370Z Abgaskrümmer auswechseln

Bisher bekannte oder neue Probleme rund um den 370Z werden hier diskutiert und Lösungswege aufgezeigt.

Moderatoren: Reisender40, pumba1985, Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Ralfburk
Rennpistenjunky
Beiträge: 3884
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 15:26
Wohnort: Kassel
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 120 Mal

370Z Abgaskrümmer auswechseln

Beitrag von Ralfburk »

Bei meinen Z ist der Flansch vom linken Abgaskrümmer zwischen Kat und Krümmer schief.Obwohl Schrauben richtig fest gezogen sind,sind diese nach 3 - 400 km wieder lose.Ich wollte nur mal fragen ob jemand eventuell weiß was für Probleme auftauchen könnten wenn man Aus-und einbaut ? Und wie lange man dazu braucht ? 3 Stunden ?

Ralf

Benutzeravatar
MD-60
Z-Freak
Beiträge: 875
Registriert: Fr 26. Mär 2010, 13:57
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal

Re: 370Z Abgaskrümmer auswechseln

Beitrag von MD-60 »

Hallo Ralf, willst du den Krümmer selbst wechseln? Du musst darauf achten das dir keine Stehbolzen abreisen, dann hast du eine schöne Mehrarbeit. Die linke Seite (Fahrer) ist die schlechtere Seite ,da ist es etwas eng um an die Schrauben zu kommen. Der Krümmer muss nach unten raus d.h. die Lenkstange muss vom Lenkgetriebe getrennt werden. Ich habe meine Krümmer selbst gewechselt und sage jetzt Mal das die linke Seite eine Sch....arbeit ist. Als Hobbyschrauber braucht man bestimmt länger als 3 Std.

Benutzeravatar
Ralfburk
Rennpistenjunky
Beiträge: 3884
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 15:26
Wohnort: Kassel
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 120 Mal

Re: 370Z Abgaskrümmer auswechseln

Beitrag von Ralfburk »

Nö ich lass es in meiner Werkstatt machen.Ich habe keine Bühne, sonst würde ich es selber mit meinen Schwiegersohn,er ist KFZ-Mechaniker machen. Mir ging es nur darum wie lange es dauert und auf was man achten muss.Danke dir


Ralf

Benutzeravatar
Georg
/ Moderator \
Beiträge: 13880
Registriert: Mi 1. Nov 2006, 19:05
Wohnort: Hagen/Karlsruhe
Hat sich bedankt: 117 Mal
Danksagung erhalten: 400 Mal
Kontaktdaten:

Re: 370Z Abgaskrümmer auswechseln

Beitrag von Georg »

Bin mal gespannt was Nissan da an Vorgabezeit veranschlagt.

Benutzeravatar
Ralfburk
Rennpistenjunky
Beiträge: 3884
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 15:26
Wohnort: Kassel
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 120 Mal

Re: 370Z Abgaskrümmer auswechseln

Beitrag von Ralfburk »

Ich lasse es nicht in Nissan-Werkstatt machen sondern bei meiner Werkstatt,wo ich schon seid ich meinen Z habe alles machen lasse.Der Mechaniker hat bei Nissan gelernt und dort an 350/370 und GTr gearbeitet.


Ralf

Balko
Z-Driver
Beiträge: 520
Registriert: So 22. Sep 2013, 09:59
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal
Kontaktdaten:

Re: 370Z Abgaskrümmer auswechseln

Beitrag von Balko »

Was super wichtig ist bei Krümmern:

von Innen nach Außen die Schrauben festziehen. Nur dann legt er sich sauber Plan an den Kopf an.

