370Z Merkwürdige Geräusche von Getriebe /Kupplung

Bisher bekannte oder neue Probleme rund um den 370Z werden hier diskutiert und Lösungswege aufgezeigt.

Moderatoren: Reisender40, pumba1985, Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Reisender40
/ 1. Administrator \
Beiträge: 16042
Registriert: Sa 2. Feb 2008, 19:44
Wohnort: Nähe Bremen
Hat sich bedankt: 90 Mal
Danksagung erhalten: 389 Mal
Kontaktdaten:

Re: 370Z Merkwürdige Geräusche von Getriebe /Kupplung

Beitrag von Reisender40 » Mo 3. Jun 2019, 20:41

Ich denke das du nichts schlimmer machst wenn du weiter fährst.
Wenn es das VVEL ist liegt es am mechanischen Teil. Es gab aber noch nie Probleme damit.
Bleibe auch dabei das die Wahrnehmung sehr unterschiedlich ist und kein wirklicher Schaden vorliegt.

Schau dir das Öl an bzw. lasse es von einem Fachmann kontrollieren und dann sehen wir weiter :wink:

Benutzeravatar
fliegenpilz78
Sonntagsfahrer
Beiträge: 98
Registriert: Mo 11. Dez 2017, 10:13
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: 370Z Merkwürdige Geräusche von Getriebe /Kupplung

Beitrag von fliegenpilz78 » Di 4. Jun 2019, 07:35

Fallout hat geschrieben:Also ich gehe nicht davon aus, dass das Geräusch früher schon da war, da es doch sehr deutlich ist. Kann aber sein, dass es vorher leiser war.

Ich werde sobald wie möglich mal etwas Öl rauslassen und mir das anschauen. Laut Kostenvoranschlag sollte es 5W30 sein.

Sollte es kein Lagerschaden sein, ist das Problem mit dem VVEL dann eher was mechanisches oder was elektronisches? Kann mir das Video in der Arbeit grad nicht ansehen. Wie viel schlimmer mache ich das, wenn ich das Auto weiterhin fahre? Oder soll ich es ganz stehen lassen?

Hast Du denn niemanden in der Nähe zum "Vergleichshören"? Ich würde mich anbieten, aber Hamburg ist etwas weit weg denke ich :lol:

Als ich meinen kaufte und startete, dachte ich damals die Ventile schauen mich gleich an. Vor allem beim Kaltstart, die ersten 2 Minuten.
Das VVEL macht wirklich recht viel Lärm, wenn ich das mit meinem alten 5er mit Hydros vergleiche.
Im warmen Zustand "tickert" er immer, was sicherlich auch andere Teile verursachen (Einspritzdüsen etc.). Das ist vor allem am Vorderrad links zu hören.
Im Video ist sowas wirklich sehr schwer zu beurteilen. Ich finde es zwar wirklich recht laut bei Dir, aber ein Lagerschaden klingt meiner Meinung nach anders.

Viel Glück für eine schnelle Lösung! :mengel1:

Benutzeravatar
Rene87
Z-Cruiser
Beiträge: 253
Registriert: Mi 11. Mär 2015, 15:19
Wohnort: Wilsdruff
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: 370Z Merkwürdige Geräusche von Getriebe /Kupplung

Beitrag von Rene87 » Di 4. Jun 2019, 09:16

Ich habs mir nur auf dem Handy angehört und es klang jetzt nicht so, wie bei den vielen VVEL Videos, die die letzten Monaten so im Forum oder bei Facebook aufgetaucht sind.
Bzw. fande ich das Geräusch im Video hier deutlich intensiver, daher die Vermutung zum Lagerschaden.

