370Z Probleme mit dem Cabriodach ab Werk vorhanden

Bisher bekannte oder neue Probleme rund um den 370Z werden hier diskutiert und Lösungswege aufgezeigt.

Moderatoren: Reisender40, pumba1985, Moderatoren

Benutzeravatar
n0face
Neuling im Forum
Beiträge: 20
Registriert: 17. Jun 2016 19:34
Wohnort: Winterthur
x 1
x 1

Re: 370Z Probleme mit dem Cabriodach ab Werk vorhanden

Beitragvon n0face » 10. Mai 2017 16:01

Mich hat's jetzt auch erwischt :mkrank: es sind die üblichen Probleme: auf der Fahrerseite schrammt das Gewebe von der Kabelbefestigung der Verdechklappe auf (diese habe ich aber bereits aufgrund der Einträge hier entschärft, Danke :mdaumen1: ), die Plastikteile vorne haben sich beidseitig gelöst und wenn es warm ist sind alle Klettverschlüsse irgendwo. Also die üblichen Verdächtigen. Dazu kommt der zerrissene Gummi weil das Fenster zuwenig runterfährt.

Da ich die Euro Anschluss Garantie habe, war es ein Kampf bis das ganze Dach ersetzt wird. Zuerst wollten sie nur neu verkleben lassen. Jedoch hat sich mein "freundlicher" und der Sattler nochmals ins Zeug gelegt und jetzt wird das ganze Dach ersetzt. Ebenso alle Gummis und der Fensterhebemotor.

Wer es genauer wissen will kann es an der Z Nation Meet #3 genauer besichtigen. Es sind ja wenige weisse Facelift Roadster aus der Schweiz dort.

Gruß Chris
0 x

Rikk
Sonntagsfahrer
Beiträge: 29
Registriert: 25. Jun 2016 11:29
x 2

Re: 370Z Probleme mit dem Cabriodach ab Werk vorhanden

Beitragvon Rikk » 10. Mai 2017 21:47

TIP TOP! Meiner kommt am 18.05 in dem Sevice und wird Dach Hydraulik angeschaut .... hoffe wird bei mir auch ersetzt !
0 x

Benutzeravatar
fotoloft
Z-Friend
Beiträge: 138
Registriert: 5. Feb 2013 19:02
x 9
x 4

Re: 370Z Probleme mit dem Cabriodach ab Werk vorhanden

Beitragvon fotoloft » 10. Dez 2017 19:00

Update (ich hatte hier bereits gepostet): mein 3. Verdeck (Mütze + Gestänge) sitzt seit Februar 2017 ausgezeichnet, besser als das Originalverdeck (das hatte die bekannte Scheuerproblematik) und das Austauschverdeck (Mütze + Gestänge, innerhalb Garantie) welches an der Scheibe Wellen warf und irgendwie schief saß und auch im Wind schlotterte, was sich nicht korrigieren ließ. Laut Werkstatt sind bei manchen Verdecken die Scheiben schief eingeklebt, Austauschversuch bei Nissan sei zwecklos meinte diese Werkstatt. Insofern kann ich mich bei dem unbekannten Verdeckaufschlitzer bedanken, der das 2. schiefe Verdeck im Februar aufgeschlitzt hat, ohne das was zum Klauen im Auto lag.Vollkasko hat gezahlt.
0 x

Benutzeravatar
fotoloft
Z-Friend
Beiträge: 138
Registriert: 5. Feb 2013 19:02
x 9
x 4

Re: 370Z Probleme mit dem Cabriodach ab Werk vorhanden

Beitragvon fotoloft » 10. Dez 2017 19:05

fotoloft hat geschrieben:Hi Ralf,

im Werkstatt thread habe ich von Dir gelesen, dass den Verdeck Wechsel
Autohaus Wagner in Lörrach Steinen

Autohaus Wagner GmbH
Lörracher Strasse 47
79585 Steinen

gemacht hat. Ist doch richtig, oder?


