370Z Zündschloss defekt

Bisher bekannte oder neue Probleme rund um den 370Z werden hier diskutiert und Lösungswege aufgezeigt.

Moderatoren: Reisender40, pumba1985, Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Ralle444
Z-Friend
Beiträge: 149
Registriert: Di 17. Mai 2016, 06:40
Wohnort: Rheinfelden
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: 370Z Zündschloss defekt

Beitrag von Ralle444 »

Oh weh ... ich befürchte es erwischt mich jetzt dann auch bald ....

NOCH funktioniert die Lady .... aber:

Das KEY Symbol leuchtet (mit beiden Schlüsseln, Batterie im Schlüssel schon mal getauscht).

Aufschliessen, einsteigen - KEY Symbol geht an.
Schlüssel in diese komische Halterung - Symbol geht aus
Nach Motorstart ist das Symbol wieder da und bleibt auch permanent an

Schlüssel selbst wird erkannt (wenn ich den Schlüssel ausserhalb des Auto´s platziere dann kommt die Meldung "kein Schlüssel".

BJ 2015 !

Oder handelt es sich hier um ein anderes Problem ??? Jemand eine Idee ???

Ralf

Benutzeravatar
Reisender40
/ 1. Administrator \
Beiträge: 16415
Registriert: Sa 2. Feb 2008, 19:44
Wohnort: Nähe Bremen
Hat sich bedankt: 98 Mal
Danksagung erhalten: 420 Mal
Kontaktdaten:

Re: 370Z Zündschloss defekt

Beitrag von Reisender40 »

Das ist wirklich nur ein Depot um den Schlüssel aufzubewahren. Hat sonst keine weitere Funktion.

Wann hast du denn die Batterien zuletzt getauscht? Schon länger her?
Die Reichweite des Schlüssels ist nicht sehr hoch, bei mir reicht das manchmal schon aus wenn ich ihn
in der Tasche habe.

Benutzeravatar
ITR1807
Z-Driver
Beiträge: 678
Registriert: Fr 26. Apr 2013, 11:56
Wohnort: Hockenheim
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal
Kontaktdaten:

Re: 370Z Zündschloss defekt

Beitrag von ITR1807 »

Ich tippe auch auf die Batterie(n).
Versuche es mal mit einer Markenbatterie die zudem nicht schon seit längerem in der Schublade lag.
Es reicht schon eine minmal niedrigere Spannung für ein solches Problem, hab schon selbst die Erfahrung machen dürfen...

Benutzeravatar
Ralle444
Z-Friend
Beiträge: 149
Registriert: Di 17. Mai 2016, 06:40
Wohnort: Rheinfelden
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: 370Z Zündschloss defekt

Beitrag von Ralle444 »

Hmm ....
Getauscht: Vorgestern
Markenbatterie: Nein
Batterien schon längere Zeit in der Schublade: Ja
Beide Schlüssel gleichzeitig: ... könnte natürlich höchstens sein da ich ja jetzt >4 Monate die Z nicht nutzen konnte - es also gar nicht aufgefallen wäre


Ich besorg mir mal gute neue Batterien und probier das nochmal ! Danke für die Ideen !

Grüße
Ralf
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Ralle444 für den Beitrag:
Capriwolf (Di 14. Jan 2020, 13:14)

Frog
Sonntagsfahrer
Beiträge: 26
Registriert: So 16. Sep 2018, 21:36
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: 370Z Zündschloss defekt

Beitrag von Frog »

Gerade das gleiche Problem wie Ralle gehabt.
Fahrzeug aus seinem Winterschlaf geholt, Tür auf, Motor gestartet, Schlüsselsymbol leuchtet permanent.
Runde gefahren, Symbol geht nicht aus.
Motor aus, neue Markenbatterie rein, alles ok.
Jetzt meine Frage:
Wieviel Strom frisst die FB im Ruhezustand ?? Oder verbraucht die dann nichts ?
Hatte diese nämlich Ende Oktober schon gewechselt.
Ist eine Markenbatterie und haltbar bis 2023 laut Verpackung. (Varta)

Benutzeravatar
Reisender40
/ 1. Administrator \
Beiträge: 16415
Registriert: Sa 2. Feb 2008, 19:44
Wohnort: Nähe Bremen
Hat sich bedankt: 98 Mal
Danksagung erhalten: 420 Mal
Kontaktdaten:

Re: 370Z Zündschloss defekt

Beitrag von Reisender40 »

Also meine Varta Batterien halten im Schnitt mindestens 2 Jahre, eher länger. Ja, natürlich
werden die Batterien im Ruhezustand oder in der Schublade liegend auch verbraucht, da der Schlüssel immer in Sendebereitschaft
ist und aktiviert bleibt.

