Verkehrsunfall mit Fahrerflucht am 01.10.

Hier ist jedes Thema erlaubt, was nicht mit dem 350Z oder dem 370Z zu tun hat.
Schau einfach hinein und mache dir dein eigenes Bild.

Moderatoren: Schrömi, Moderatoren

Benutzeravatar
Schrömi
/Mod-Rasenmähermann\
Beiträge: 6847
Registriert: 15. Jun 2009 21:54
Wohnort: Ochtendung
x 175
x 223
Kontaktdaten:

Re: Verkehrsunfall mit Fahrerflucht am 01.10.

Beitragvon Schrömi » 10. Okt 2013 18:51

Syzygy hat geschrieben:
gw77 hat geschrieben:Und die Moral von der Geschichte......

Ich möchte ihm nicht den Führerschein Abnehmen. Auch wenn ich weiss das er gerade jetzt in der dunklen Jahreszeit eine
Gefahr darstellt wenn er morgens zur Arbeit fährt.

Änderst Du die Meinung, wenn er Deine Tochter totgefahren hat?


Genau da ist nämlich der Knackpunkt. Solange es andere trifft ist das alles nicht so schlimm.
Ich kann Gregor verstehen das er es nicht sein möchte, der diesem Mann den Führerschein abnimmt (wer will das schon) aber wie würdest du dich fühlen Gregor, wenn dein Arbeitskollege morgen eine Mutter von drei Kindern totfährt und ein Gutachter feststellt das es an dem fehlenden Auge gelegen hat. Ich würde mich dann nicht so toll fühlen. Deswegen hätte ich auch kein Problem damit deinem Arbeitskollegen einen Wink in die richtige Richtung (Arztbesuch, Sehtest usw.) zu geben und wenn er das nicht einsehen würde, würde ich das auch zur Anzeige bringen. Wenn einer nicht die Fähigkeiten mitbringt ein Fahrzeug zu führen dann soll er es auch bleiben lassen, Punkt!


Gruß Helmut
0 x

Benutzeravatar
Knallerkalle
350Z Profi-Cruiser
Beiträge: 1291
Registriert: 5. Nov 2010 21:26
Wohnort: Berlin
x 28
x 24
Kontaktdaten:

Re: Verkehrsunfall mit Fahrerflucht am 01.10.

Beitragvon Knallerkalle » 10. Okt 2013 18:55

:msorry:
Zuletzt geändert von Knallerkalle am 22. Okt 2013 20:36, insgesamt 1-mal geändert.
0 x

Benutzeravatar
Georg
/ Moderator \
Beiträge: 12992
Registriert: 1. Nov 2006 19:05
Wohnort: Hagen/Karlsruhe
x 103
x 546
Kontaktdaten:

Re: Verkehrsunfall mit Fahrerflucht am 01.10.

Beitragvon Georg » 10. Okt 2013 22:05

gw77 hat geschrieben:Ich glaube das gerade weil fast jede Bewegung im Verkehr so genau geregelt ist, verlassen sich viel zu viele darauf anstatt den Verstand einzuschalten und aufmerksam am Verkehr teilzunehmen.

Gregor


In dem einen Punkt muß ich dir recht geben.
An einer Kreuzung mit defekter Ampelanlage ist das schon klar zu erkennen.
Da sind einige schon völlig hilflos und komplett überfordert.
0 x

Benutzeravatar
Reisender40
/ 1. Administrator \
Beiträge: 15204
Registriert: 2. Feb 2008 19:44
Wohnort: Nähe Bremen
x 224
x 520
Kontaktdaten:

Re: Verkehrsunfall mit Fahrerflucht am 01.10.

Beitragvon Reisender40 » 13. Okt 2013 17:03

Liebe Leute,

ich habe heute erfahren müssen, dass das verletzte 15-jährige Mädchen in der
vergangenen Nacht seinen schweren Verletzungen erlegen ist, ohne das sie
das Bewusstsein wiedererlangt hat.

Mein Mitgefühl gilt Paulas Eltern, Geschwistern und Verwandten.

Andreas
0 x

Benutzeravatar
350spiderman
Klappen - Onkel
Beiträge: 2360
Registriert: 4. Mär 2009 19:22
Wohnort: Neukirchen-Vluyn
x 87
x 133
Kontaktdaten:

Re: Verkehrsunfall mit Fahrerflucht am 01.10.

Beitragvon 350spiderman » 13. Okt 2013 17:58

Vielleicht ist es besser so für das Mädchen. Man weiß ja nicht was sie für bleibende Schäden behalten hätte.

Echt traurig :cry: :cry:

Wie groß muss wohl der Hass der Eltern sein.........ich würde durchdrehen.
0 x

Benutzeravatar
Folterknuut
/ Moderator \
Beiträge: 6517
Registriert: 3. Nov 2006 20:25
Wohnort: BossCity
x 6
x 15

Re: Verkehrsunfall mit Fahrerflucht am 01.10.

Beitragvon Folterknuut » 13. Okt 2013 18:56

oh man das ist hart :shock: da fehlen mir echt die worte :shock:
0 x

FRABA-Auspufftechnik
gewerblicher Brülltütenschmied
Beiträge: 3985
Registriert: 2. Jun 2010 20:30
Wohnort: Bottrop Kirchhellen
x 12
x 107

Re: Verkehrsunfall mit Fahrerflucht am 01.10.

