370Z Motorschaden - Neuwagen mit Garantie

Bisher bekannte oder neue Probleme rund um den 370Z werden hier diskutiert und Lösungswege aufgezeigt.

Moderatoren: Reisender40, pumba1985, Moderatoren

Benutzeravatar
MD-60
Z-Driver
Beiträge: 644
Registriert: 26. Mär 2010 13:57
x 20
x 48

Re: 370Z Motorschaden - Neuwagen mit Garantie

Beitragvon MD-60 » 7. Jul 2018 14:55

Ich möchte gar nicht wissen,was manch anderer hier ablassen würde wenn er in der gleichen Situation wäre. Manche Kommentare zu seinen Aussagen erscheinen mir auch nicht gerade sinnvoll. Nach so einer Pleite mit seinem Händler ist seine Reaktion doch verständlich zumindest für mich.
1 x

Benutzeravatar
Reisender40
/ 1. Administrator \
Beiträge: 15152
Registriert: 2. Feb 2008 19:44
Wohnort: Nähe Bremen
x 221
x 514
Kontaktdaten:

Re: 370Z Motorschaden - Neuwagen mit Garantie

Beitragvon Reisender40 » 7. Jul 2018 18:19

Ich hätte eine riesige Krawatte :mboese:
0 x

Benutzeravatar
Ralfburk
Rennpistenjunky
Beiträge: 3353
Registriert: 8. Sep 2010 15:26
Wohnort: Kassel
x 4
x 150

Re: 370Z Motorschaden - Neuwagen mit Garantie

Beitragvon Ralfburk » 7. Jul 2018 19:00

Ich sage mir,man war nicht dabei und alles wurde von ihm auch hier bestimmt nicht geschrieben/gesagt. Ich würde mich auch sehr ärgern aber nicht in einen solchen herablassenden Ton es hier schreiben. Genau GT4 das ist ein Sportwagen :badgrin:


Ralf
0 x

Benutzeravatar
MD-60
Z-Driver
Beiträge: 644
Registriert: 26. Mär 2010 13:57
x 20
x 48

Re: 370Z Motorschaden - Neuwagen mit Garantie

Beitragvon MD-60 » 7. Jul 2018 19:31

Hallo Ralf,
Ich möchte hier ja keinen Stress verursachen aber als erstes gehe ich Mal von der Richtigkeit der hier geschriebenen Worte aus und unterstelle niemandem grundlos Lügen. Jeder darf sich sein eigenes Bild von der Geschichte machen und dann für sich entscheiden wo er steht. Nach derzeitigen Wissensstand bin ich nicht gerade auf der Händlerseite. Ein Boxter steht dem 370Z in nichts nach eher im Gegenteil und das sage ich obwohl ich den Z LIEBE. Das mit dem Frauenauto war Mal.
1 x

Benutzeravatar
Ralfburk
Rennpistenjunky
Beiträge: 3353
Registriert: 8. Sep 2010 15:26
Wohnort: Kassel
x 4
x 150

Re: 370Z Motorschaden - Neuwagen mit Garantie

Beitragvon Ralfburk » 7. Jul 2018 19:35

Das habe ich nicht damit gemeint :mtrinken: Jedenfalls ich wäre zum Anwalt gegangen. Ich denke es mir .

Ralf
0 x

Benutzeravatar
MD-60
Z-Driver
Beiträge: 644
Registriert: 26. Mär 2010 13:57
x 20
x 48

Re: 370Z Motorschaden - Neuwagen mit Garantie

Beitragvon MD-60 » 7. Jul 2018 19:47

Wenn der Händler sich mir gegenüber so verhalten hätte wäre ich schon lange beim Anwalt gewesen und hätte ihm Fristen gesetzt. Aber jeder Mensch reagiert anders und sollte nicht noch zusätzlich geprügelt werden.
2 x

Benutzeravatar
Eifel
Forensupporter
Beiträge: 260
Registriert: 30. Okt 2017 04:57
x 230
x 30

Re: 370Z Motorschaden - Neuwagen mit Garantie

Beitragvon Eifel » 8. Jul 2018 11:37

tom370znismo hat geschrieben:6. Jul 2018 18:06
...--> heute 74 Tage (11. Woche) und Nissan scheint das auch nicht zu interessieren.


