle Tipps und Hinweise.

Moderatoren: Reisender40, pumba1985, Moderatoren

Robster
Neuling im Forum
Beiträge: 7
Registriert: 7. Jun 2018 11:03

370Z Gebrauchtwagenkauf

Beitragvon Robster » 12. Jun 2018 20:03

Hallo an alle! :grin:

Ich habe mich nun nach langem hin und her dazu entschieden mir einen 370Z zuzulegen.
Habe auch ein entsprechendes Auto gefunden, dass mir sehr gut gefällt. :mrgreen:

Ich hab jezt ein Problem:
Ich habe wenig Ahnung von Autos bzw. von Motoren.

Worauf muss ich genau achten bei einem gebrauchten 370Z? Gibt es irgendwelche Sachen die häufig problemanfällig sind oder die auch schon nach ca. 2 Jahren kaputt sein können?

Ich weiß das ist ne ziemlich ungenaue Fragestellung, aber wäre super wenn ihr mir trotzdem helfen könntet.

Vielen Dank schon mal!

Robert
0 x

brülltüte
Z-Freak
Beiträge: 1248
Registriert: 3. Apr 2016 21:09
x 15
x 122

Re: 370Z Gebrauchtwagenkauf

Beitragvon brülltüte » 12. Jun 2018 21:40

370 Z bereich probleme 370 Z da werden sie geholfen.
0 x

Necturion
Z-Friend
Beiträge: 248
Registriert: 24. Okt 2013 12:33
Wohnort: Hamburg
x 53
x 21

Re: 370Z Gebrauchtwagenkauf

Beitragvon Necturion » 12. Jun 2018 21:47

Dazu noch die anderen Kaufberatungen lesen und du findest alle Infos, die du benötigst. Würde nur nicht von Fehlermeldungen hier auf die Allgemeinheit aller 370Z schließen. Generelle Probleme gibt es eigentlich kaum.
Ansonsten könntest du auch etwas präziser sein, Roadster vs Coupé, Schalter ca Automatik, soll es ein Nismo sein etc. Dann kann dir sicher besser geholfen werden.
Poste doch mal einen Link zum Auto, dass dir ins Auge sticht, hier gibt es Leute die gefühlt jeden Z in Deutschland kennen.

Viele Grüße,

Christian
0 x

Birgit47
Z-Friend
Beiträge: 108
Registriert: 25. Jul 2017 22:26
x 13
x 15

Re: 370Z Gebrauchtwagenkauf

Beitragvon Birgit47 » 12. Jun 2018 21:48

Ich würde darauf achten das du eine Gebrauchtwagen Garantie beim kauf bekommst, von einem oder zwei Jahre. Deshalb würde ich auch nicht von Privat kaufen. Leider sieht man nicht wirklich in einen Motor rein und ein Vorbesitzer wird dir auch nicht alles erzählen. Deshalb entweder einen Neuwagen oder zumindest mit Garantie, anteilig der Laufleistung wie das oft so ist. Verschleiß Teile usw... ja das würde der gute Mann von der Dekra oder Tüv auch sehen. Ein Check bei der Dekra kostete mich mal um die 70 Euro und die sehen wirklich sehr viel. Danach ist man schlauer als vorher.

Notfalls mit dem Auto mal zu Nissan fahren und es durch schauen lassen inkl vielleicht von Daten der Kundendienste und alles andere wie Laufleistung. Es wird leider beschissen und betrogen wo es nur geht. Also ohne Ahnung würde ich da einfach so nicht kaufen. Fahr in eine Nissan Werkstatt oder zur Dekra oder Tüv zum Check.
0 x

Robster
Neuling im Forum
Beiträge: 7
Registriert: 7. Jun 2018 11:03

Re: 370Z Gebrauchtwagenkauf

Beitragvon Robster » 13. Jun 2018 10:29

Vielen Dank für eure Hilfe!
Hab mich schon mal ein bisschen durch das gesamte Forum geklickt.

https://www.autoscout24.de/angebote/nis ... ?cldtidx=6

Das wäre das Auto meiner Wahl. Will da am Samstag mal vorbei schauen :)!
0 x

Benutzeravatar
fliegenpilz78
Neuling im Forum
Beiträge: 22
Registriert: 11. Dez 2017 10:13
x 4
x 7

Re: 370Z Gebrauchtwagenkauf

Beitragvon fliegenpilz78 » 13. Jun 2018 10:40

Moinsen,

was bedeutet "Vorführfahrzeug"?
War das ein Leihwagen vom Händler wo jeder drauf rumgeritten ist? Dann hätte ich kein gutes Gefühl.

Aber vielleicht ist der Vermerk auch nicht richtig.

lG aus HH
0 x

Robster
Neuling im Forum
Beiträge: 7
Registriert: 7. Jun 2018 11:03

Re: 370Z Gebrauchtwagenkauf

Beitragvon Robster » 13. Jun 2018 11:13

Da werde ich dann mal nachfragen...
ich kenne es normalerweise so, dass die Wagen zunächst von Mitarbeitern gefahren werden, bis sie "eingefahren" sind.
Danach werden damit auch Probefahrten durchgeführt.
Grundsätzlich habe ich dabei nicht unbedingt schlechtes Gefühl. Zumal es "nur" 11.000 km sind.