Beitragvon FRABA-Auspufftechnik » 13. Okt 2013 19:43

:mtraurig: :mtraurig:

ohne worte
0 x

Benutzeravatar
Attitude
Alpentourist
Beiträge: 1051
Registriert: 15. Mär 2010 07:47
Wohnort: Hofheim/Ts.
x 9
x 6

Re: Verkehrsunfall mit Fahrerflucht am 01.10.

Beitragvon Attitude » 13. Okt 2013 20:48

Tut mir auch leid um das Mädchen...


Gerade um diese Jahreszeit werden ja in meiner Branche vermehrt mit Sehtest-Aktionen geworben, und ich kann aus Erfahrung sagen, dass vielen ihre schlechte Sehleistung gar nicht so auffällt. Diese lässt oft schleichend über einen längeren Zeitraum nach und das Gehirn vermag auch in gewissem Umfang etwas zu regulieren. Hat man aber nach einer erfolgreichen Messung den direkten Vergleich, erschreckt sich dann schon der ein oder andere selbst, wie schlecht er vorher gesehen hat.

zur Info: einen Autoführerschein bekommt, wer mindestens 70% Sehleistung auf jedemAuge hat; Ausnahmeregelungen gibt es, wenn ein Augenarzt diese mit Auflagen erteilt. Bei Motorrad und LKW sind es 100%; Brummifahrer müssen regelmäßig zum Sehtest.
70% sind m.M.n. auch noch deutlich zu wenig.
Bekomme oft den Spruch: "ich fahre ja nur dort, wo ich mich auskenne"; damit versuchen sie zu rechtfertigen, dass die Schilder ja nicht gelesen werden müssen; aber dass sich die Reaktionszeit vervielfacht, wird ausgeblendet.

Hier in diesem Fall gehört aber, denke ich noch etwas mehr dazu, als nur schlechtes Sehen. Denn so einen Aufprall merkt man doch, oder? Da muss man schon mit Medis oder sonstigem gefüllt sein, dass man sein Umfeld so ignorieren kann.

Das tut dann sehr weh, zu lesen; noch deutlicher bei Personenschäden.
0 x

Benutzeravatar
Cäptn Balu
Gen-QP Fahrer
Beiträge: 573
Registriert: 15. Aug 2010 17:32
Wohnort: Köln
x 2
Kontaktdaten:

Re: Verkehrsunfall mit Fahrerflucht am 01.10.

Beitragvon Cäptn Balu » 13. Okt 2013 21:09

wie sich der unfallfahrer jetzt fühlen muss?! :shock:
mein beileid an die Eltern.
eine ganz traurige geschichte :-(

RIP Paula
0 x

Benutzeravatar
Ralfburk
Rennpistenjunky
Beiträge: 3379
Registriert: 8. Sep 2010 15:26
Wohnort: Kassel
x 4
x 156

Re: Verkehrsunfall mit Fahrerflucht am 01.10.

Beitragvon Ralfburk » 13. Okt 2013 21:18

Mein Beileid an die Eltern :-(

Ralf
0 x

PowerZetti
Forensupporter
Beiträge: 375
Registriert: 15. Mai 2013 13:19
x 21
x 12

Re: Verkehrsunfall mit Fahrerflucht am 01.10.

Beitragvon PowerZetti » 14. Okt 2013 04:58

Das ist echt heftig :cry:

Mein Beileid


Micha
0 x

Benutzeravatar
Syzygy
Forensupporter
Beiträge: 2283
Registriert: 27. Jun 2013 19:14
Wohnort: NRW
x 73
x 200
Kontaktdaten:

Re: Verkehrsunfall mit Fahrerflucht am 01.10.

Beitragvon Syzygy » 14. Okt 2013 07:54

Mein Beileid.
0 x

Benutzeravatar
Z-tist
Forensupporter
Beiträge: 1169
Registriert: 24. Nov 2007 19:05
Wohnort: Köln
x 1
x 12

Re: Verkehrsunfall mit Fahrerflucht am 01.10.

Beitragvon Z-tist » 14. Okt 2013 11:47

Trauriges Ende einer schlimmen Geschichte.

Mein Beileid an alle Betroffenen
0 x

Benutzeravatar
gw77
Zettischist
Beiträge: 465
Registriert: 17. Okt 2012 16:22
Wohnort: Frankfurt am Main
x 7
x 12

Re: Verkehrsunfall mit Fahrerflucht am 01.10.

Beitragvon gw77 » 15. Okt 2013 10:28

sehr trauriges ende der Geschichte.
Manchmal frage ich mich wie ich noch an Gott glauben kann wenn er so etwas zulässt.
Mein Beileid an die Trauernden.
0 x

Benutzeravatar
Reisender40
/ 1. Administrator \
Beiträge: 15204
Registriert: 2. Feb 2008 19:44
Wohnort: Nähe Bremen
x 224
x 520
Kontaktdaten:

Re: Verkehrsunfall mit Fahrerflucht am 01.10.

Beitragvon Reisender40 » 22. Okt 2013 10:20

Gestern (Montag) war die Beerdigung des Mädchens. :oops:

Der Vater hat Kontakt zu mir aufgenommen und möchte mit mir persönlich sprechen weil
ich der erste war, der mit dem Unfallfahrer gesprochen hat nachdem ich ihn angehalten habe.

Ich weis nicht genau wie ich mich verhalten soll.....

Gruß

Andreas
0 x


Social Media

       

Zurück zu „Off Topic“