Hat der Verkäufer die gesetzte Frist, um den Mangel am Neuwagen zu besei­tigen, nicht einge­halten, kann der Käufer ein neues Fahrzeug verlangen.


Erfahren wir vom Forumsmitglied die "wirklichen" Fakten?
Ich kann es mir nicht vorstellen!?!

https://anwaltauskunft.de/magazin/mobil ... ufer-haben

Bild

2 Wochen vs 11 Wochen :mboese2:
0 x

Benutzeravatar
Ralfburk
Rennpistenjunky
Beiträge: 3353
Registriert: 8. Sep 2010 15:26
Wohnort: Kassel
x 4
x 150

Re: 370Z Motorschaden - Neuwagen mit Garantie

Beitragvon Ralfburk » 8. Jul 2018 13:48

Genau,so sieht es aus. :mdaumen1:

Ralf
0 x

Benutzeravatar
MD-60
Z-Driver
Beiträge: 644
Registriert: 26. Mär 2010 13:57
x 20
x 48

Re: 370Z Motorschaden - Neuwagen mit Garantie

Beitragvon MD-60 » 8. Jul 2018 15:12

Ich wollte ja eigentlich nicht so deutlich werden um Stress zu vermeiden aber anscheinend können oder wollen hier einige etwas nicht verstehen. Wenn ich an einen schlechten Händler gerade, dem mein Anliegen so ziemlich egal ist und ich nicht zum Anwalt gehe,dann gibt es keine Fristen. Es gibt Menschen die sehr geduldig sind und zu erst einmal abwarten was passiert.Das ist meist ein großer Fehler und wird in der Regel auch bestraft.Es ist noch nicht einmal gesagt das der Nissan Kundendienst von derzeitigen Stand der Dinge überhaupt etwas weiss. Ich hätte mich schon telefonisch mit meiner Sachbearbeiterin in Verbindung gesetzt,denn dann kommt meist sehr schnell eine Reaktion des Händlers.Einige Kommentare und Anmerkungen von Usern hier sind schon echt kurios und lassen einige Zweifel bei mir aufkommen. Ich denke ich höre jetzt lieber mit dem Schreiben auf bevor ich mit kuriosen Spekulationen über andere User beginne.
0 x

Benutzeravatar
Lexy
Z-Freak
Beiträge: 1358
Registriert: 5. Jan 2014 00:24
Wohnort: Ostbevern
x 83
x 59

Re: 370Z Motorschaden - Neuwagen mit Garantie

Beitragvon Lexy » 8. Jul 2018 15:41

Mein 350Z stand damals auch fast 3 Monate bei einem Nissan Händler bevor der entschieden hat sich Hilfe vom HPC zu holen. Dann ging es innerhalb von Tagen.
War ein Getriebeschaden innerhalb der sachmängelhaftung.
Ich mag Anwälte auch eher ungerne einschalten
0 x

Benutzeravatar
Ralfburk
Rennpistenjunky
Beiträge: 3353
Registriert: 8. Sep 2010 15:26
Wohnort: Kassel
x 4
x 150

Re: 370Z Motorschaden - Neuwagen mit Garantie

Beitragvon Ralfburk » 8. Jul 2018 20:26

@ MD-60, darüber schreiben wir doch :grin: Und es ist auch klar,dass nicht jeder zum Anwalt hinrennt/einschaltet. Jeder denkt anders und hat mehr Geduld :grin: Also kein Stress gibt es hier.