Meisterwerk
Nissan Flüsterer
Beiträge: 887
Registriert: Do 1. Mai 2014, 21:02
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 137 Mal

Re: 370Z Abgaskrümmer auswechseln

Beitrag von Meisterwerk »

Wenn du den Krümmer raus hast leg mal ein Haarlinieal Längs, Quer und Diagonal darüber ob der verzogen ist. Dann muss er erst geplant werden vor dem Wiedereinbau

Benutzeravatar
Ralfburk
Rennpistenjunky
Beiträge: 3884
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 15:26
Wohnort: Kassel
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 120 Mal

Re: 370Z Abgaskrümmer auswechseln

Beitrag von Ralfburk »

Es kommt neuer gebrauchter Krümmer rein weil der Flansch zum Kat krumm ist.


Ralf

nonoheida
Neuling im Forum
Beiträge: 24
Registriert: Do 11. Jul 2013, 20:16
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: 370Z Abgaskrümmer auswechseln

Beitrag von nonoheida »

Kann mich noch grob dran erinnern, dass das eine richtig undankbare Arbeit ist. Waren mit zwei Mann dran über mehrere Stunden.

Mein Wagen hatte erst 4tkm auf der Uhr, aber die Schrauben waren dennoch extrem fest.

Arbeitsaufwand in Euro würde ich schätzen, zwischen 300 und 600.

Benutzeravatar
Kaichen
Z-Cruiser
Beiträge: 324
Registriert: Sa 4. Nov 2017, 10:50
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: 370Z Abgaskrümmer auswechseln

Beitrag von Kaichen »

Welche Seite willst Du wechseln Ralf?
Beifahrerseite geht etwas charmanter wie die Fahrerseite,Tags vorher die Bolzen einsprühen macht natürlich Sinn.
Doof wenn was abreißt,warm machen kann auch noch helfen.
OEM Krümmer tauschen ist zwar kein Kinderspiel aber durchaus machbar, das ist bei anderen Fahrzeugen oft schlimmer
weil man erst unmengen abbauen muss.
Bei mir war es tricki hinterher den Fächer reinzufrimeln besonders auf der Fahrerseite wegen der Lenkstange.
Da ging mit 2 Mann fast ein Tag für drauf.

Benutzeravatar
MD-60
Z-Freak
Beiträge: 875
Registriert: Fr 26. Mär 2010, 13:57
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal

Re: 370Z Abgaskrümmer auswechseln

Beitrag von MD-60 »

Kaichen hättest du auch nur einen Beitrag hier gelesen wäre dir klar das in deinem Beitrag nichts neues steht außer das ihr langsam gearbeitet habt. :mrgreen:
Nichts für ungut aber der musste sein.

Benutzeravatar
Ralfburk
Rennpistenjunky
Beiträge: 3884
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 15:26
Wohnort: Kassel
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 120 Mal

Re: 370Z Abgaskrümmer auswechseln

Beitrag von Ralfburk »

Kai , der linke Abgaskrümmer muss gewechselt werden.
Marco. ich werde es dem Mechaniker sagen,Danke


Ralf

Benutzeravatar
Ralfburk
Rennpistenjunky
Beiträge: 3884
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 15:26
Wohnort: Kassel
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 120 Mal

Re: 370Z Abgaskrümmer auswechseln

Beitrag von Ralfburk »

Da beide Lambdasonden kaputt waren musste erst die Linke ausgewechselt werden.Diese war so fest dass der Mechaniker mit Brenner heiß machen musste um diese rausdrehen zu können. Nach 2 Wochen ging die rechte Sonde kaputt.Leider ging beim raudrehen der Sonde das Gewinde im Krümmer kaputt weil Gewinde von der Sonde sich festgefressen hat . Neues Gewinde reinschneiden ging nicht mehr.Habe zum Glück rechten Abgaskrümmer gehabt. Nun hoffe ich dass alles wieder okay ist. Durch die Fahrerei auf der Rennstrecke wird mein Z thermisch sehr stark beansprucht .Ach ja jetzt ist mein Z recht leise :biggrin: aber zieht noch genau so wie sonst auch. Nun Dienstag und Mittwoch bin ich aufen Nurburgring,da werde ich sehen was Masse ist.

Ralf

Antworten

Social Media

       

Zurück zu „370Z Probleme“