370Z Reifendruckkontrollsystem und Winterreifen

Alles rund um das Thema Reifenwahl, Felgen, Styling, Felgenreparaturen und dem richtigen Reifendruck findest du hier.

Moderatoren: Reisender40, pumba1985, Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Reisender40
/ 1. Administrator \
Beiträge: 16832
Registriert: Sa 2. Feb 2008, 19:44
Wohnort: Nähe Bremen
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 464 Mal
Kontaktdaten:

Re: 370Z Reifendruckkontrollsystem und Winterreifen

Beitrag von Reisender40 »

Moin und herzlich willkommen in unserer Community :grin:

Bitte erst einmal im Forum umschauen und dann beginnen zu schreiben, dann
macht man auch weniger Fehler :wink:

Wenn du dich und deine Lady der Community vor vorstellen möchtest,
kannst du dies gerne hier machen :mdaumen1:

https://www.my350z.info/viewforum.php?f=33

Gruß

Andreas
Benutzeravatar
orange
Forensupporter
Beiträge: 898
Registriert: Mo 19. Mär 2007, 09:32
Wohnort: Nähe Braunschweig
Hat sich bedankt: 365 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal

Re: 370Z Reifendruckkontrollsystem und Winterreifen

Beitrag von orange »

2. Ab welchem Baujahr wurde das RDKS beim 370z eingeführt oder wurde es bereits bei allen Modellen, unabhängig welches Baujahr,
verbaut?
Wenn ich das richtig sehe, hat dein Z eine EZ aus 08/2012. Mein "GT Edition" war/ist EZ 05/2012 und hatte - sozusagen als Versuchsträger - u.a. als erstes Modell der 370Z Reihe Reifendrucksensoren. Ich meine, das Sondermodell "Academy Edition" ebenso. Ergo, mein Fazit aufgrund der Rückschau: Ich meine, dass die 370Z erst ab 2013 serienmäßig mit einen RDKS ausgestattet wurden. Davor war es nicht ab Werk vorhanden, bis auf die eben genannten Ausnahmen.

Korrigiert mich, wenn ich falsch liegen sollte und es jemand genauer weiß.

Zu deinen Reifen-/Felgen-Kombis kann ich nicht so viel sagen. Ich weiß nur aus eigener Erfahrung (ich hatte damals die mit erhaltenen Brock-Räder B21 mit Winterreifen verkauft, weil ich nicht im Winter fahre), dass ich das Folgende montiert hatte, ohne dass eine Eintragung notwendig war: vorn 8Jx18“ (ET 43) mit 225/50R18 95V, hinten 9Jx18“ (ET 15) mit 245/45R18 100V.

Mit den Brock-Rädern montiert waren aber noch rundum Eibach Distanzscheiben 25 mm, eingetragen durch die Dekra. Das Ganze aber ohne vorgenommene Fahrwerks-/Stoßdämpferänderungen (Serie).

Gruß, Thomas.
Benutzeravatar
Reisender40
/ 1. Administrator \
Beiträge: 16832
Registriert: Sa 2. Feb 2008, 19:44
Wohnort: Nähe Bremen
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 464 Mal
Kontaktdaten:

Re: 370Z Reifendruckkontrollsystem und Winterreifen

Beitrag von Reisender40 »

Reisender40 hat geschrieben: Mi 20. Nov 2013, 19:11 Es gibt keine dummen Fragen Ralf :!: :wink:

Die Serienausstattung des 370Z wurde ab Modelljahr 2011 um das
Reifendruckkontrollsystem erweitert.

Ergo brauchst du das nicht extra mitbestellen, aber abbestellen kannst du es auch nicht :mrgreen:

Gruß

Andreas :lol:
Benutzeravatar
josh
Sonntagsfahrer
Beiträge: 96
Registriert: Di 10. Feb 2015, 18:28
Wohnort: Düsseldorf, NRW
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: 370Z Reifendruckkontrollsystem und Winterreifen

Beitrag von josh »

Falls jemand im nördlichen Rheinland / am Niederrhein TPMS Sensoren für sein Fahrzeug anlernen möchte (ODB relearn) kann sie/er/x das gerne bei mir kostenfrei machen. Ich habe so eine TPMS Tool, da ich das jedes Jahr bei 3 Fahrzeugen 2x machen muss.

Bin in Mönchengladbach.

Einfach DM schreiben.

PS: Im Moment bitte nur unter Einhaltung der Covid-Regeln mit Ffp2-Maske und 1.5m Abstand.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor josh für den Beitrag:
Xanf (Mi 17. Feb 2021, 11:51)
starione
Sonntagsfahrer
Beiträge: 28
Registriert: Di 26. Mai 2015, 16:35
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: 370Z Reifendruckkontrollsystem und Winterreifen

Beitrag von starione »

josh hat geschrieben: Fr 12. Feb 2021, 22:32 Falls jemand im nördlichen Rheinland / am Niederrhein TPMS Sensoren für sein Fahrzeug anlernen möchte (ODB relearn) kann sie/er/x das gerne bei mir kostenfrei machen. Ich habe so eine TPMS Tool, da ich das jedes Jahr bei 3 Fahrzeugen 2x machen muss.

Bin in Mönchengladbach.

Einfach DM schreiben.

PS: Im Moment bitte nur unter Einhaltung der Covid-Regeln mit Ffp2-Maske und 1.5m Abstand.
Hi Josh,

ich habe heute mal mit meinem neuen Autel TS601 die frischen Sensoren (Electronicx 40700 1AY0A) versucht, die neuen Daten ins Steuergerät zu bekommen. Komischerweise kann ich sie mit dem Gerät erkennen, dann an die OBD dran und dann soll ich mit einem weiteren Aktivierungstool die Sensoren erneut aktivieren, während das Gerät an der Schnittstelle ist. Aber mit einem Magneten geht es schon mal nicht und ich kann im Netz auch kein kompatibles Aktivierungstool/Anlerntool finden. Wenn ich die alten Sensoren, die noch herumliegen, anlerne, kann ich sie direkt in die ECU schreiben. Die neuen Sensoren sollen aber aber laut Herstellen genau für mein Baujahr sein (bis 06/2014), auswählen muss ich dafür aber ab 07/2014, weil sie sonst nicht mit dem Gerät erkannt werden. Ein Teufelskreis und ein gesamter Samstag mit unzähligen Versuchen. Nutzt Du ein extra Aktivierungstool? Oder welche Sensoren verwendest Du? Irgendwelche Ideen aufgrund Deiner Erfahrung?


LG
Nico
Benutzeravatar
josh
Sonntagsfahrer
Beiträge: 96
Registriert: Di 10. Feb 2015, 18:28
Wohnort: Düsseldorf, NRW
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: 370Z Reifendruckkontrollsystem und Winterreifen

Beitrag von josh »

Hi Nico,

Hab irgendwie deine Antwort nicht gesehen. Sorry!

Die Autel Tools haben eine ziemlich bescheidene Usability. Du brauchst kein weiteres Aktivierungstool.

Einfach den Schritt wo diese verwirrende Nachricht steht überspringen.

VG Josh
Antworten

Social Media

       

Zurück zu „370Z Reifen & Felgen“