Ralf
0 x

Benutzeravatar
Syzygy
Forensupporter
Beiträge: 2281
Registriert: 27. Jun 2013 19:14
Wohnort: NRW
x 73
x 199
Kontaktdaten:

Re: 370Z Motorschaden - Neuwagen mit Garantie

Beitragvon Syzygy » 9. Jul 2018 21:09

Also nach 74 Tagen würde ich schon mal deutlich werden und 'ne Frist zur Nachbesserung setzen. Und Nutzungsausfall geltend machen. Bei 1-2 Wochen zur Fehlersuche sag ich nix, aber irgendwo ist auch mal gut gewesen. Und wenn sie den Fehler nicht finden, müssen sie halt 'nen anderes Auto rausrücken, dann haben sie beim kaputten genug Zeit um zu suchen.

Wenn er lieber zum Porsche greifen will ist das imho okay, auch andere Mütter haben schöne Töchter. Wenngleich ich den Preisaufschlag gegenüber einem Z für das gebotene ganz schön happig finde. Cayman GT4 ist aber wirklich ein wunderschönes Auto, muss man neidlos anerkennen. Aber wenn man die Porscheforen so liest, ist da auch nicht alles in Butter.
0 x

tom370znismo
Neuling im Forum
Beiträge: 11
Registriert: 7. Jun 2018 22:34
x 2

Re: 370Z Motorschaden - Neuwagen mit Garantie

Beitragvon tom370znismo » 11. Jul 2018 19:56

MD-60 hat geschrieben:Ich wollte ja eigentlich nicht so deutlich werden um Stress zu vermeiden aber anscheinend können oder wollen hier einige etwas nicht verstehen. Wenn ich an einen schlechten Händler gerade, dem mein Anliegen so ziemlich egal ist und ich nicht zum Anwalt gehe,dann gibt es keine Fristen. Es gibt Menschen die sehr geduldig sind und zu erst einmal abwarten was passiert.Das ist meist ein großer Fehler und wird in der Regel auch bestraft.Es ist noch nicht einmal gesagt das der Nissan Kundendienst von derzeitigen Stand der Dinge überhaupt etwas weiss. Ich hätte mich schon telefonisch mit meiner Sachbearbeiterin in Verbindung gesetzt,denn dann kommt meist sehr schnell eine Reaktion des Händlers.Einige Kommentare und Anmerkungen von Usern hier sind schon echt kurios und lassen einige Zweifel bei mir aufkommen. Ich denke ich höre jetzt lieber mit dem Schreiben auf bevor ich mit kuriosen Spekulationen über andere User beginne.
Nissan weiss das und ein Anwalt kostet mich weitere Zeit die ich bisher noch nicht hatte ;-)
0 x

brülltüte
Z-Freak
Beiträge: 1397
Registriert: 3. Apr 2016 21:09
x 15
x 163

Re: 370Z Motorschaden - Neuwagen mit Garantie

Beitragvon brülltüte » 11. Jul 2018 20:49

ich würde mir ne neue rolex kaufen zur ablenkung.
1 x

tom370znismo
Neuling im Forum
Beiträge: 11
Registriert: 7. Jun 2018 22:34
x 2

Re: 370Z Motorschaden - Neuwagen mit Garantie

Beitragvon tom370znismo » 16. Jul 2018 21:31

Lexy hat geschrieben:Ich gönne solche Erfahrungen grundsätlich niemandem.
Bei 74 Tagen würde mir auch die Hutschnur hochgehen - ergo ist die Reaktion absolut nachvollziehbar.
Wobei ein Boxter für mich eher ein Mädchenauto ist und kein wirklicher Sportwagen - der Cayman GT4 hätte in der Klasse schon seinen Reiz...

Hallo Lexy,
wieso Mädchenauto :-) ? Der Boxster S mit 300 PS geht viel besser als der 370z nismo mit 344 PS weil besseres Fahrwerk und 200 kg leichter.
UND das dach geht auf :-)
Gruß Tom
0 x


Social Media

       

Zurück zu „370Z Probleme“