370Z Neuwagenpreis und Unterhalt

Ob Angebote von Händlern oder privaten Anbietern, hier erhaltet ihr wertvolle Tipps und Hinweise.

Moderatoren: Reisender40, pumba1985, Moderatoren

Benutzeravatar
Reisender40
/ 1. Administrator \
Beiträge: 15148
Registriert: 2. Feb 2008 19:44
Wohnort: Nähe Bremen
x 221
x 514
Kontaktdaten:

Re: 370Z Neuwagenpreis und Unterhalt

Beitragvon Reisender40 » 23. Jan 2018 18:20

Keine Sorge, der Nismo ist nicht verbastelt sondern von Hause her schön :grin:

Im Unterhalt -und darum ging es ja ebenfalls- wie Versicherung, Steuern, Verbrauch und Inspektionen
sind die Z34 Modelle alle auf einem Niveau.

Einen kaputten Sitz beim Nismo habe ich bislang noch nicht gesehen und ist auch nicht als Maßstab zu sehen.

Gruß

Andreas
0 x

Tsubasa
Neuling im Forum
Beiträge: 10
Registriert: 22. Jan 2018 15:58
x 1

Re: 370Z Neuwagenpreis und Unterhalt

Beitragvon Tsubasa » 23. Jan 2018 18:35

*wunderschön :mapplaus:
Also an einem Sitz wird der Kauf jetzt nicht scheitern :doubt:
Ja genau, das sind die Themen die mich interessieren
Gut zu wissen, dass sie sich eigentlich nicht unterscheiden
0 x

Benutzeravatar
Nissanleuchte
Sonntagsfahrer
Beiträge: 95
Registriert: 18. Dez 2015 19:59
Wohnort: München
x 187
x 14

Re: 370Z Neuwagenpreis und Unterhalt

Beitragvon Nissanleuchte » 23. Jan 2018 20:41

...warum sollte man auch einen ganzen Sitz vom Nismo wechseln?

Wenn, dann wohl den Bezug und das kostet sicher keine 4500...
0 x

Tsubasa
Neuling im Forum
Beiträge: 10
Registriert: 22. Jan 2018 15:58
x 1

Re: 370Z Neuwagenpreis und Unterhalt

Beitragvon Tsubasa » 23. Jan 2018 21:10

Ich glaube, die Sorgen sollten wir uns erst in 10 Jahren machen, so abgenutzt wird noch keiner sein :roll:
0 x

Birgit47
Z-Friend
Beiträge: 194
Registriert: 25. Jul 2017 22:26
x 26
x 24

Re: 370Z Neuwagenpreis und Unterhalt

Beitragvon Birgit47 » 24. Jan 2018 11:21

"Bei den kosten würde mich interessieren, wie viel die Versicherung zum Beispiel kostet, der Verschleiß etc.."

Bei der Frage stellt sich mir die Frage, warum man sich nicht einfach bei einer Versicherung, zb Huk 24 online, das einfach ausrechnen lässt. Deine SF Klassen sind Dir ja bekannt und innerhalb von 5 Minuten ist dann auch klar was die Kiste kostet im Jahr. Die Versicherung ist bei mir übrigens 2018 um 70 Euro angestiegen obwohl ich statt SF 22 jetzt SF 23 habe. Irgendwer im Forum hatte wohl einen Unfall :lol:

War nur Spaß.

Aber daran sieht man schon das diese Frage im Prinzip nicht zu beantworten ist. Das musst du selber heraus finden. Und zum Thema Sitz, Spoiler usw. Im Forum hat irgendwer gefragt wegen dem Nismo Tragfahrlichtern. Die sollen ja um die 1300 Euro kosten, weshalb er jetzt beim Umbau auf Nismo Optik darauf verzichtet. Und klar kann so was auch mal kaputt gehen und dann sind das halt kosten die anders sind als beim normalen Z.
0 x

Benutzeravatar
ITR1807
Z-Driver
Beiträge: 590
Registriert: 26. Apr 2013 11:56
Wohnort: Hockenheim
x 11
x 89
Kontaktdaten:

Re: 370Z Neuwagenpreis und Unterhalt

Beitragvon ITR1807 » 24. Jan 2018 12:17

Sind nicht wirklich teurer, die Tfl des Facelifts kosten auch über 600€ pro Seite.
Ich fand den Umbau eine gute Gelegenheit auf die (mir unliebsamen) Tagfahrleuchten zu verzichten :mrgreen:
0 x

Tsubasa
Neuling im Forum
Beiträge: 10
Registriert: 22. Jan 2018 15:58
x 1

Re: 370Z Neuwagenpreis und Unterhalt

Beitragvon Tsubasa » 24. Jan 2018 18:42

Durch euch werde ich doch schlauer :mdance:
Also ich habe mich heute mal über alles informiert...
Versicherung ist gleich wie beim Genesis, die Steuern minimal weniger, weil der Genesis einen 3.8 Liter Motor hat und mein Genesis würde ich in Anzahlung geben oder verkaufen und noch circa 10.000 Euro drauflegen und den Rest höchstwahrscheinlich finanzieren müssen :doubt:
0 x

Benutzeravatar
Zilla
Neuling im Forum
Beiträge: 11
Registriert: 8. Dez 2017 10:14
x 12

Re: 370Z Neuwagenpreis und Unterhalt

Beitragvon Zilla » 26. Jan 2018 09:09

Tsubasa hat geschrieben:Versicherung ist gleich wie beim Genesis, die Steuern minimal weniger, weil der Genesis einen 3.8 Liter Motor hat und mein Genesis würde ich in Anzahlung geben oder verkaufen und noch circa 10.000 Euro drauflegen und den Rest höchstwahrscheinlich finanzieren müssen :doubt:


Die Inzahlungnahme hat aktuell ihr Tief erreicht bei Nissan. Stellenweise 25% und mehr unter freiem Handel. Hab gerade erst mit verschiedenen Wagen bei versch. Händlern angefragt und echt gestaunt was da geboten wurde. Dachte zunächst noch, die hätten für den falschen Wagen recherchiert :cry:
Selbst Online-Ankauf-Plattformen liegen da deutlich drüber. Daher mein Rat: verkauf privat oder online.
0 x

Tom79
Z-Cruiser
Beiträge: 253
Registriert: 17. Feb 2017 16:58
x 28
x 11

Re: 370Z Neuwagenpreis und Unterhalt

Beitragvon Tom79 » 19. Feb 2018 12:33

Hatte meinen Z ( EZ 03/2017 ) auch mal bei einigen Händlern ( nicht Nissan ) schätzen lassen, und das lag auch immer heftigst unter Privathandel .
Ist also kein typisches Nissan Händler Phänomen ..
0 x


Social Media

       

Zurück zu „370Z Kaufberatung“