Wenn es wirklich nur das VVEL ist, kann man die Geräusche mit einem guten Öl zumindest minimieren.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Rene87 für den Beitrag:
Reisender40 (Di 4. Jun 2019, 18:54)

Benutzeravatar
Reisender40
/ 1. Administrator \
Beiträge: 16042
Registriert: Sa 2. Feb 2008, 19:44
Wohnort: Nähe Bremen
Hat sich bedankt: 90 Mal
Danksagung erhalten: 389 Mal
Kontaktdaten:

Re: 370Z Merkwürdige Geräusche von Getriebe /Kupplung

Beitrag von Reisender40 » Di 4. Jun 2019, 18:54

Rene87 hat geschrieben:
Wenn es wirklich nur das VVEL ist, kann man die Geräusche mit einem guten Öl zumindest minimieren.
Das hilft auf jeden Fall und mindert die Geräuschentwicklung :mdaumen2:

Fallout
Sonntagsfahrer
Beiträge: 94
Registriert: So 13. Jun 2010, 11:27
Wohnort: Erding
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: 370Z Merkwürdige Geräusche von Getriebe /Kupplung

Beitrag von Fallout » Di 11. Jun 2019, 06:56

Das Geräusch ist im Laufe der letzten Woche kommentarlos verschwunden, bzw so leise geworden, dass man es nicht mehr wirklich wahrnehmen kann. Das Öl zeigt keine Auffälligkeiten, ich hab allerdings nur ein bisschen was rausgelassen. Hoffentlich hat sich die Sache damit erledigt. Jetzt bleibt mir nur, zu beobachten und dann weiterzusehen. Danke für alle Hinweise und Tipps.

Js_z34
Sonntagsfahrer
Beiträge: 86
Registriert: Mo 26. Jun 2017, 06:04
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: 370Z Merkwürdige Geräusche von Getriebe /Kupplung

Beitrag von Js_z34 » Di 11. Jun 2019, 07:02

Wie war der Öl Stand vor ablassen?

Fallout
Sonntagsfahrer
Beiträge: 94
Registriert: So 13. Jun 2010, 11:27
Wohnort: Erding
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: 370Z Merkwürdige Geräusche von Getriebe /Kupplung

Beitrag von Fallout » Mi 12. Jun 2019, 06:44

Alles da, wos hin soll. Hab ich auch gleich als erstes geprüft, als das Geräusch kam.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Fallout für den Beitrag:
Js_z34 (Mi 12. Jun 2019, 11:50)

Fallout
Sonntagsfahrer
Beiträge: 94
Registriert: So 13. Jun 2010, 11:27
Wohnort: Erding
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: 370Z Merkwürdige Geräusche von Getriebe /Kupplung

Beitrag von Fallout » Do 27. Jun 2019, 07:00

Hier gibt's eine neue Entwicklung. Gestern ist mir der Keilriemen rausgesprungen. Auf einmal gabs ein Rumpeln während der Fahrt und die Lenkung ging schwergängig. Hab grad noch die Kurve gekriegt, sonst wär ich voll in den Gegenverkehr. Batteriesymbol hat aufgeleuchtet und ich bin sofort rechts ran. Als ich dann unter die Haube gesehen hab, war der Riemen von den Rollen gesprungen, gerissen ist er aber nicht.

Jetzt muss ich mir heute gleich mal ne Werkstatt suchen und das beheben lassen. Mein Verdacht ist jetzt natürlich, dass das Klackern auch vom Riemen gekommen ist? Außerdem hab ich schon vor ner Woche festgestellt, dass die Klimaanlage keinen Dampf mehr hatte, da wollte ich eh in die Werkstatt. Vielleicht hängt das ja auch damit zusammen? Also dass der Riemen bei der Rolle schon durchgerutscht ist, oder so?

Weiß einer zufällig die Kosten für den Riemen und wie aufwändig der Wechsel ist? Im Forum hab ich dazu nicht wirklich was gefunden, aber für mich als Laien siehts so aus, als ob man da durchaus hinkommt, ohne alles zu zerlegen.

Fallout
Sonntagsfahrer
Beiträge: 94
Registriert: So 13. Jun 2010, 11:27
Wohnort: Erding
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: 370Z Merkwürdige Geräusche von Getriebe /Kupplung

Beitrag von Fallout » Mo 8. Jul 2019, 06:44

Der Wagen ist mittlerweile wieder fahrbereit. Die Ursache war, dass die Riemenscheibe an der Kurbelwelle gebrochen ist. Siehe Bild. Vom Vorbesitzer waren leichte Riemenscheiben verbaut worden. Jetzt ist wieder die originale drin. Seitdem ich wieder mit dem Auto fahre, habe ich von dem Klackern nichts mehr gehört. Keine Ahnung, ob das damit zusammenhing.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Reisender40
/ 1. Administrator \
Beiträge: 16042
Registriert: Sa 2. Feb 2008, 19:44
Wohnort: Nähe Bremen
Hat sich bedankt: 90 Mal
Danksagung erhalten: 389 Mal
Kontaktdaten:

Re: 370Z Merkwürdige Geräusche von Getriebe /Kupplung

Beitrag von Reisender40 » Mo 8. Jul 2019, 07:04

Oh ha, das scheint ja nicht die beste Qualität gewesen zu sein. :shock:

Balko
Z-Driver
Beiträge: 474
Registriert: So 22. Sep 2013, 09:59
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:

Re: 370Z Merkwürdige Geräusche von Getriebe /Kupplung

Beitrag von Balko » Mo 8. Jul 2019, 08:25

Bitter.

Das sieht aus, als ob das nicht Geschmiedet worden wäre. Diese Pünktchen auf der Abbruchstelle. Würde da auch die Qualität / Fertigung anzweifeln.

Sei Froh das du dir damit nicht den Motor geschrottet hast.

Benutzeravatar
Georg
/ Moderator \
Beiträge: 13731
Registriert: Mi 1. Nov 2006, 19:05
Wohnort: Hagen/Karlsruhe
Hat sich bedankt: 111 Mal
Danksagung erhalten: 394 Mal
Kontaktdaten:

Re: 370Z Merkwürdige Geräusche von Getriebe /Kupplung

Beitrag von Georg » Mo 8. Jul 2019, 09:34

Für mich sieht das aus wie Spritzguss. :roll:

Benutzeravatar
Ralfburk
Rennpistenjunky
Beiträge: 3728
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 15:26
Wohnort: Kassel
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 107 Mal

Re: 370Z Merkwürdige Geräusche von Getriebe /Kupplung

Beitrag von Ralfburk » Mo 8. Jul 2019, 12:47

Da hat der Vorbesitzer an der falsche Stelle gespart.Ich habe von CTD die leichte Riemenscheibe verbauen lassen.Kostet auch einiges,grins. Es bewahrheitet sich doch immer wieder dass man an Tuning-und Ersatzteilen nie sparen sollte oder von Billiganbieter kaufen. Sieht man bei den Autodoktoren in VOX ,die haben Originalteile verbaut und schon war Fehler behoben.


Ralf

Benutzeravatar
DryLand
Forensupporter
Beiträge: 395
Registriert: Sa 2. Apr 2011, 17:35
Wohnort: Gladbeck
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 13 Mal
Kontaktdaten:

Re: 370Z Merkwürdige Geräusche von Getriebe /Kupplung

Beitrag von DryLand » Mo 8. Jul 2019, 20:01

Dann oute ich mich mal als Vorbesitzer.

Die Pulleys sind von Stillen und wurden über Tino bezogen und dort eingebaut.

Und jetzt hat wer wo gespart?!

Ich wäre mit solchen Aussagen immer sehr vorsichtig.

Es sollen schon Materialfehler bei jedwedem Hersteller vorgekommen sein.

Ich würde das mal an Tino und Stillen herantragen.


Aber Aussagen bezüglich „gespart“ möchte ich bei dem Fahrzeug nicht hören.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor DryLand für den Beitrag:
Necturion (Mo 8. Jul 2019, 20:03)

Benutzeravatar
Reisender40
/ 1. Administrator \
Beiträge: 16042
Registriert: Sa 2. Feb 2008, 19:44
Wohnort: Nähe Bremen
Hat sich bedankt: 90 Mal
Danksagung erhalten: 389 Mal
Kontaktdaten:

Re: 370Z Merkwürdige Geräusche von Getriebe /Kupplung

Beitrag von Reisender40 » Mo 8. Jul 2019, 20:13

Sorry, aber das so etwas nicht vorkommen soll und darf ist ja wohl klar.

Ein Materialfehler ist übrigens ein Qualitätsmangel und das hat nichts mit dem Preis zu tun.

Ralf hat das sicherlich auch nicht persönlich gemeint. Alles gut, hätte nicht passieren dürfen, da sind
wir uns auf jeden Fall einig. :grin:

Gruß

Andreas

Antworten

Social Media

       

Zurück zu „370Z Probleme“