Hi Ralf,
möchte mich noch für den Tipp Autohaus Wagner bedanken: Verdeck sitzt bestens! Auch die ganze Abwicklung war zu meiner vollen Zufriedenheit.
0 x

Benutzeravatar
Nissanleuchte
Sonntagsfahrer
Beiträge: 91
Registriert: 18. Dez 2015 19:59
Wohnort: München
x 180
x 14

Re: 370Z Probleme mit dem Cabriodach ab Werk vorhanden

Beitragvon Nissanleuchte » 20. Jan 2018 18:40

Bin vom Coupe auf den Roadster umgestiegen und habe ein Problem:

Beim Dachöffnen schlägt der Verdeckdeckel gegen die Unterseite des Verdecks.

Ausserdem fährt das Beifahrerfenster beim Öffnen/Schliessen einen Ticken zu wenig nach unten, sodass die Gummis vom Verdeck leicht gequetscht werden bzw. die Scheibe diese beim Öffnen streift...

Dass das Fenster eingestellt werden kann, habe ich schon gelesen, aber kann man die Verdecköffnung auch feinjustieren?

Der untere Teil vom Verdeck müsste nur ein klein wenig mehr nach vorne klappen, dann wäre das Problem gelöst...

Wenn ich im März (Saisonkennzeichen) beim Freundlichen aufschlage, würde ich fachlich gerne gewappnet sein :wink:

Wer kann Tipps geben?
0 x

Benutzeravatar
Ralle444
Z-Friend
Beiträge: 136
Registriert: 17. Mai 2016 06:40
Wohnort: Rheinfelden
x 38
x 11

Re: 370Z Probleme mit dem Cabriodach ab Werk vorhanden

Beitragvon Ralle444 » 20. Jan 2018 19:05

Ein "leichtes Streifen" des Verdeckdeckels gegen die Unterseite des Verdecks hab ich auch manchmal ... aber eigentlich nur wenn es kalt ist ...
1 x

Meisterwerk
Z-Freak
Beiträge: 750
Registriert: 1. Mai 2014 21:02
x 2
x 136

Re: 370Z Probleme mit dem Cabriodach ab Werk vorhanden

Beitragvon Meisterwerk » 21. Jan 2018 08:28

Dieses Problem haben viele 370Z Cabrios. Man kann den Heckdeckel zwar etwas einstellen aber eigentlich ist das nur dafür gemacht um eine identische Höhe von Heckdeckel und Verdeckklappe mit sauberem Spaltmaß zu bekommen. Hilft also nicht immer.
Das Beifahrerfenster kannst reseten und neu anlernen. Wenn das nicht hilft kann man die 2 Schrauben welche das Fenster auf der Laufschiene des Fensterhebermotors halten lösen und von oben leicht auf das Fenster drücken. Meist setzt sich das Fenster noch um 1-2mm.
2 x

Benutzeravatar
Flow
Sonntagsfahrer
Beiträge: 54
Registriert: 21. Feb 2011 16:24
Wohnort: Duisburg
x 5
x 8

Re: 370Z Probleme mit dem Cabriodach ab Werk vorhanden

Beitragvon Flow » 9. Feb 2018 19:16

Ich hatte das Problem mit dem Verdeck ebenfalls bei meinem Nagelneuen 370er. Nissan in Düsseldorf hat dann versucht das Verdeck einzustellen: Erfolglos.
Nachdem ich dann etwas Druck gemacht habe, hat sich Nissan Europe selbst bei mir gemeldet und mir mitgeteilt, dass das Problem bekannt ist und gerade an einem neuen Teil gearbeitet wird.