Gruß

Andreas

Birgit47
Z-Driver
Beiträge: 462
Registriert: Di 25. Jul 2017, 22:26
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: 370Z Zündschloss defekt

Beitrag von Birgit47 »

Man fährt jedes Jahr zum Kundendienst und da habe ich beide Schlüssel dabei. Die Werden mit dem Auto abgegeben und die Batterien werden so jedes Jahr in beiden Schlüsseln erneuert. Und bis jetzt hatte ich noch nie ein Problem damit, kein Wunder. Die paar Euro wenn ich nicht mehr habe das so was machen kann beim KD dann kauf mir eh nen Strick.

Zu dem Sicherung entfernen und dann nicht das Problem haben mit dem ausfallen der Mechanik von der Verriegelung habe ich gelesen das uns das ab Bj 2016 ja nicht mehr betrifft. Stand irgendwo mal auf den 28 Seiten. :-(

Benutzeravatar
ITR1807
Z-Driver
Beiträge: 678
Registriert: Fr 26. Apr 2013, 11:56
Wohnort: Hockenheim
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal
Kontaktdaten:

Re: 370Z Zündschloss defekt

Beitrag von ITR1807 »

Alle 2 Jahre reicht vollkommen, meine ersten hielten 3 Jahre.
Mein jetziges AH tauscht die Batterien ohne das sie auf der Rechnung auftauchen, auch eine Art der Aufmerksamkeit.
Birgit47 hat geschrieben:...
Zu dem Sicherung entfernen und dann nicht das Problem haben mit dem ausfallen der Mechanik von der Verriegelung habe ich gelesen das uns das ab Bj 2016 ja nicht mehr betrifft. Stand irgendwo mal auf den 28 Seiten. :-(
Nach 2012!

Frog
Sonntagsfahrer
Beiträge: 26
Registriert: So 16. Sep 2018, 21:36
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: 370Z Zündschloss defekt

Beitrag von Frog »

Sehe das genauso wie Birgit,
alle Inspektionen sind bei meinem LÜCKENLOS gemacht ! KM-Leistung wird bei mir nicht erreicht, deshalb die Zeitinspektionen.
Trotzdem hat das mit den Batterien nicht funktioniert und es ist kein Hexenwerk diese selber zu wechseln.
Nur werde ich mir keinen Stick kaufen wenn da was anderes dran sein sollte.
Habe noch Garantie und sehe das erst mal gelassen, nur würde ich gerne wissen, warum bei mir die Batterien so schnell den GEIST aufgeben und habe keine
Lust am Wochenende etc. den ADAC oder Mobil-Service zur rufen.
Bin am Freitag sowieso beim freundlichen Nissan-Partner und werde das mal ansprechen. (Inspektion fällig, zzgl. Reifen, Bremsen, Spurplatten )

Benutzeravatar
fliegenpilz78
Z-Friend
Beiträge: 124
Registriert: Mo 11. Dez 2017, 10:13
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: 370Z Zündschloss defekt

Beitrag von fliegenpilz78 »

Birgit47 hat geschrieben:...
Zu dem Sicherung entfernen und dann nicht das Problem haben mit dem ausfallen der Mechanik von der Verriegelung habe ich gelesen das uns das ab Bj 2016 ja nicht mehr betrifft. Stand irgendwo mal auf den 28 Seiten. :-(
Nach 2012!