Oder täusche ich mich da?
0 x

Benutzeravatar
Ig3l
Forensupporter
Beiträge: 254
Registriert: 22. Dez 2017 11:56
x 66
x 51

Re: 370Z Gebrauchtwagenkauf

Beitragvon Ig3l » 13. Jun 2018 11:34

Ich wage mal stark zu Bezweifeln, dass ein Händler wie Dirkes etwas deratiges macht. Also, das Mitarbeiter den Wagen einfahren... Dirkes ist sehr verkaufsorientiert und bietet immer mit die günstigsten Tarife für Neufahrzeuge, insbesondere beim Z... Da glaube ich nicht, dass sie Zeit und Muße für pfleglichen Umgang mit Vorführern haben. Auch die Klientel dürfte aufgrund der günstigen Preise recht "bunt" sein, sage ich mal vorsichtig...

Wie sich das alles auf den Wagen ausgewirkt hat, kann ich Dir nicht sagen. Ich selber hatte auch schon mal einen Mietwagenrückläufer, allerdings mit dem Ziel, den Wagen spätestens nach zwei Jahren oder 100Tkm wieder zu verkaufen. Gab in der Zeit auch keine Probleme.

Für in die Garage stellen und behalten hätte ich das nicht gemacht, sondern auf nagelneu bestanden (wie jetzt bei meinem Z). Habe dafür zwei Jahre länger Kohle zur Seite gelegt. Hat sich aber gelohnt :)
0 x

Benutzeravatar
Eifel
Forensupporter
Beiträge: 185
Registriert: 30. Okt 2017 04:57
x 193
x 19

Re: 370Z Gebrauchtwagenkauf

Beitragvon Eifel » 13. Jun 2018 11:56

Ig3l hat geschrieben:... Dirkes ist sehr verkaufsorientiert und bietet immer mit die günstigsten Tarife für Neufahrzeuge, insbesondere beim Z...


@Robert

Schau mal wer hier Vorsitzender ist:
https://www.nissanhaendlerverband.de/vi ... gina_Id=58

Wenn Du etwas mehr zahlen kannst (dann KEIN Vorführwagen/11.000 Km) und nicht DIESEN Sommer '18 schon deinen 370Z Pack haben musst - und dann noch DEINE "Wunsch"-Lackierung haben möchtest,
werde ich dir einen Tipp per PN geben.

Grüße
Jürgen
Zuletzt geändert von Eifel am 13. Jun 2018 12:02, insgesamt 1-mal geändert.
0 x

Robster
Neuling im Forum
Beiträge: 7
Registriert: 7. Jun 2018 11:03

Re: 370Z Gebrauchtwagenkauf

Beitragvon Robster » 13. Jun 2018 12:01

Mein Plan ist es, mir jetzt einen 370Z zuzulegen und ihn 2 - maximal 3 Jahre zu fahren.
Ein neuer lohnt sich also für mich nicht.

Trotzdem danke für die Ratschläge!

Ist das positiv auszulegen mit dem Vorsitzenden des Nissanhändlerverbandes?
0 x

Benutzeravatar
Ig3l
Forensupporter
Beiträge: 254
Registriert: 22. Dez 2017 11:56
x 66
x 51

Re: 370Z Gebrauchtwagenkauf

Beitragvon Ig3l » 13. Jun 2018 12:03

Robster hat geschrieben:Ist das positiv auszulegen mit dem Vorsitzenden des Nissanhändlerverbandes?


Das frage ich mich jetzt auch, zumal mein Händler einer der Stellvertreter ist :mstupid:
0 x

Robster
Neuling im Forum
Beiträge: 7
Registriert: 7. Jun 2018 11:03

Re: 370Z Gebrauchtwagenkauf

Beitragvon Robster » 13. Jun 2018 12:05

Also ich würde das einfach mal positiv sehen. :grin:
0 x

Benutzeravatar
Eifel
Forensupporter
Beiträge: 185
Registriert: 30. Okt 2017 04:57
x 193
x 19

Re: 370Z Gebrauchtwagenkauf

Beitragvon Eifel » 13. Jun 2018 12:10

Die Welt ist klein - und ja es ist ein "Vorführwagen" - denn ich habe mit DIESEM meine "Sitzprobe" am 8.11.2017 gemacht. :mdance:

Eifel hat geschrieben:8. Nov 2017 19:13

08.11.2017 - erster realer Kontakt mit einem 370Z. Bin 1,86 m und die Sitzprobe lief für meine Frau und für mich perfekt ab. Fahrersitz elektrisch zurückgefahren - klasse, mehr Platz als für mich notwendig. Sehr angenehmes
Innnenraumgefühl. Die Farbe war "Magma Red" die uns nicht gefällt.


Robster hat geschrieben:Ist das positiv auszulegen mit dem Vorsitzenden des Nissanhändlerverbandes?


DAZU habe ich KEINE Meinung.
0 x

Benutzeravatar
Eifel
Forensupporter
Beiträge: 185
Registriert: 30. Okt 2017 04:57
x 193
x 19

Re: 370Z Gebrauchtwagenkauf

Beitragvon Eifel » 13. Jun 2018 12:14

@ Robert

Eine kleine persönliche Vorstellung von dir wäre sehr gut.

Grüße
Jürgen
0 x

Robster
Neuling im Forum
Beiträge: 7
Registriert: 7. Jun 2018 11:03

Re: 370Z Gebrauchtwagenkauf

Beitragvon Robster » 13. Jun 2018 12:55

Die Vorstellung kommt demnächst noch :)!

Die Welt ist klein - und ja es ist ein "Vorführwagen" - denn ich habe mit DIESEM meine "Sitzprobe" am 8.11.2017 gemacht. :mdance:


Das nenne ich aber mal Zufall! Saß man im Wagen den gut? :lol:

Mir gefällt die Farbe auf jeden Fall sehr gut! Zumindest auf den Fotos.

Ich vertraue mal darauf, dass man bei einem Nissanhändler auch nicht den letzten Schund angeboten bekommt.
0 x


Social Media

       

Zurück zu „370Z Kaufberatung“