Kommende Woche soll das "Teil" dann bei einem ersten Testkandidaten eingebaut werden. Ich werde mir das ganze dann mal anschauen und euch berichten.
1 x

Benutzeravatar
kanral
-gewerblich-
Beiträge: 153
Registriert: 16. Jun 2014 08:49
Wohnort: Stuhr
x 2
x 9

Re: 370Z Probleme mit dem Cabriodach ab Werk vorhanden

Beitragvon kanral » 13. Feb 2018 13:35

Unglaublich wie schnell man sich anscheinend nun doch nach Jahren darum kümmert.
0 x

Benutzeravatar
Nissanleuchte
Sonntagsfahrer
Beiträge: 91
Registriert: 18. Dez 2015 19:59
Wohnort: München
x 180
x 14

Re: 370Z Probleme mit dem Cabriodach ab Werk vorhanden

Beitragvon Nissanleuchte » 13. Feb 2018 21:20

@Flow:

Welches Problem hattest du genau?

Meins mit dem Verdeck anschlagen oder die Loch/Abschleif-Geschichte?

Ich bin jedenfalls schon auf deinen Bericht gespannt und um welches Teil sich es da handelt!
0 x

Benutzeravatar
kgdiddl
Forensupporter
Beiträge: 170
Registriert: 19. Aug 2016 18:39
x 25

Re: 370Z Probleme mit dem Cabriodach ab Werk vorhanden

Beitragvon kgdiddl » 14. Feb 2018 11:22

Ich auch, habe ebenso das Schleifen am Deckel beim Öffnen und Schließen.
Hab's noch nicht reklamiert, werde es aber jetzt im März tun.
0 x

Benutzeravatar
Flow
Sonntagsfahrer
Beiträge: 54
Registriert: 21. Feb 2011 16:24
Wohnort: Duisburg
x 5
x 8

Re: 370Z Probleme mit dem Cabriodach ab Werk vorhanden

Beitragvon Flow » 14. Feb 2018 15:27

@Nissanleuchte: Das Problem mit dem Anschlagen des Verdecks.
1 x

Benutzeravatar
Nissanleuchte
Sonntagsfahrer
Beiträge: 91
Registriert: 18. Dez 2015 19:59
Wohnort: München
x 180
x 14

Re: 370Z Probleme mit dem Cabriodach ab Werk vorhanden

Beitragvon Nissanleuchte » 14. Feb 2018 16:07

...okee...

Alle Hoffnungen ruhen auf Dir, Flow :mgruenerdaumen:

Bei mir ist auch März Reklamationsmonat, zwecks Saisonkennzeichen :wink:
0 x

Benutzeravatar
Flow
Sonntagsfahrer
Beiträge: 54
Registriert: 21. Feb 2011 16:24
Wohnort: Duisburg
x 5
x 8

Re: 370Z Probleme mit dem Cabriodach ab Werk vorhanden

Beitragvon Flow » 16. Feb 2018 15:06

Sooo ich habe ein paar News zu dem Schleifen des Deckels am Cabriodach.

Das "Versuchsfahrzeug" befindet sich gerade in der Werkstatt und soll Anfang nächster Woche fertig sein.
Wenn das erfolgreich sein sollte, wäre mein Wagen Ende Februar dran.

Ich habe mal die Chance genutzt nach dem "Teil" zu fragen, welches Ersetzt wird:
Das Problem ist eine der Dachstreben. Dort ist ein Verbindungswinkel der Schweißnaht wohl falsch gesetzt worden.
Das führt zu dem Schleifen des Deckels. Daher wird die komplette Strebe bei der Reperatur getauscht.

Mehr Infos dann (hoffentlich) Ende Februar.
0 x

Benutzeravatar
RoadrunnerZ
Z-Cruiser
Beiträge: 372
Registriert: 13. Mär 2014 18:48
Wohnort: Rhein-Neckar-Kreis
x 46
x 16

Re: 370Z Probleme mit dem Cabriodach ab Werk vorhanden

Beitragvon RoadrunnerZ » 16. Feb 2018 17:16

Lächerlich,dass sie so lange gebraucht haben um das Problem an der Wurzel zu packen
Müsste es dann nicht eine Rückrufaktion geben ?
Wie verhält es sich denn,wenn man aus der Garantie draußen ist aber das Problem weiterhin besteht ?
Lg Flo
0 x


Social Media

       

Zurück zu „370Z Probleme“