Das ist leider nicht richtig, es gibt genug 2014er die ebenfalls ausgefallen sind... :mtraurig:

Benutzeravatar
ITR1807
Z-Driver
Beiträge: 678
Registriert: Fr 26. Apr 2013, 11:56
Wohnort: Hockenheim
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal
Kontaktdaten:

Re: 370Z Zündschloss defekt

Beitrag von ITR1807 »

Hast recht, bisher ein 2014er.
Die Einschläge kommen näher, ich werde wohl auch bei mir die Sicherung ziehen :mrgreen:

Birgit47
Z-Driver
Beiträge: 462
Registriert: Di 25. Jul 2017, 22:26
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: 370Z Zündschloss defekt

Beitrag von Birgit47 »

Ja jetzt doch auch bei uns wenn ein 2014ner dabei war ?

der Sicherungskasten sitzt im Motorraum auf der Beifahrerseite, die Sicherung ist mit Steering Lock gekennzeichnet. Vor dem Herausnehmen muss das Lenkradschloss geöffnet werden, sprich Zündung auf ACC.


also bei mir gibt es die Sicherung mit der Bezeichnung nicht mehr. Habe gerade nach geschaut. irgendwie auch logisch wenn die das seit 2012 geändert haben.

brülltüte
Z-Lover
Beiträge: 1680
Registriert: So 3. Apr 2016, 21:09
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 116 Mal

Re: 370Z Zündschloss defekt

Beitrag von brülltüte »

Bei ebay kleinanzeigen ist so etwas drin zu verkaufen einfach 370 Z Lenkradschloss eingeben.

Benutzeravatar
Ralle444
Z-Friend
Beiträge: 149
Registriert: Di 17. Mai 2016, 06:40
Wohnort: Rheinfelden
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: 370Z Zündschloss defekt

Beitrag von Ralle444 »

Beide Batterien (beide Schlüssel) heute gegen nagelneue Markenbatterien getauscht ... leider leuchtet die KEY Warnleuchte aber immer noch .... :-(
Fehlerspeicher zeigt leider auch nix an (kann also auch nicht zurückgesetzt werden) ...

Hmmm ... noch jemand eine Idee ???

====> EDIT <=====
Habe jetzt die Autobatterie mal für 5 Minuten abgehängt ..... Problem erledigt und kommt auch (nach ner Extra-Test-Runde von 15km) nicht wieder :grin:
====> EDIT ENDE <====

Danke
Ralf
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Ralle444 für den Beitrag:
Birgit47 (So 24. Mär 2019, 21:14)

Benutzeravatar
Ralle444
Z-Friend
Beiträge: 149
Registriert: Di 17. Mai 2016, 06:40
Wohnort: Rheinfelden
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: 370Z Zündschloss defekt

Beitrag von Ralle444 »

So ... um die Story abzuschliessen:

Das Abhängen der Batterie hat NATÜRLICH nicht auf Dauer geholfen ! Nach ner größeren Runde (>25km) kam der nervige, ätzende, mich langsam in den Wahnsinn treibende Fehler wieder .....

Also - halt doch mal beim Freundlichen vorbeigefahren (spontan mit dem Daily - also ohne Z).... Und ja - ich weiß - war jetzt nicht grad die "Top Idee" :grin:

Egal ... Werkstatt war eh schon zu ... Trotzdem hat der Serviceberater (kenne ich schon bisschen länger) mal bei den Mechs nachgefragt ... Der Fehler kann wohl auch entstehen wenn man zu lange mit dem Fuß immer ein bisschen auf der Kupplung steht (was ich nicht mache) ... Also mal Termin für Consult3 Session und Fehler reset gemacht.

Heute dort gewesen (und dabei geblieben - coole Werkstatt)... Consult3 sagt "Fehler Kupplungsschalter". Nachgeschaut und tatsächlich - der "obere" Kupplungsschalter (der erkennt dass die Kupplung NICHT betätigt ist) gelockert / verrutscht. Bereits beim neu justieren und Befestigen ging die Fehlermeldung am Consult3 auf "gelb" - beim Neuauslesen dann auch grün. Und bislang (>40km) ist auch diese ewig nervige Warnleuchte aus geblieben.

(Warum auch immer Nissan diesen Fehler auf die "intelligent Key Leuchte" legt ....)

Egal - scheint zu funktionieren UND die Werkstatt hat mal wieder gezeigt dass Sie echt was drauf haben (der Mech hat nach einem "tieferen" Blick in den Motorraum gleich die Turbo´s als GTR Turbo´s identifiziert ...)

Grüße
Ralf
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Ralle444 für den Beitrag (Insgesamt 2):
Georg (Mi 24. Apr 2019, 20:36) • Black Danger (So 5. Jan 2020, 19:35)

Antworten

Social Media

       

Zurück zu „370Z Probleme“